Dark Souls: Remastered

Nintendo Direct: Dark Souls amiibo und Netzwerktest angekündigt

Vor einigen Monaten kündigten Nintendo und Bandai Namco Dark Souls Remastered für die Nintendo Switch an. Seitdem freuen sich zahlreiche Spieler auf die Veröffentlichung des Titels. Vielen reicht die allerdings nicht aus. So mancher Fan forderte eine amiibo-Figur. Diese Hoffnung wird sich tatsächlich erfüllen. Während der letzten  Nintendo Direct kündigte Big N eine Dark Souls amiibo an. Benutzt ihr die Figur, könnt ihr schon zu Spielbeginn die „Praise the Sun“-Geste im Spiel freischalten. Alternativ erhaltet ihr diese im Spielverlauf. Die „Solaire of Astora“ Figur wird ab 25. Mai 2018 erhältlich sein. Damit erscheint die Figur zeitgleich mit dem Spiel.

Apropos Spiel – ihr dürft schon vor Launch bei einem Netzwerktest in den Titel schnuppern. Der angekündigte Netzwerktest ist eine gute Gelegenheit für Serienneulinge, um einen Eindruck von dem Game zu bekommen. Dark Souls erfreut sich großer Beliebtheit. Der hohe Schwierigkeitsgrad schreckt allerdings bis heute so manchen Gamer ab. Beim Netzwerktest könnt ihr herausfinden, ob diese Art Spiel auch etwas für euch sein könnte. Oder aber ihr könnt den Launch gar nicht abwarten und wollt schon einmal ein paar virtuelle Tode sterben, ehe es Ende Mai endlich (erneut) losgehen darf. Praise the sun!

Dark Souls amiibo

Dark Souls Praise the Sun Geste

Quelle: Nintendo

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Dark Souls: Remastered

Dark Souls: Remastered Switch-Version verspätet sich

Am 25. Mai sollte Dark Souls: Remastered für PlayStation 4, Xbox One, PC und Nintendo …

Dark Souls: Remastered

Dark Souls: Remastered erscheint im Mai

Praise the Sun! Nachdem es monatelang in der Gerüchteküche brodelte, hat Bandai Namco heute Dark …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen