Death Stranding

Death Stranding: Kojima gewährt weitere Einblicke

Während der PlayStation E3 Showcase hat Sony ein Death Stranding Gameplay Video präsentiert. Auch die neuesten Bewegtbilder faszinieren den Zuschauer wieder – nur um ihn erneut ratlos zurückzulassen. Was hat es überhaupt mit dem Spiel auf sich? Diese Frage kann noch immer nicht zufriedenstellend beantwortet werden, obwohl das Spiel nun schon einige Jahre in Arbeit ist und bereits auf der E3 2016 gezeigt wurde.

Laut Hideo Kojima sollen die erste Hälfte des Videos und die letzte Sequenz die Steuerung besonders gut repräsentieren. Der Protagonist Sam soll zudem weder einen militärischen Hintergrund haben, noch besondere Fähigkeiten besitzen. Kojima möchte einen neuen Helden schaffen.

Weiter spricht er von Fäden, die er Strands nennt. Zwei solcher Fäden sind die Darstellerinnen Lindsay Wagner und Léa Seydoux. Laut Kojima wurden die Darsteller zunächst ausgesucht, ehe die passenden Fäden gezogen wurden. Ein weiterer Faden ist die Musik von SILENT POETS, die auch im Trailer zu hören ist. Wirklich schlau werden wir auch aus diesen Informationen nicht. Dadurch wirkt Death Stranding aber umso interessanter. Habt ihr Theorien zu dem Spiel?

Quelle: PlayStation E3 Showcase

Bildquelle: Sony

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Vampyr

PlayStation Plus Oktober 2020: Need for Speed Paypack und Vampyr

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für Oktober 2020 angekündigt. Spieler mit einem Plus-Abo erhalten …

PUBG kostenloses Wochenende

PlayStation Plus September 2020: PUBG und Street Fighter

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für den September 2020 angekündigt. Plus-Mitglieder erhalten PlayerUnknown’s Battlegrounds …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen