Disgaea 5 Complete

Disgaea 5 Complete Review

Entwickler:         Nippon Ichi Software Inc.  
Publisher:          NIS America
Genre:              Taktikrollenspiel  
Plattformen:        Nintendo Switch
Preis:              ca. 59,99 Euro 
Offizielle Website: http://www.disgaea.us/d5-complete/

Humorvolles Abenteuer zum Mitnehmen

Mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild hat die Nintendo Switch bereits ein hervorragendes Rollenspiel, welches einen über viele Wochen an den Bildschirm fesseln kann. Mit Disgaea 5 Complete folgt nun ein Taktikrollenspiel, welches den Spieler ähnlich lang bei der Stange halten kann. Endlich darf wieder auf Level 9.999 hingearbeitet werden. Disgaea 5 ist unter dem Titel Disgaea 5: Alliance of Vengeance bereits für die PlayStation 4 erschienen. Nichtsdestotrotz lohnt sich ein Blick auf die Switch-Version. Diese hat nicht grundlos den Zusatz Complete bekommen. Neben dem Hauptspiel erwarten euch alle acht Bonusszenarien, vier beliebte Charaktere und drei Charakterklassen, die es in der PlayStation 4-Version nur via DLCs gab.

Disgaea 5 Complete ist zudem die erste und einzige Version des Spiels, die auch unterwegs gespielt werden kann. Eine Tatsache, die so manchen Genre-Fan überzeugen dürfte. Ich selbst liebe meinen Nintendo 3DS wegen der vielen SRPGs, die es für den Handheld gibt. Ich schätze SRPGs auf mobilen Plattformen sehr. Aus diesem Grund habe ich auch monatelang dem Release von Disgaea entgegengefiebert. Enttäuscht hat mich dieser nicht. Ich durfte den Titel bereits im Januar auf dem Nintendo Switch Event anspielen, wo das Spiel eine wunderbare Figur gemacht hat. Die fertige Version des Spiels überzeugt ebenfalls. Der Titel sieht auf der Switch toll aus, es spielt sich ordentlich und die Performance stimmt.

Für alle, die den Titel bisher nicht kannten, möchte ich aber zunächst etwas auf die Geschichte eingehen. Ihr schlüpft in die Rolle des Dämons Killia. Er ist kein Dämon großer Worte und äußerst mysteriös. Sehr zum Leidwesen von Prinzessin und Overlord Seraphina. Sie ist das krasse Gegenteil von Killia. Laut, schrill, nicht zu übersehen und nicht zu überhören. Vor allem dann nicht, wenn ihr markantes Lachen ertönt. Das an Luxus gewöhnte Prinzesschen soll sehr zu ihrem Leidwesen auch noch in den Kampf ziehen. Eine Tatsache, die für einige Meinungsverschiedenheiten sorgt, da sie normalerweise nicht viel mehr selbst tut, als Kekse zu heben. Wofür hat sie auch Bedienstete? Zu denen gehören unter anderem ihre Prinnys, die nicht viel Grund zum Lachen haben.

Gerade, wenn ihr denkt, es kann gar nicht mehr schlimmer werden, begegnet ihr weiteren Figuren, die euch ebenfalls im Laufe eures Abenteuers begleiten werden. Der Overlord Red Magnus hat zwar reichlich Muskeln zu bieten, sorgt aber für jede Menge Fremdschämmomente, wenn er den Mund öffnet. Besonders absurd wird es, wenn er auf Seraphina trifft. Freut euch auf Streitgespräche über Unterhöschen und viele schlüpfrige Details. Im krassen Gegensatz dazu steht der eher schmächtige Christo, der ein kluger Taktiker ist, aber an der Front nicht zu gebrauchen ist. Diese und weitere Charaktere reizen zumindest gefühlt sämtliche Klischees aus. Genau diese Extreme machen sie aber auch höchst unterhaltsam. Wenn Killia Mal wieder futternd auf dem Schlachtfeld sitzt und Seraphina wild um sich ballert, kann man sich ein Grinsen nur schwer verkneifen. Vorausgesetzt, man versteht genug Englisch. Lokalisiert ist der Titel nämlich nicht.

Natürlich zieht eure kuriose Gruppe zusammen mit anderen Partymitgliedern nicht grundlos durch die Lande. Euer Ziel ist es, den finsteren Void Dark zu vernichten. Die Gründe dafür sind so vielfältig wie die Wesen der Hauptdarsteller in dem Taktikrollenspiel. Nichtsdestotrotz raffen sich Killia, Red Magnus und Co. mehr oder weniger gut zusammen, um ihr gemeinsames Ziel zu verfolgen. Könnt ihr Dark Void Einhalt gebieten, ehe er noch mehr Netherworlds zerstören kann?

Disgaea 5 Complete Screenshot 12

Mit der Switch in den SRPG-Himmel

Die Geschichte von Disgaea 5 Complete ist nicht so tiefgründig, wie die einiger anderer Taktikrollenspiele. Dafür begeistert der Titel mit seinem abgefahrenen Humor. Der ist meiner Meinung nach auch einer der wichtigsten Aspekte der Disgaea-Reihe. Die Grundzüge der Story sind eher düsterer Natur und das Kampfsystem sorgt für zahlreiche fordernde Kämpfe. Im krassen Gegensatz dazu steht die lustige Seite der Reihe, die den Spielen einen einzigartigen Charme verleiht.

Spaß macht Disgaea 5 Complete aber nicht nur wegen seiner teils schlüpfrigen Witze, sondern auch aufgrund seines gelungenen Kampfsystems. Ausgehend von eurer Pocket Netherworld reist ihr auf Kampfkarten. Dank mehr als 40 Jobklassen habt ihr jede Menge Möglichkeiten, wie ihr taktisch vorgehen könnt. Zunächst stehen euch allerdings nur einige dieser Klassen zur Verfügung. Viele müsst ihr euch verdienen, indem ihr erfolgreich Quests absolviert. Zwei Besonderheiten von Disgaea sind das Lift and Throw-System und die Geo-Panels. Lift and Throw ermöglicht es euch, mit einem Charakter andere Charaktere hochzuheben und diese zu werfen. Für zusätzliche Tiefe sorgen dabei Faktoren, wie die Tatsache, dass Figuren wie die Prinnys niemanden heben können. Dafür explodiert ein Prinny, wenn ihr ihn werft.

Die Geo-Panels färben einen Teil der Karten farbig ein. Jedes Geo-Panel hat einen Effekt. Einige dieser Effekte bescheren euch nette Boni wie zusätzliche Erfahrungspunkte. Andere stärken hingegen die Feinde. Daher müsst ihr gut überlegen, ob es sich lohnt Geo-Panels zu zerstören und deren Effekte freizusetzen. Genau diese Feinheiten sind es, die Disgaea zu einer der besten SRPG-Reihen machen. Die Spiele werden nicht grundlos von Genrefans seit Jahren gefeiert und geliebt. Den guten Ruf hat sich Disgaea verdient.

Die Kombination Disgaea 5 Complete und Nintendo Switch ist daher eine ganz fantastische Paarung. SRPGs sind auf mobilen Plattformen beliebt und wie dafür gemacht. Disgaea stellt hier keine Ausnahme dar. Dadurch, dass das Spiel vor allem auf den zahlreichen Kampfkarten stattfindet, lohnt es sich auch dann zur Switch zu greifen, wenn man gerade nur 10 Minuten Zeit hat. Die reichen zwar nicht für die komplexeren Karten aus, auf denen sich zig Einheiten tummeln, sind aber allemal gut, um ein paar Charaktere auf den etwas weniger umfangreichen Maps zu trainieren. Oder man verbringt sie in der Pocket Netherworld und wühlt sich durch den Berg von Quests, das Angebot des Rekrutierers und sieht sich die Waren der Händler an. Für mich als Mutter ideal.

Wenn ihr euch den Titel holt, dürft ihr euch auf Dutzende oder Hunderte Stunden Spielspaß freuen. Wie viel Zeit ihr in Disgaea 5 Complete verbringt, hängt von euch ab. Wer nur die Story spielt, ist nach ein paar Dutzend Stunden durch. Wer hingegen alle Karten abschließen möchte, die Item World mitnimmt und seine Charaktere maximal verbessert, ist sehr lang beschäftigt. Dank einigen optionalen Items haben auch Neulinge ein halbwegs leichtes Spiel, auch wenn der Schwierigkeitsgrad später ziemlich anzieht.

Doch wo sind bei all diesen Sonnenseiten nun eigentlich die Schattenseiten? Viele gibt es davon nicht. Der Soundtrack kann nach einer Weile ganz schön nerven und der typische SRPG-Grind fehlt auch bei Disgaea 5 Complete nicht. Darüber hinaus sei hier noch einmal erwähnt, dass das Spiel nicht in Deutsch ist. Wer sich mit der englischen Sprache schwertut, wird hier kein leichtes Spiel haben. Ihr habt lediglich die Wahl zwischen Englisch und Japanisch. SRPG-Fans dürften sich daran aber nicht weiter stören, da viele Genrevertreter nicht lokalisiert sind. Viel mehr kann man hier aber kaum meckern. Die Geschichte ist nicht gerade preisverdächtig, macht diese Tatsache mit seinem Humor aber wieder wett. Unterm Strich gibt es viel zu wenige negative Aspekte, als dass diese den Spielspaß trüben könnten. Meckern kann man hier bestenfalls auf sehr hohem Niveau. Disgaea 5 Complete ist eines der besten Spiele, welches die Nintendo Switch derzeit bieten kann.

Disgaea 5 Complete Screenshot 06

Mein Fazit:

Freizeit ade! Disgaea 5 Complete ist ohne jeden Zweifel eines der umfangreichsten Spiele, welches die Nintendo Switch zu bieten hat. Die schiere Masse an Content die hier geboten wird, will man als Fan von taktischen Rollenspielen allerdings auch auskosten. Das Spiel überzeugt mit unterhaltsamen Charakteren, einem schrägen Humor und seinem taktischem Gameplay. Wie bei so vielen Genrevertretern gehört auch hier etwas Grind dazu. Der ist aber schnell vergessen, wenn die Darsteller mit wortreichen Auseinandersetzungen für Gelächter sorgen. Die Figuren bedienen zwar gleich tonnenweise Klischees, reizen diese aber so stark aus, dass es schon wieder lustig ist. Diese Extreme tragen viel zur humorvollen Seite des Games bei.

Überzeugend ist natürlich auch das Gameplay. Die Disgaea-Reihe wird nicht grundlos immer wieder als eine der besten SRPG-Reihen die es gibt bezeichnet. Diesen Ruf hat sich die Franchise absolut verdient. Die Tatsache, dass man dank Disgaea 5 Complete nun auch den aktuellsten Teil überall und jederzeit genießen kann, macht das Spiel für mich besonders interessant. Das Spiel ist wie gemacht für die Nintendo Switch. Disgaea 5 Complete und die Switch – eine fantastische Kombination, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet, wenn ihr SRPGs mögt. Allen anderen sei die Demo ans Herz gelegt. Disgaea 5 Complete solltet ihr euch zumindest Mal angesehen haben Doods. Ich drücke derweil schon Mal die Daumen, dass NISA mehr Disgaea-Games auf die Switch bringt.

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

monster_hunter_rise

Monster Hunter Rise Nintendo Switch Bundle und Pro Controller ab März erhältlich

Mit dem Monster Hunter Rise Release am 26. März 2021 erscheint auch ein neues Nintendo …

Nintendo Switch: Indie World Präsentation für den 18. August angekündigt

Nintendo hat für den 18. August eine Indie World Präsentation angekündigt. Die kommende Ausgabe des …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen