Shadow of the Tomb Raider

Shadow of the Tomb Raider Vorschau – gamescom 2018

Vertraut und ergreifend

Auf die Veröffentlichung von Shadow of the Tomb Raider müssen wir nur noch wenige Wochen warten. Nach der packenden gamescom-Demo gefällt mir diese Tatsache ehrlich gesagt sehr gut. Das Spiel fühlte sich sofort vertraut an, da es auf das Gameplay von Rise of the Tomb Raider setzt. Die Demo bietet einen guten Mix aus Action, Rätseln und Sprungpassagen.

Ein Wasserabschnitt lässt den Adrenalinspiegel in die Höhe schnellen. Besonders in einer Szene, bei der eine Muräne wie aus dem Nichts auftaucht und Lara auf die Pelle rückt. Wer wohl in diesem Moment aufgeregter ist? Ich oder Lara? Schwer zu sagen. Erfreulicherweise verzichten die Entwickler bei derlei Szenen darauf, umfangreiche Quick-Time-Events zu implementieren, was mir gut gefallen hat. Hier und dort ist zwar Reaktionsvermögen gefragt, in vielen Fällen erlebt ihr solche actionlastigen Szenen aber komplett oder weitestgehend passiv.

Shadow of the Tomb Raider

Gut gefallen hat mir die Erkundung eines alten Tempels, der ein Teil der Story ist. In schwindelerregender Höhe geht es über tödliche Abgründe. Das Ziel ist es, nach oben zu gelangen. Auf dem Weg dorthin müssen einige Rätsel gelöst werden, deren Schwierigkeitsgrad moderat ausfällt. Am kniffligsten ist ein Abschnitt, bei dem ein Minenwagen mit Pfeil und Bogen dazu gebracht wird, ein Hindernis aus dem Weg zu räumen. Dieses Prinzip kennen Fans bereits aus den Vorgängern. Das spielbare Rätsel war zwar keine knallharte Kopfnuss, dürfte allerdings auch aus einem frühen Spielabschnitt stammen, wie die Story vermuten lässt. Ich bin gespannt, ob sich die Entwickler für die Vollversion einige überraschende und gänzlich neue Rätselmechaniken haben einfallen lassen und ob es beim Gameplay im späteren Spielverlauf einige Neuerungen geben wird. Dies wäre das i-Tüpfelchen.

Nach dem Kletter- und Sprungabschnitt wird es actionlastig. Lara ist nicht mehr allein und bekommt es mit einigen Feinden zu tun. Zunächst ist deren Zahl noch sehr überschaubar, weshalb sich Stealth anbietet. Nach einigen lautlosen Tötungen nimmt die Gegneranzahl deutlich zu und mein Vorgehen wird rabiater. Letztlich habt ihr auch in Shadow of the Tomb Raider wieder die Wahl, ob ihr lieber mit Pfeil und Bogen arbeiten möchtet, versucht euch von hinten an die Gegner zu schleichen oder zu Schusswaffen greift. Deckungen und Möglichkeiten bietet das Spiel genug.

Die Demo endet mit einem rührenden Storyabschnitt, der den Grundstein für das neue Croft-Abenteuer legt. Über den Inhalt werde ich hier bewusst nichts weiter verraten, da ich euch diesen Part der Story nicht nehmen möchte. Die Qualität dieser Spielszenen behält die Vollversion hoffentlich bei. Die Demo ist vielversprechend und lässt auf ein weiteres gutes Spiel hoffen.

Aus technischer Sicht haben die Entwickler ebenfalls wieder gute Arbeit geleistet. Dies macht sich vor allem bei der PC-Fassung bemerkbar, die wir während eines Nvidia-Events anspielen konnten. Der oben erwähnte Wasserabschnitt überzeugt beispielsweise mit angenehmen Lichteffekten. Es sieht toll aus, wenn von oben Licht in das Wasser fällt und einige Bereiche erhellt, während anderswo die unheilvolle Dunkelheit ihren Schleier über die Szene legt.

Shadow of the Tomb Raider

Mein Fazit:

Vor allem das Finale der Demo hat es in sich gehabt. Diese endet mit einem großen Paukenschlag und lässt den Spieler nachdenklich zurück. Diese emotionale Tiefe steht Tomb Raider sehr gut. Sollte die Vollversion die Qualität der Demo bieten, könnte das Spiel Tomb Raider und Rise of the Tomb Raider noch einmal übertreffen. Wenn euch die Vorgänger so gut wie mir gefallen haben, solltet ihr auch dieses Spiel auf eurem Radar haben. Fans der Klassiker könnten hingegen auch hier wieder enttäuscht werden. Die Demo bot neben Rätseln und Sprungpassagen auch einiges an Action. Die Entwickler scheinen sich an der bekannten und erfolgreichen Formel zu orientieren, ohne viel an ihr zu ändern.

Am 14. September wird das Spiel für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildquelle: Square Enix

Siehe auch

Forza Motorsport 7

Xbox Game Pass: Forza Motorsport 7, Doom Eternal und mehr kommen in den Pass

In den kommenden Tagen und Wochen gibt es wieder Nachschub für den Xbox Game Pass. …

Games with Gold

Games with Gold Oktober 2020 im Zeichen von Halloween

Microsoft hat die Games with Gold Spiele für den Oktober 2020 angekündigt. Das Motto dazu …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Ein Penny für deine Gedanken, hinterlasse einen Kommentarx