Night Call

Night Call Vorschau – gamescom 2018

Berührende Geschichten und ein Mordfall

Vor der gamescom habe ich noch nie von dem Spiel Night Call gehört. Nun steht es auf meiner Wunschliste sehr weit oben. In dem Spiel werdet ihr zu einem Taxifahrer, der hart für seinen Lebensunterhalt arbeitet. Ihr wartet auf einen Taxiruf und könnt dann zum entsprechenden Ort fahren. Dort angekommen müsst ihr entscheiden, ob ihr den Fahrgast mitnehmen wollt. Dafür stehen euch nur sehr spärliche Informationen zur Verfügung – zum Beispiel ob der potenzielle Fahrgast betrunken ist.

Stimmt ihr zu einen Gast zu transportieren, könnt ihr euch während der Fahrt mit der Person unterhalten – was ein wenig an Visual Novels erinnert. Ihr müsst das Fahrzeug nicht selbst steuern, sondern konzentriert euch völlig auf den Dialog. Dabei habt ihr immer wieder Entscheidungsfreiheit über eure Reaktionen und Antworten.

Night Call Screenshot

Eure Wahl ist entscheidend, da ihr als Taxifahrer die Menschen zum Reden bewegen könnt. Dies soll euch dabei helfen, eine Mordserie aufzuklären. Nach Feierabend erfahrt ihr nämlich nicht nur, wie es aktuell um euren Kontostand steht, sondern könnt auch Hinweise ordnen und ermitteln. Vorausgesetzt, ihr habt euch für die „richtigen“ Fahrgäste entschieden. Night Call ist ein originelles Detektivspiel im Noir-Stil. Das Spiel zeichnet mit einem ansprechenden Schwarzweiß-Look eine düstere Atmosphäre, die in der Demo sofort überzeugt hat.

Vor allem möchte ich die Schreiber loben, die ganze Arbeit geleistet haben. Die Demo beendete ich mit einem Fahrgast, der ein ehemaliger Ermittler war. Während der Fahrt erzählte er von einem Fall, bei dem ein Mann seinen Sohn vergiftete, weil er ihn zu spät lösen konnte. Beim Lesen standen mir die Tränen in den Augen – was nur selten ein Spiel bei mir bewirken kann. Dem Spiel gelingt es, die Emotionen des Fahrgasts zu transportieren. Sein gebrochener Charakter ist beinahe greifbar und ich hätte ihn am liebsten in die Arme genommen und getröstet. In diesem Moment war mir völlig egal, ob der Fahrgast wohl ein großzügiges Trinkgeld gibt oder mich bei meiner Ermittlungsarbeit voran bringt.

Night Call Screenshot

Mein Fazit:

Nur ein Spiel hat mich bei der gamescom fast zum Weinen gebracht und das war Night Call. Wohlbemerkt im positiven Sinn. Die Texte sind gut geschrieben und teilweise sehr berührend. Auch das Spielkonzept konnte mich überzeugen. Ihr spielt zwei Rollen – bei Nacht fahrt ihr Taxi und nach dem Dienst ermittelt ihr in einer Mordserie. Beides ist miteinander verknüpft, da ihr als Taxifahrer an wichtige Hinweise kommen könnt. Die Vollversion soll mehrere Enden bieten und der Mörder soll sich ändern. Ein spannendes Konzept, gepaart mit einem passenden Noir-Stil.

Night Call erscheint Anfang 2019 für PC und Konsolen. Ich habe die Nintendo Switch-Version auf der gamescom angespielt.

Bildquelle: Monkey Moon

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Mario Kart 8 Deluxe

Nintendo Switch Verkaufszahlen für Hard- und Software

Nintendo hat neue Nintendo Switch Verkaufszahlen veröffentlicht. Demnach hat sich die beliebte Hybridkonsole 103,54 Millionen …

borderlands_3_shift_codes

Borderlands 3 SHiFT Codes Guide – Keys, Einlösung und Verwendung

Für Borderlands 3 gibt es ebenfalls die beliebten SHiFT Codes, mit denen ihr euch zusätzlichen …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
2 Kommentare
Älteste zuerst
Neueste zuerst Beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen