Startseite » Guides » Forza Horizon 4 #Forzathon Guide KW 40 – Neue Sportwagen-Experimente

Forza Horizon 4 #Forzathon Guide KW 40 – Neue Sportwagen-Experimente

Der zweite wöchentliche Forza Horizon 4 #Forzathon ist da – zusammen mit dem Herbst. Im Forza Horizon 4 #Forzathon Guide KW 40 – Neue Sportwagen-Experimente erfahrt ihr, wie ihr euch die #Forzathon-Punkte erspielt. Die Aufgaben müssen in der unten aufgeführten Reihenfolge abgeschlossen werden. Andernfalls wird euer Fortschritt nicht vom Spiel verzeichnet.

The Power of Dreams

Für den Abschluss benötigt ihr den 1992 Honda NSX-R. Fehlt euch der in der Sammlung, könnt ihr ihn für 90.000 Credits bei der Automesse kaufen. Das Fahrzeug ist auch ohne Upgrades und Tuning gut für die folgenden Aufgaben zu gebrauchen.

Ungefährer Zeitaufwand: zwei Minuten (ohne Tuning)

Forza Horizon 4 1992 Honda NSX-R

Keine Kompromisse

Ihr sollt 175 mp/h mit eurem Honda erreichen. Umgerechnet entspricht dies 282 km/h. Die sind ohne Tuning und Upgrades gut zu erreichen. Sucht euch eine lange Gerade – zum Beispiel die Autobahn – und drückt das Gaspedal durch. Weicht gegebenenfalls Verkehr aus und vermeidet zu viele Korrekturen beim Lenken.

Ungefährer Zeitaufwand: zwei Minuten, ohne Anfahrtszeit

Erst der Mensch, dann die Maschine

Bei der dritten Aufgabe ist die Beschreibung etwas verwirrend, da darin Ayrton Senna erwähnt wird. Dieser Teil hat keine Bedeutung für eure Aufgabe. Ayrton Senna war ein bekannter Rennfahrer, der mit der Entwicklung des Fahrzeugs in Verbindung steht.

Ihr sollt drei Sprintrennen gewinnen. Diese erkennt ihr auf der Karte anhand von blauen Symbolen (hellblau mit Flagge und Straße).

Da der Herbst viel Nässe mit sich bringt, könnten die Rennen im höheren Schwierigkeitsgrad eine größere Herausforderung darstellen. Der Honda eignet sich vor allem gut für Strecken mit vielen Geraden, wenn er ohne Tuning gefahren werden soll. Die Beschleunigung ist im Kaufzustand nicht besonders gut, weshalb der Wagen sein Potenzial vor allem auf Geraden entfaltet.

Ungefährer Zeitaufwand: sechs Minuten (ohne Anfahrt)

Forza Horizon 4 Forzathon KW 40 Sprintrennen

Kein Schnickschnak

Der #Forzathon endet mit 10 Sprungfähigkeiten. Die sind kein Problem, wenn ihr die passende Location nutzt. Dafür eignet sich der Strand sehr gut, da dort einige Dünen zu finden sind. Über die könnt ihr gut springen. Grundsätzlich könnt ihr überall dort Sprünge absolvieren, wo das Gelände Erhebungen bietet.

Ungefährer Zeitaufwand: zwei Minuten (ohne Anfahrt)

Ungefährer Zeitaufwand gesamt: etwa 12 Minuten ohne Anfahrtszeiten und Tuning

Forza Horizon 4 Sprung Location

Eure Belohnung: 100 #Forzathon-Punkte (200 Punkte für Besitzer der Lake Lodge Immobilie)

Ihr möchtet zusätzliche #Forzathon-Punkte verdienen? Vergesst nicht, einen Blick auf die aktuellen Tagesherausforderungen und in den Forzathon #LIVE zu werfen. Hier erfahrt ihr mehr über den #Forzathon in Horizon 4.

Forza Horizon 4 Forzathon-Shop KW 40

Bildquelle: Eigene Screenshots aus Forza Horizon 4

48
Schreibe etwas dazu!

avatar
2000
  Kommentare Abonnieren  
neueste zuerst älteste zuerst
Benachrichtige mich zu:
Michael j.
Michael j.

Muss man das in einem Stück machen (die Sprungfähigkeit) ? Das wird nicht gewertet bei mir , egal wieviel ich springe.

Dennis Cramer
Dennis Cramer

Also bei mir bekomme ich bei den Sprintrennen keinen Fortschritt mehr. Nachdem ersten Rennen ging der Zähler auf 1 von 3. Danach habe noch noch 6-7 andere Rennen gewonnen und es hat sich nix mehr geändert. Bin auch mehrere Strecken gefahren. Hab es online und im Einzelspieler probiert. Hat jemand eine Idee?

SirLiborius
SirLiborius

Auch wenn das hier nicht ganz ins Thema passt, Eine Frage zu der Herbstsaison:
Ist jemandem gestern das kurzfristig verfügbare Saison-Gefahrenschild aufgefallen? Ich hatte es erst ignoriert und als ich es später erledigen wollte, wurde es nicht mehr als saisonal angezeigt. Leider habe ich beim ersten Sichten vergessen, die verfügbare Zeit zu prüfen…
Es hieß glaub ich Römische Ruinen, nordwestlich von Derwent Water. Es sah so aus, als ob das Saison-Ziel höher angesetzt war als die 3*-Grenze.

xdaR0NNx
xdaR0NNx

Ich konnte gestern alle 4 Anforderungen für das Wochenevent abschließen. Allerdings habe ich den Honda NSX-R auf S1 (900 Punkte) getunt.

Bloodie
Bloodie

Danke für die ganzen Guides.

Mathias
Mathias

Ich hab eine Stunde (!!!) mit der NSX gekämpft, damit sie in diesem scheiß Herbst das macht, was ich will und damit ich alle Forzathon-Etappen damit schaffe.

Nox
Nox

Hey TGG & Community, ich hatte folgenden Bug:
Habe vorhin mit meinem Bruder die Seasonveranstaltungen im Koop gemacht.
Ambleside und Edinburgh, beide von mir gehostet mit Unschlagbaren Gegnern, 2x war ich Erster, einmal mein Bruder vorgelassen, und wir beide haben keine Belohnungen am Ende bekommen (auch die für leichtere Gegner nicht)
Waren die ersten Male im koop und daher auch net gesperrt oder bereits erledigt oder so was

Ist der Bug bekannt und kann man sich irgendwo melden um die Belohnungen zu bekommen ?

UPDATE: Eben PVP gemacht, alle Rennen als 2. und auch keine Belohnungen, war auch das erste Mal also kann es nicht das Problem sein, dass man sie nur einmal bekommen kann