Project Scorpio

Xbox One: 4K Assets werden nur von der One X geladen

Vor einer Weile sorgte Forza Motorsport 7 für Schlagzeilen, weil das Spiel extrem viel Speicherplatz benötigt. Im Store von Microsoft wurden satte 100 Gigabyte angegeben. Nun dürfen wir aber aufatmen. Spiele werden auf der Xbox One und auf der Xbox One S keine 4K Assets herunterladen, sondern nur 1080p Assets. Sollte ein Spiel Xbox One X Support bieten und mit höher aufgelösten Texturen und Co. erscheinen, werden diese Dateien auch nur heruntergeladen und installiert, wenn ihr das Spiel auf einer Xbox One X installiert. Euer TV-Gerät spielt dabei keine Rolle.

Ihr müsst also nicht befürchten, künftig eure Festplatte mit gar nicht benötigten 4K Assets füllen zu müssen. Entwicklern steht laut Microsoft ein Feature zur Verfügung, welches ihnen erlaubt jedem Spieler die passenden Assets zur Verfügung zu stellen. Beides soll übrigens auch für Sprachdateien möglich sein. Es heißt, man wolle in den kommenden Monaten weitere Details bekannt geben, die für den Endverbraucher von Interesse sind. Derzeit steht beispielsweise noch in den Sternen, wie es sich am PC mit dem Downloads verhalten wird. Schließlich hat längst nicht jeder einen 4K-fähigen Computer.

Quelle: stevivor

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

grounded

Xbox Game Pass: Neuzugänge für die zweite Septemberhälfte

Der Monat September neigt sich seinem Ende zu. Nichtsdestotrotz gibt es in den kommenden Tagen …

forza_horizon_5_festival_spiellisten_allgemeines

Forza Horizon 5 Festival-Spielliste – Allgemeines

Seit Forza Horizon 3 und dem damals neuem Feature #Forzathon spielen saisonale Inhalte eine zentrale …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen