Tales of Berseria

Tales of Berseria Demo in Vorbereitung und Start der Vorbestellungen

So mancher JRPG-Fan wartet wohl schon ungeduldig auf Tales of Berseria. Ihr auch? Dann ab zu Steam. Dort könnt ihr das Spiel inzwischen nämlich vorbestellen. Das Spiel schlägt mit 49,99 Euro zu Buche und erscheint am 26. Januar 2017. Für Vorbesteller gibt es einige Boni. Besitzt ihr bereits Tales of Zestiria oder Tales of Symphonia erhaltet ihr 10 Prozent Rabatt. Kombinieren lässt sich dies allerdings nicht. Habt ihr beide, bleibt es dennoch bei 10 Prozent Nachlass. Unabhängig davon erhalten Vorbesteller ein 15-minütiges Sketch Video in der Originalversion mit englischen Untertiteln.

Wer sich das Spiel vor dem Kauf erst anschauen mag, hat auch dazu bald die Gelegenheit. Am 10. Januar wird bei Steam und im PlayStation Network eine Demo veröffentlicht. Apropos PlayStation 4 – im PlayStation Store könnt ihr Tales of Berseria ebenfalls bald vorbestellen. Derzeit ist dies aber noch nicht der Fall. Vorbesteller erhalten dort dann ein PlayStation Design und drei Soundtracks.

Zur Feier der obigen Ankündigungen hat Bandai Namco ein neues Video veröffentlicht. In dem hört ihr erstmals die englische Synchronisation. Bedenkt zuvor allerdings, dass das Video Spoiler beinhaltet.

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Vampyr

PlayStation Plus Oktober 2020: Need for Speed Paypack und Vampyr

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für Oktober 2020 angekündigt. Spieler mit einem Plus-Abo erhalten …

Forza Motorsport 7

Xbox Game Pass: Forza Motorsport 7, Doom Eternal und mehr kommen in den Pass

In den kommenden Tagen und Wochen gibt es wieder Nachschub für den Xbox Game Pass. …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen