Nioh

Nioh Last Chance Demo startet am 21. Januar in Europa

In Kürze dürft ihr euch in die Nioh Last Chance Demo stürzen. Diese startet am 21. Januar und ist gleichzeitig auch eure letzte Gelegenheit, eine Nioh-Testversion zu spielen. In den letzten Monaten gab es bereits einige zeitlich begrenzte Möglichkeiten das Actionspiel zu zocken. Auch die nun kommende letzte Testphase ist von kurzer Dauer. Die Nioh Last Chance Demo läuft nämlich nur über das Wochenende.

Solltet ihr es am 21. und 22. Januar durch die Demo schaffen, erwartet euch eine Belohnung für das Hauptspiel. Wer die Hauptmission abschließen kann, erhält die Menschenfresserinnenmaske. Schließt ihr die Zwielichtmission erfolgreich ab, könnt ihr das Zeichen des Eroberers und das Zeichen des Kriegers freischalten. Beides wurde bereits im vergangenen Jahr in der Alpha und Beta vergeben.

Schafft ihr es die Maske zu erspielen, müsst ihr unbedingt euren Spielstand der Testversion aufheben, damit ihr euch später eure Belohnung in Nioh abholen könnt. Schaltet ihr die beiden Zeichen frei, werdet ihr aufgefordert einen DLC herunterzuladen. Auch diesen müsst ihr behalten, bis ihr die Vollversion habt. Dort geht ihr dann zu den Schreinen und bittet um „Segen“, damit ihr eure Belohnungen einsacken könnt.

Nioh Last Chance Demo

Quelle: PlayStation Blog

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

PUBG kostenloses Wochenende

PlayStation Plus September 2020: PUBG und Street Fighter

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für den September 2020 angekündigt. Plus-Mitglieder erhalten PlayerUnknown’s Battlegrounds …

PlayStation 4

Sony kündigt „Play At Home“-Initiative an – verschenkt PlayStation 4-Spiele

Sony Interactive Entertainment hat eine „Play At Home“- Initiative angekündigt, mit der das Unternehmen einen …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen