Startseite » Guides » Silence Komplettlösung – Yngo, Ralv und das Gebetsmühlen-Rätsel (Teil 7)
Silence: The Whispered World 2

Silence Komplettlösung – Yngo, Ralv und das Gebetsmühlen-Rätsel (Teil 7)

Eine Scherbe für den Sucher

Nachdem ihr mit Renie die Burg hinter euch gelassen habt, begegnet ihr einem Sucher. Interagiert mit der Blase, damit ihr „Blasenschlächterfamilie“ erhaltet. Für die Errungenschaft müsst ihr diese zuvor auch mit Noah zerstört haben. Klickt dann rechts unten auf den  Rand, um das Gebiet zu wechseln. Dort trefft ihr Yngo. Entscheidet euch für eine Gesprächsoption und interagiert dann mit dem Quarz. Renie hebt einen Stein auf. Interagiert so lange mit dem Quarz, bis dieser zerstört wird. Ihr hebt daraufhin einen Splitter auf, mit dem ihr nun wieder zum Krater geht. Klickt auf den Sucher, der nun verschwindet. Endlich kann Spot aus seinem Versteck kommen.

Diesen braucht ihr nun auch. Macht ihn flach und klickt auf die Lavafontäne (die Lava rechts). Dadurch entsteht eine Brücke für Renie. Klickt schnell zweimal darauf, da ihr sonst aufgrund der Hitze zurückspringt. Habt ihr die Spotbrücke überquert, klickt ihr auf Ralv. Ralv ist der grummelig dreinschauende Stein am Boden. Interagiert noch einmal mit Ralv, wenn dieser ausgesprochen hat und zieht dabei den Cursor nach unten, woraufhin ihr ihn über Spot rollt.

Das Rätsel mit den Gebetsmühlen

Nun geht es an ein weiteres umfangreicheres Rätsel. Macht Spot flach und klickt mit ihm auf den Abgrund auf der linken Seite. Nun klickt ihr auf der anderen Seite des Abgrunds auf den Boden, um mit Renie über die Spotbrücke zu gehen. Interagiert mit der Gebetsmühle (das steinerne Objekt auf dem Boden). Die ist aber zu schwer, weshalb ihr mit Yngo und Ralv interagiert. Die beiden Steine singen, weshalb ihr die Gunst der Stunde nutzt und auf die Gebetsmühle klickt. Nun klickt ihr hinten auf die Wand, bei der das Symbol mit dem Auge ist.

Jetzt ist es an der Zeit, wieder zum Krater zu gehen. Dort klickt ihr mit Spot auf die Lava, damit dieser eine neue Form annimmt. Geht wieder zurück ins andere Gebiet und lasst Spot mit der kaputten Gebetsmühle unten in der Mitte interagieren. Nun wird Renie diese wieder zusammenfügen. Zeit wieder mit den Steinen zu sprechen, damit diese eine weitere Probe ihrer Gesangskünste geben. Klickt auf die reparierte Gebetsmühle und dann auf die Wand, wo sich bereits die erste Gebetsmühle befindet. Nun fehlt nur noch eine, um das Rätsel zu lösen.

Wechselt noch einmal zurück zum Krater und verwandelt Spot erneut mit der Lava. Habt ihr die Spotform angenommen, geht ihr wieder zurück ins Gebiet mit Yngo und Ralv. Klickt auf Spot und dann auf den Dornenbusch, der sich vor der letzten Gebetsmühle befindet. Dieser verbrennt. Jetzt klickt ihr auf die Gebetsmühle und dann auf die Wand, damit das Rätsel abgeschlossen wird. Bevor ihr dieses löst, geht ihr aber noch einmal zum Krater. Macht Spot kugelrund und klickt mit ihm auf die Lava, für die Errungenschaft „Meister der Thermodynamik“. Spot fliegt so nämlich elegant zurück in das Gebiet mit den beiden streitfreudigen Steinen.

Dann geht ihr zurück und lauscht der Geschichte die euch als Eselsbrücke dienen soll aufmerksam. Bereit? Dann klickt über die Gebetsmühlen, um die Geschichte zu hören. Dreht erst die leere Gebetsmühle, dann die mit dem Mond, ein zweites Mal die leere, die mit der Sonne, die mit dem Mond und nun eine Gebetsmühle eurer Wahl. Je nachdem wie ihr euch bei der letzten Gebetsmühle entscheidet, bekommt ihr entweder „Der Tod ist Teil des Lebens“ (Todesrolle), „Das Leben ist auch nur ein Traum“ (Traumrolle) oder „Wo Leben ist, da ist auch Hoffnung“ (Lebensrolle). Um eine Gebetsmühle zu drehen, klickt ihr sie an und zieht den Cursor nach rechts.

Geschafft! Das Tor klemmt allerdings. Also nutzt ihr Spot. Macht ihn ganz flach und klickt auf das Tor. Nun klickt ihr auf Spot und zieht den Cursor nach oben. Spot schafft es so auf die andere Seite des Steintors, wo ein weiteres Rätsel gelöst werden möchte. Dazu im nächsten Teil meiner Silence Komplettlösung mehr!

Silence Komplettlösung Gebetsmühlen-Rätsel
Der Weg zur ersten Gebetsmühle ist frei!

Hier geht es zu Teil 8.

Schreibe etwas dazu!

avatar
2000
  Kommentare Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: