Startseite » News » Pokémon GO: Kooperative Gameplay-Features vorgestellt
Pokémon GO

Pokémon GO: Kooperative Gameplay-Features vorgestellt

In Kürze bekommt Pokémon GO kooperative Gameplay-Features. Niantic und The Pokémon Companty International stellen diese nun detailliert vor. Im Fokus stehen dabei die Arenen, die heute zunächst via Update überarbeitet werden. In Kürze folgt ein weiteres Update, welches Neuerungen mitbringt. Die neuen Arenen haben wie die PokéStops drehbare Foto-Discs. Benutzen könnt ihr die nur, wenn die Arena von eurem Team kontrolliert wird. Als Belohnung winken seltene Gegenstände.

Ebenfalls neu: Arena-Orden. Deren Level kann erhöht werden und spiegelt eure Leistungen wieder. Dank der Orden könnt ihr zusätzliche Belohnungen und Bonus-Gegenstände bei Arenen erhalten. Diese haben künftig zudem sechs dauerhafte Plätze. Besetzen könnt ihr diese, wenn die Arena von eurem Team kontrolliert wird. Angreifer müssen die Pokémon in der Reihenfolge bekämpfen, in der sie in die Arena geschickt wurden.

Ein wichtiger Faktor wird dabei künftig das neue Motivationssystem sein. Dieses beeinflusst die Wettkampfpunkte der Taschenmonster. Ist eine Kreatur sehr lang in einer Arena, sinkt die Motivation. Niederlagen senken die Motivation ebenfalls. Diese könnt ihr allerdings mit verschiedenen Beeren wieder steigern.

Die Raid-Kämpfe folgen in den nächsten Wochen. An bestimmten Arenen werdet ihr euch mit anderen Trainern zusammentun können, um dort gegen sogenannte Raid-Bosse zu kämpfen. Die Raid-Kämpfe sind Ingame-Events, die zu festgelegten Zeitpunkten starten und dann die entsprechenden Arenen übernehmen. Trainer aller Teams können sich dort zusammentun und den Raid-Boss besiegen. Als Belohnung winken neue und besondere Gegenstände sowie die Möglichkeit, das Pokémon zu fangen. Über ein Code-System können private Raid-Gruppen erstellt werden, in die ihr eure Freunde einladen könnt.

Pokémon GO Arena Update Pokémon GO Arena Update Pokémon GO Arena Update Pokémon GO Raid Pokémon GO Raid Pokémon GO Raid

Hier findet ihr weitere Details.

Quelle: Pokémon GO Pressemitteilung

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz