tt:
Startseite » Guides » Silence Komplettlösung – Über eine kaputte Brücke zum Orakel (Teil 9)
Silence: The Whispered World 2

Silence Komplettlösung – Über eine kaputte Brücke zum Orakel (Teil 9)

Renie und der Sucher

Nachdem wir im letzten Teil der Silence Komplettlösung den Splitter vom Drachen entwendet haben, gibt es nun ein Wiedersehen mit den Suchern. Los geht es in einer Hütte. Renie wird aus dem Fenster klettern. Interagiert ihr mit dem Sucher, ist eine Stimme zu hören. Am linken Rand befindet sich zudem ein Käfer auf einem Holzpfahl. Interagiert mit diesem, der Teil eines Erfolgs ist. Nun aber flink – wenn ihr nämlich nicht schnell genug handelt, sterbt ihr. Ihr müsst zunächst mit dem Seil interagieren, welches an dem Boot befestigt ist und dann auf den unteren Teil des Suchers klicken. Leider ist das Seil nicht lang genug. Ihr werdet aber vielleicht bemerkt haben, dass die Lampe ein Stück weit nach unten gegangen ist, die über dem Sucher hängt.

Interagiert jetzt mit den Fässern, die links neben dem Sucher sind. Nun fällt die Lampe ganz hinunter. Hebt das Seil am Boden auf und klickt auf die Beine des Suchers. Dafür interagiert ihr erst mit den Beinen und zieht dann nach rechts, bis es befestigt ist. Anschließend muss das Boot angeklickt werden. Renie rennt mitsamt Seil hinüber und es ist wieder Zeit die Balance zu halten. Ist der kleine Kreis ausgefüllt, habt ihr es geschafft. Nun löst ihr das Seil, indem ihr an den Pfosten direkt neben dem Boot klickt. Nun müsst ihr nur noch mit den Händen des Suchers interagieren. Diese werden dann größer und ihr müsst noch einmal draufklicken und nach links ziehen, bis er fortgerissen wird. Geschafft!

Das Rätsel mit der kaputten Brücke

Weiter geht es zu einer Brücke, wo direkt das nächste Rätsel auf euch wartet. Dummerweise wird die zerstört. Ihr müsst also einen Weg hinüber finden. Ihr könnt euch nun mit euren Begleitern unterhalten. Wirklich hilfreiche Ansätze haben die aber nicht auf Lager, weshalb es an der Zeit ist, die Initiative zu ergreifen. Klickt auf die Planke, woraufhin ihr diese über den Abgrund schiebt. Nun macht ihr Spot kugelrund und werft ihn mit Renie rüber auf die andere Seite des Abgrunds. Da Spot zu leicht ist, müsst ihr mit ihm auf den sehr unscheinbaren Brunnen klicken, der sich mitten im Tor befindet. Jetzt klickt ihr auf das hintere Ende der Planke, woraufhin sich diese dreht.

Nun ist es an der Zeit, alle auf die andere Seite der improvisierten Brücke zu bringen. Zuerst gebt ihr dieser Gewicht, indem ihr Spot noch ein weiteres Mal mit dem Brunnen interagieren lasst, um wieder Wasserspot zu erhalten. Jetzt stellt ihr den schweren Spot auf die Planke, was eine sehr kurze Zwischensequenz auslösen sollte. Startet nun, indem ihr Renie hinter Spot platziert. Als Nächstes folgt Kyra und dann Sam. Damit das Gewicht ausgeglichen bleibt, holt ihr Spot jetzt auf die rechte Seite. Jetzt könnt ihr Janus auf die linke Seite bewegen. Nun holt ihr Renie nach rechts, woraufhin ihr Sadwick nach links bringen könnt. Zu guter Letzt holt ihr Renie wieder auf die linke Seite, wodurch ihr nun alle – außer Spot – drüben habt. Habt ihr auf Anhieb alles richtig gemacht, werdet ihr mit dem Erfolg „Schachmatt in acht Zügen“ belohnt.

Nun müsst ihr mit Spot interagieren und dann auf dessen Begleiter. Der Versuch nach drüben zu gelangen wird schiefgehen und ihr müsst ohne Spot weiterziehen. Jetzt schlüpft ihr in die Rolle von Sadwick, der zwei Mal mit dem Kanaldeckel interagieren muss. Beim zweiten Mal haltet ihr gedrückt und zieht nach oben. Taucht der Sucher auf, setzt ihr ein weiteres Mal an und zieht dabei wieder nach oben, um durchzuschlüpfen.

Silence Komplettlösung Brunnen bei der Brücke
Dieses unscheinbare Ding ist der Brunnen, den ihr für die Wasserform von Spot benötigt.

Hier geht es zu Teil 10.

Schreibe etwas dazu!

avatar
2000
  Kommentare Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: