Final Fantasy XV

Final Fantasy XV knackt Verkaufsrekorde

Böse Zungen behaupten, Final Fantasy habe seinen Zenit längst überschritten. Final Fantasy XV dürfte die Kritiker nun aber erst mal zum Schweigen bringen. Weltweit wurde der Titel zum Release fünf Millionen Mal ausgeliefert. Natürlich sind ausgelieferte Einheiten nicht mit verkauften Exemplaren gleichzusetzen. Bevor nun jemand in Lästerlaune gerät, kann der Wind aber auch hier direkt aus den Segeln genommen werden. Laut einer japanischen Pressemitteilung hat Final Fantasy XV in Japan den Verkaufsrekord für digitale Day One Käufe knacken können.

Auch außerhalb von Japan soll sich das Spiel gut schlagen. So hat man wohl auch einen Rekord für ausgelieferte Einheiten und Downloads in anderen asiatischen Regionen einkassiert. Man darf gespannt sein, wann sich Square Enix näher zu Verkaufszahlen äußern wird. Man kann allerdings davon ausgehen, dass es bei uns ähnlich gut läuft. Zumindest gefühlt ist das Spiel in aller Munde. Ein Ladenhüter ist Final Fantasy XV wohl auch bei uns nicht.

Quelle: Siliconera

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

PlayStation Trophäen-Stufen erhalten Änderung

Sony hat eine Änderung für die Playstation Trophäen-Stufen angekündigt. In Kraft tritt diese am morgigen …

Vampyr

PlayStation Plus Oktober 2020: Need for Speed Paypack und Vampyr

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für Oktober 2020 angekündigt. Spieler mit einem Plus-Abo erhalten …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen