Nintendo Switch table top mode

Nintendo Switch Virtual Console startet im Juni

Update: Diese Meldung ist natürlich frei erfunden und mein diesjähriger Aprilscherz. Ich möchte mich bei allen Lesern bedanken. Einerseits mag ich mich für die vielen positiven Nachrichten bedanken, die ihr mir geschickt habt. Es freut mich, dass ich einige von euch auf den Arm nehmen konnte und der Groschen nicht direkt gefallen ist. Mission erfüllt. Darüber hinaus bin ich wahnsinnig stolz darauf, dass niemand ausfallend geworden ist und mit Beleidigungen um sich geworfen hat. Danke für euren sportlichen Umgang mit diesem Scherz.

Wer Freude an Scherzen hat, findet hier eine Übersicht mit einigen Aprilscherzen aus 2017.

Wer sich trösten mag – aktuell habe ich ein tolles Gewinnspiel. In Zusammenarbeit mit Nintendo verlose ich 1x Pokémon Mond, 1x Pokémon Sonne und ein Pokémon Merchpaket. Schaut Mal vorbei.

In wenigen Stunden habt ihr dann auch den 1. April überstanden. ;)

P.S. Danke an meinen Lieblingsschwager in spe, der mir das schicke Bild mit Pikachu gebastelt hat.

Endlich hat Nintendo die Katze aus dem Sack gelassen und Details zur Nintendo Switch Virtual Console durchsickern lassen. Allerdings nicht ganz freiwillig. Ein Mitarbeiter wurde zur Tratschtante und hat aus dem Nähkästchen geplaudert. Laut dem Insider steht die Nintendo Switch Virtual Console ab dem 15. Juni zur Verfügung.

Zum Start sollen direkt einige Knaller angeboten werden. Nintendo Switch Besitzer dürfen sich auf folgende tolle Spiele zum Launch der Switch Virtual Console freuen:

  • Pokémon Gelbe Edition
  • Pokémon Rote Edition
  • Pokémon Blaue Edition
  • Pokémon Snap
  • Pokémon Stadium
  • Skies of Arcadia Legends
  • Super Smash Bros. Melee
  • Metroid Prime
  • F-Zero GX
  • Luigi’s Mansion
  • Metal Gear Solid: The Twin Snakes
  • Star Fox Adventures

Damit ist bestätigt, was die Spatzen schon länger von den Dächern pfiffen. Dank Virtual Console könnt ihr bald schon auf eurer Switch GameCube Spiele zocken. Bis Ende des Jahres sollen über 200 Virtual Console Spiele verfügbar sein.

Ein besonderes Highlight ist dabei die Auflösung. Dank Virtual Console könnt ihr nämlich auch alte Handheldspiele von Geräten wie dem GameBoy Color auf der Switch abspielen. Diese nutzen die vollständige Größe des Switch-Bildschirms aus – keine schwarzen Balken. Damit hat die Switch dem 3DS etwas voraus. Dort könnt ihr auch die Gelbe, Rote und Blaue Edition von Pokémon Spielen – allerdings mit störenden Rändern und in niedriger Auflösung. Nintendo hat sich nicht lumpen lassen und sich für die Switch so richtig ins Zeug gelegt.

Es wird sogar noch besser! Habt ihr Spiele bereits auf älteren Nintendo Konsolen oder Handhelds erworben, könnt ihr diese über euren Nintendo Account kostenlos auf eure Switch laden. Die Andeutungen von Reggie Fils-Aimé hatten also Hand und Fuß. Abgerundet wird die ganze Sache durch den neuen amiibo-Support für Spiele wie Pokémon Rote, Blaue und Gelbe Edition und Super Smash Bros. Melee. Auf der diesjährigen E3 sollen laut dem Insider noch mehr Details bekannt werden. Dort sollen auch neue amiibo präsentiert werden.

Nintendo Switch Pokémon Gelbe Edition

Quelle: 3chan

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Fortnite

Joy-Con 2er Set Fortnite-Edition ab Anfang Juni erhältlich

Nintendo hat bei Twitter ein Joy-Con 2er Set Fortnite-Edition angekündigt. Erhältlich ist das Set ab …

Pokémon Presents für den 26. Februar angekündigt

Die beliebte Franchise Pokémon feiert in Kürze ihr 25-jähriges Jubiläum. Fans blicken daher gespannt dem …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
9 Kommentare
Älteste zuerst
Neueste zuerst Beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen