Pokémon Goldene Edition und Pokémon Silberne Edition

Pokémon GO: Lugia löst Rayquaza ab

Morgen verabschiedet sich Rayquaza aus Pokémon GO. Seit Tagen haben Spieler daher gegrübelt, welches Taschenmonster die Nachfolge antreten könnte. Besonders hoch im Kurs standen unter anderem Latios und Latias. Niantic hat uns allerdings eines Besseren belehrt und das Geheimnis gelüftet.

Ab dem 16. März ist Lugia wieder als Raidboss anzutreffen. Wobei dieses Datum für unsere Gefilde nicht zutreffend sein dürfte. Üblicherweise steht neuer Content erst am Abend zur Verfügung. Raids sind zu der Zeit im Spiel nicht mehr aktiv. Daher dürfen wir wohl erst ab dem 17. März Lugia vom Himmel fegen. Letzteres ist übrigens ein gutes Stichwort. Lugia wird erstmals mit der verstärkten Attacke Himmelsfeger fangbar sein.

Möchtet ihr euch das Legendäre Pokémon schnappen? Bis zum 02. April bleibt Lugia im Spiel. Anschließend verschwindet es wieder gen Meer.

Quelle: Niantic

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

pokemon_go_maerz_community_day

Pokémon GO Community Day mit Dartiri beginnt heute

Der Pokémon GO Community Day steht in den Startlöchern. Heute um 11:00 Uhr Ortszeit geht …

pokemon_go_maerz_community_day

Pokémon GO Community Day im März mit Dartiri

Am Wochenende findet der nächste Pokémon GO Community Day statt. Im Fokus steht dabei das …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen