Cars 3: Driven to Win

Cars 3: Driven to Win angekündigt

Mit Cars 3: Driven to Win erscheint dieses Jahr ein Rennspiel für Nachwuchsrennfahrer. Der Titel wurde gestern angekündigt und soll für PlayStation 3, PlayStation 4, Nintendo Switch, Wii U, Xbox 360 und Xbox One veröffentlicht werden. Als Grundlage dient natürlich der Film Cars 3, der in diesem Jahr in die Kinos kommen wird.

Inhaltlich setzt Cars 3: Driven to Win nach dem letzten großen Rennen des Films an. Das Spiel soll die Geschichte des Films durch neue Abenteuer fortsetzen. Dabei stehen sowohl bekannte als auch neue Gesichter zur Verfügung. Insgesamt gibt es mehr als 20 anpassbare spielbare Charaktere. Bei den Rennstrecken erwarten euch diverse Schauplätze, die aus den Filmen stammen. Darunter befinden sich auch Radiator Springs und die Rennstrecke in Florida. Das Spiel ist mit 20 Rennstrecken und 13 Schauplätzen ausgestattet.

Für die nötige Abwechslung sollen in Cars 3: Driven to Win sechs Spielmodi sorgen. Wer die Sache lieber langsam angehen möchte, kann sich an diversen Tests und Trainings versuchen. Praktischerweise kann man dabei auch neue Modi, Strecken, Charaktere und mehr freischalten. Wer sich dabei Verstärkung holen möchte, darf sich über den lokalen Mehrspielermodus mit geteiltem Bildschirm freuen. Dadurch steht spannenden Rennen mit dem Nachwuchs Nichts im Weg. Cars-Fans sollten September 2017 im Hinterkopf behalten. In diesem Monat kommt der Film in die Kinos und das Spiel heraus.

Quelle: Warner Bros. Pressemitteilung

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Nintendo Switch TV mode

Nintendo Switch: Neue Hard- und Software Verkaufszahlen

Nintendo hat neue Verkaufszahlen für Hardware und Software in einem Bericht veröffentlicht. Demnach hat sie …

Mario Kart 8 Deluxe

Nintendo Switch Verkaufszahlen für Hard- und Software

Nintendo hat neue Nintendo Switch Verkaufszahlen veröffentlicht. Demnach hat sich die beliebte Hybridkonsole 103,54 Millionen …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen