The Witcher 3: Wild Hunt

The Witcher 3: Wild Hunt – Alle Bosse in Death March und nur in Unterhose

Manche Trash Mobs in The Witcher 3: Wild Hunt haben es ganz schön in sich. Wer das Spiel zum ersten Mal spielt, steckt nicht selten ganz schön ein, ehe so richtig ausgeteilt wird. Zum Glück erhält Geralt während seines Abenteuers diverse nützliche Ausrüstungsgegenstände. Zeichen, Bomben und Co. tun ihr übriges. An den höchsten Schwierigkeitsgrad – Death March – traut sich trotzdem nicht jeder ran.

Anders der YouTuber Aeraloth. Der hat sich viel Zeit für das beliebte Rollenspiel genommen und alle Bosse im Spiel im Death March Modus gelegt. Aber nicht irgendwie, sondern in Unterhose, ohne Bomben, Buffs und auch weitestgehend ohne den Einsatz von Zeichen. On top hat er auch gleich alle DLC-Bosse aus Heart of Stone und Blood and Wine gelegt. Wenn ihr etwas Zeit erübrigen könnt, findet ihr unten die beeindruckenden Videoaufnahmen von The Witcher 3: Wild Hunt. Ich ziehe meinen Hut vor dieser sportlichen Leistung.

Quelle: YouTube

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

doraemon_story_of_seasons_lithografie_guide

Doraemon: Story of Seasons Lithografien Guide (Wandbild Rätsel)

Verzeichnis Zugang zum Wandbild Doraemon: Story of Seasons Lithografien Wandbild vervollständigen und Schatzkiste öffnen Zugang …

doraemon_story_of_seasons_speerfisch

Doraemon: Story of Seasons Speerfisch fangen Guide

Verzeichnis Wofür braucht man den Speerfisch in Doraemon: Story of Seasons? Doraemon: Story of Seasons …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
18 Kommentare
Älteste zuerst
Neueste zuerst Beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen