Xbox One Abwärtskompatibilität: Xbox-Spiele sind größere Herausforderung

Im Rahmen der E3 kündigte Microsoft an, die Xbox One Abwärtskompatibilität zu erweitern.  Künftig soll die Xbox One auch Spiele der ersten Xbox abspielen können – wie Crimson Skies und Fuzion Frenzy. An dieser Stelle hört die bisher bekannte Liste kompatibler Xbox-Spiele derzeit auch schon wieder auf. Fraglich ist zudem, wie lang diese eines Tages Mal sein wird. Schon jetzt stellt Phil Spencer klar, dass ihr eure Erwartungen nicht zu hoch schrauben solltet.

Natürlich hat er diese Aussage nicht ohne Hintergrund in den Raum gestellt. In einer Live Show von Giant Bomb erklärte Spencer, dass dabei nicht nur Rechte (Lizenzen) eine Rolle spielen, sondern auch die Technik. Es ist laut Spencer technisch schwieriger ein Xbox-Spiel auf der Xbox One bereitzustellen, als Spiele der Xbox 360. Nichtsdestotrotz darf man gespannt sein, welche Spiele künftig die Xbox One Abwärtskompatibilität bereichern werden. Welche alten Perlen wünscht ihr euch besonders? Ich würde gern Project Gotham Racing und Project Gotham Racing 2 auf der Xbox One spielen.

Quelle: GameSpot

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Forza Motorsport 7 Mai Forzathon

Forza Motorsport 7 #Forzathon Mai 2019 Guide

UPDATE: Dieser Guide wurde ursprünglich im Mai 2019 veröffentlicht und nun wie gewünscht nach oben …

Forza Motorsport 7

Xbox Game Pass: Forza Motorsport 7, Doom Eternal und mehr kommen in den Pass

In den kommenden Tagen und Wochen gibt es wieder Nachschub für den Xbox Game Pass. …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen