Nioh

Nioh hat den Goldstatus erreicht, neue Details

Wartet ihr schon mit Spannung auf das Actionspiel Nioh? Dann dürfte euch eine aktuelle Meldung freuen. Die Entwickler haben heute gezwitschert, dass das Spiel den Goldstatus erreicht hat. Damit muss der Titel nun nur noch auf Disc gepresst und ausgeliefert werden. Einer Veröffentlichung am 8. Februar steht also nicht mehr viel im Weg.

Heute war Nioh außerdem ein Thema auf dem offiziellen PlayStation Blog, weshalb es einige neue Informationen zum Spiel gibt. Das Actionspiel bietet euch drei Kampfstellungen an. Hoher Stand lässt euch langsame und kräftige Attacken ausführen. Der niedrige Stand zeichnet sich durch schnelle und langsame Attacken aus. Der mittlere Stand bietet eine ausgeglichene Form. Im Spiel könnt ihr diverse Waffen und Schmiede-Upgrades ausrüsten, um aus eurer Kampfstellung die maximale Effizienz zu kitzeln. In Nioh dürft ihr zudem über 50 verschiedene Arten von Magie und Ninjutsu einsetzen.

Waffen, Magie und Co. werdet ihr allerdings auch benötigen, um es mit den immer mächtiger werdenden Gegnern aufnehmen zu können. Dafür belohnt euch das Loot-System des Spiels. Mit Glück könnt ihr sogar seltene, ungewöhnliche und exotische Gegenstände erbeuten.

Quelle: PlayStation Blog, Twitter

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

PUBG kostenloses Wochenende

PlayStation Plus September 2020: PUBG und Street Fighter

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für den September 2020 angekündigt. Plus-Mitglieder erhalten PlayerUnknown’s Battlegrounds …

PlayStation 4

Sony kündigt „Play At Home“-Initiative an – verschenkt PlayStation 4-Spiele

Sony Interactive Entertainment hat eine „Play At Home“- Initiative angekündigt, mit der das Unternehmen einen …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen