Indivisible

Indivisible Vorschau – gamescom 2018

Handgezeichnetes Rollenspiel mit Herz

Das Spiel Indivisible kombiniert Rollenspiel und Plattformer geschickt miteinander. Ihr erlebt die Geschichte von Wildfang Ajna. Das rebellische Mädchen wurde von ihrem Vater aufgezogen und in Martial Arts ausgebildet. Außerdem verfügt sie über eine mysteriöse Kraft. Während ihres Abenteuers begegnet sie sogenannten Inkarnationen, die sie absorbieren kann. Auf diese Art findet ihr neue Gruppenmitglieder. Die hilfreiche Fähigkeit entdeckt Ajna während eines Angriffs auf ihre Stadt. Der rücksichtslose Kriegsherr Ravannavar ist für den Angriff verantwortlich und das Mädchen macht sich auf den Weg, um ihn damit zu konfrontieren.

Euch werden Dutzende spielbare Charaktere zur Verfügung stehen, aus denen ihr eine vierköpfige Gruppe erstellen könnt. Ich durfte in meiner rund dreißigminütigen Spielzeit mehr als ein halbes Dutzend davon ausprobieren. Jeder Charakter hat seine Stärken, was Spielraum für Taktik lässt. Einige Charaktere überzeugen mit Angriffskraft, andere bieten Support für die Gruppe. Zum Beispiel in Form von Heilung.

Indivisible Vorschau

Das Kampfsystem bietet ebenfalls viel Spielraum für taktische Möglichkeiten und überzeugt mit einem ungewöhnlichen Stil. Jedem Charakter ist eine Taste zugewiesen. Angriffe haben zudem einen Cooldown. Taktik ist der Schlüssel zum Sieg. Zunächst einmal solltet ihr wenn möglich jeden gegnerischen Angriff blocken. Dadurch reduziert ihr den erlittenen Schaden erheblich. Kurz vor einem gegnerischen Angriff zeigt das Spiel an, welcher Charakter oder welche Charaktere davon betroffen sein werden. Haltet ihr die entsprechende Taste gedrückt, könnt ihr blocken. Mögliche Cooldowns spielen hierbei keine Rolle.

Neben den einfachen Angriffen könnt ihr besonders starke Attacken einsetzen und kombinieren. Es bietet sich an, nach einem Cooldown nicht sofort wieder zum Angriff überzugehen. Stattdessen zahlt es sich aus, Geduld zu haben und mehrere starke Angriffe zu kombinieren. In geschriebener Form mag dies alles relativ simpel klingen. Ist es allerdings nicht – so viel kann ich euch versichern. Die Kämpfe sind relativ flott, weshalb Reaktionsvermögen gefragt ist. Natürlich ist es nicht schlimm, wenn ihr ein paar Angriffe im Eifer des Gefechts nicht abwehrt oder Möglichkeiten zum Angriff zu spät ergreift. Zu viele Schnitzer solltet ihr euch allerdings nicht erlauben.

Spätestens bei größeren Gegnern sollte das Kampfsystem sitzen. Sonst wird es hart. So beißt ihr euch zum Beispiel die Zähne an Bossen aus, wenn ihr deren Schilde nicht zunächst brecht. Dafür ist eine besondere Form von Angriffen nötig. Schlichtes Draufhauen tut es nicht. In der Demo bin ich damit kläglich gescheitert und konnte nachsehen, wie es meine Gruppe nach wenigen Angriffen zerrieb.

Wenn ihr nicht gerade kämpft, bewegt ihr euch in Plattformer-Manier durch die Spielwelt. Dabei wird gesprungen, geklettert und gerutscht. Ein wenig Geschicklichkeit solltet ihr also mitbringen. Die erwähnte Spielwelt sieht übrigens wunderbar aus. Das Spiel ist handgezeichnet und voller liebevoller Details. Egal ob Hintergründe oder die Charaktere – optisch ist das Spiel ein Hingucker.

Mein Fazit:

Wenn ihr Ich Indivisible noch nicht auf dem Schirm hattet, solltet ihr dies unbedingt ändern. Die Demo ist vielversprechend. Vor allem die handgezeichnete Grafik und das schnelle sowie taktische Gameplay überzeugen. Das ungewöhnliche Kampfsystem ist leicht zu erlernen, dank vieler Feinheiten und seinem Tempo jedoch nicht leicht zu meistern. Die Plattformer-Elemente sorgen für Abwechslung.

Das Spiel erscheint 2019 für Nintendo Switch, PC, PlayStation 4 und Xbox One.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildquelle: 505 Games

Siehe auch

Forza Motorsport 7

Xbox Game Pass: Forza Motorsport 7, Doom Eternal und mehr kommen in den Pass

In den kommenden Tagen und Wochen gibt es wieder Nachschub für den Xbox Game Pass. …

Games with Gold

Games with Gold Oktober 2020 im Zeichen von Halloween

Microsoft hat die Games with Gold Spiele für den Oktober 2020 angekündigt. Das Motto dazu …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Ein Penny für deine Gedanken, hinterlasse einen Kommentarx