tt:
Startseite » News » SEGA zeigt Interesse an PC-Ports von Persona und Yakuza
Yakuza Kiwami

SEGA zeigt Interesse an PC-Ports von Persona und Yakuza

In Japan scheint es gerade ein großer Trend zu sein, Spiele für den PC zu veröffentlichen. Nachdem japanische Entwickler über viele Jahre kaum für den Rechenknecht veröffentlichten, überhäuft man uns nun schon seit einer ganzen Weile mit Portierungen. Viele aktuelle Games aus Japan kommen sogar zeitgleich für Konsolen und PC. Eine Plattform, die scheinbar auch SEGA für sich entdeckt hat.

Binnen weniger Monate erfreute SEGA PC-Spieler mit Bayonetta und Vanquish. Während einige einfach nur mit den PC-Ports Spaß haben, denken andere schon weiter. Was könnte SEGA noch für den Computer bringen? So mancher dürfte dabei vor allem Yakuza und Persona auf dem Schirm haben. Die Fans sind damit allerdings nicht allein. SEGA selbst denkt ebenfalls über diese Möglichkeit nach und scheint der Idee gegenüber nicht abgeneigt zu sein. Was glaubt ihr – bleibt es bei einem Traum oder sehen wir irgendwann wirklich diese beiden Reihen auf dem PC?

Quelle: PC Gamer

Schreibe etwas dazu!

avatar
2000
  Kommentare Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: