bioshock_infinite_burial_at_sea_episode_02_003

BioShock: Neuer Teil soll derzeit in San Francisco entstehen

Kehrt die beliebte Marke BioShock doch wieder zurück? Vor Jahren ließ Ken Levine verlauten, dass nach Infinite endgültig Schluss ist. Daran könnte sich künftig aber doch noch etwas ändern. Derzeit wird gemunkelt, dass das nächste Spiel der Reihe in Arbeit ist und den Codenamen „Parkside“ trägt.

Aktuell soll eine überschaubare Zahl von Personen an dem Projekt arbeiten und sehr verschwiegen sein. Weiter heißt es, dass das neue BioShock noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium sein soll. Sofern diese Gerüchte stimmen, dürften wir in nächster Zeit also nichts oder nur wenig von dem Titel hören. Für die Entwicklung soll ein geheimes Studio in San Francisco verantwortlich sein.

Die Gerüchte stammen von Kotaku. Für einen Artikel sprach die Seite mit Hangar 13 (Mafia III). Dabei möchte man in Erfahrung gebracht haben, dass neben Hangar 13 im Geheimen an einem neuen BioShock gearbeitet wird. Was glaubt ihr – ist an diesen Gerüchten etwas dran? Kotaku hat in der Vergangenheit schon mit so manchem Leak richtig gelegen und Spiele lange vor Release enthüllt. Ob die Seite auch dieses Mal richtig liegt, erfahren wir hoffentlich bald.

Quelle: Kotaku

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Monster Hunter World: Iceborne

Monster Hunter World: Iceborne – Zinogre wohl Teil der Erweiterung

Mit Monster Hunter World: Iceborne werden Jägerinnen und Jäger zahlreiche Monster erlegen können, die es …

Red Dead Redemption 2 Winter

Red Dead Redemption 2: Social Club Code liefert Hinweis auf PC-Version

Seit zahlreichen Monaten ranken sich Gerüchte um eine mögliche Red Dead Redemption 2 PC-Version. Kommt …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
5 Kommentare
Älteste zuerst
Neueste zuerst Beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen