Pokémon Mond Pokémon Sonne

Pokémon Mond und Pokémon Sonne Komplettlösung – Wela-Vulkanpark und Prüfung von Kiawe (Teil 16)

Auf zum Wela-Vulkanpark

Mit dem letzten Teil der Pokémon Mond und Pokémon Sonne Komplettlösung habt ihr die Avenue Royale hinter euch gelassen. Nördlich vom Schnäppchenparadies liegt Route 7. Weit kommt ihr dort allerdings nicht, da eine Barriere zunächst den Weg versperrt. Erst wenn ihr die Prüfung im Wela-Vulkanpark meistert, könnt ihr passieren. Also folgt ihr dem linken Weg gleich zu Beginn von Route 7. Dort steht ein älterer Herr.

Betretet den Wela-Vulkanpark und hebt den Hypertrank auf der Anhöhe auf. Eine Anhöhe weiter wartet auch schon die erste Trainerin auf euch. Im hohen Gras lassen sich zudem einige Pokémon finden. Die könnt ihr derzeit aber nur für euer Training nutzen, sollte dies erforderlich sein. Fangen geht erst nach bestandener Prüfung. Habt ihr Babsi besiegt, kommt ihr zu einer Höhle, vor der eine der drei Vulkanschwestern steht. Ihr müsst die Höhle betreten.

Drinnen könnt ihr bei Bedarf mit dem dunkelhaarigen Mädchen direkt bei der ersten Säule sprechen, wenn ihr euer Team heilen lassen möchtet. Sie macht eure Pokémon nämlich wieder fit. Bevor ihr euch an den Aufweg macht, könnt ihr dem linken Weg folgen und dort einige Dinge mitnehmen. Gleich wenn ihr zwei Stufen hinuntergesprungen seit liegt in einer Ecke ziemlich dezent eine Zygarde-Zelle, die durch ihr Leuchten ins Auge sticht. Nehmt sie mit. Ein Stück tiefer findet ihr ein Stück Holzkohle. Am Ende des Weges ist eine der drei Vulkanschwestern und der  Durchgang auf die andere Seite, den ihr nehmen müsst.

Dort begegnet ihr einem Ass-Trainer. Rechts neben ihm findet ihr TM39 Felsgrab. Dort ist außerdem eine Fotostelle, die ihr nutzen könnt, um mit dem Pokémon-Sucher Fotos zu machen. Gegenüber warter ein weiterer Trainer. Anschließend geht es einige Vorsprünge zu einem Feuerheiler hinunter und dann zurück zum ersten Höhleneingang. Geht hinein und nehmt nun den Aufweg, der euch zum Wela-Vulkanpark Herrscherbereich bringt.

Wilde Pokémon im Wela-Vulkanpark:

  • Molunk
  • Magby
  • Tragosso
  • Kangama
  • Dartiri

Pokémon Mond und Pokémon Sonne Komplettlösung Wilde Pokémon Wela-Vulkanpark

Items im Wela-Vulkanpark:

  • Hypertrank
  • Holzkohle
  • TM39 Felsgrab
  • Feuerheiler

Trainer im Wela-Vulkanpark:

Urlauberin Babsi Mauzi Lv. 19 1.1140 Pokédollar

 

Ass-Trainer Phil Kadabra Lv. 21 1.428 Pokédollar

 

Wanderer Oscar Kiesling Lv. 18

Machollo Lv. 19

608 Pokédollar

Wela-Vulkanpark Herrscherbereich und Prüfung von Kiawe

Habt ihr den Wela-Vulkanpark Herrscherbereich betreten, müsst ihr nur ein Stück nach oben gehen, um auf Kiawe zu treffen. Antwortet mit „Unbedingt“, um die Prüfung zu beginnen. In dieser geht es um zwei Tänze und ihr müsst aufmerksam sein. Kiawe möchte von euch wissen, worin sich die Tänze unterscheiden. Drei Knogga fangen an zu tanzen und verbleiben schließlich in einer Pose, die ihr euch einprägen sollt. Anschließend tanzen sie noch einmal und nehmen dann eine Pose ein, wobei sich die Pose eines Knogga unterscheidet. Anders ist das Knogga in der Mitte. Gebt Kiawe also die entsprechende Antwort. Trotz richtiger Antwort kommt es zu einem Kampf mit einem Knogga Level 18. Effektiv ist beispielsweise Wasser.

Habt ihr gewonnen, geht es mit dem nächsten Tanz weiter. Prägt euch die Pose ein und seht euch den zweiten Teil an. Dieses Mal ist der Wanderer der Unterschied. Für die richtige Antwort müsst ihr daher etwas runterscrollen. Es kommt erneut zum Kampf.

Wanderer Gareth Magmar Lv. 19 608 Pokédollar

Habt ihr auch Gareth besiegt, kommt der dritte und letzte Tanz. Erneut müsst ihr euch die Pose einprägen und dann den zweiten Teil ansehen. Dieses Mal hat sich ein Pokémon in die Szene geschlichen – das Herrscher-Pokémon. Antwortet Kiawe und es kommt wieder zum Kampf. Amfira ist das Herrscher-Pokémon und es hat Level 22. Wie alle vorherigen Herrscher-Pokémon kann auch dieses weitere Mitstreiter in den Kampf rufen. In diesem Fall Molunk.

Habt ihr Amfira und mögliche Helfer besiegt, ist die Prüfung bestanden. Als Belohnung gibt es Pyrium Z. Der neue Z-Kristall besitzt die Z-Kraft vom Typ Feuer. Kiawe überreicht euch zudem 10 Flottbälle. Für das PokéMobil-Funk bekommt ihr Glurak. Dieses kann euch an zuvor besuchte Orte bringen. Zu guter Letzt bekommt ihr gesagt, dass ihr den Vulkan hinuntersteigen sollt, um der Helferin an der Barriere den Z-Kristall zu zeigen. Es geht also wieder zurück zu Route 7. Wenn ihr möchtet, könnt ihr nun außerdem im Wela-Vulkanpark wilde Pokémon fangen. Oben findet ihr eine Liste mit Pokémon, die dort auftauchen können. Beim Abstieg könnt ihr die Frau an der Säule ansprechen, um euch heilen zu lassen.

Habt ihr genug Pokémon gefangen oder keine Lust mehr auf den Vulkanpark, kehrt ihr zurück auf Route 7 und geht zur Barriere dort. Dort wird euch die Frau von allein auf euren neuen Z-Kristall ansprechen. Anschließend ist die Barriere fort. Der nun offene Weg führt euch auf Route 8. Über die gelangt ihr zum Schattendschungel. Dies ist die Prüfungsstätte von Captain Maho.

Hier geht es zu Teil 17.

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Pokémon Schwert und Schild: Zarude ist das neue Mysteriöse Pokémon, Mewtu in Raids

Anlässlich des Pokémon Day 2020 wurde ein neues Mysteriöses Pokémon für Pokémon Schwert und Schild …

Pokémon Direct am 09. Januar

Nintendo hat Fans heute mit einer Pokémon Direct Ankündigung überrascht. Seit Tagen warten Spieler auf …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen