tt:
Startseite » Guides » Forza Horizon 4 Känguru Fähigkeit – Kurztipp
Forza Horizon 4 Känguru Fähigkeit

Forza Horizon 4 Känguru Fähigkeit – Kurztipp

Die Forza Horizon 4 Känguru Fähigkeit verlangt eine Reihe von Sprüngen von euch. Drei, um genau zu sein. Känguru setzt eine Aneinanderreihung von drei Sprüngen voraus. Diese müssen in schneller Abfolge gemacht werden. Dafür bietet sich ein unebenes Gelände an – wie die Dünen im Südosten der Karte. Rund um Bamburgh Castle findet ihr zahlreiche Sprungmöglichkeiten. Ihr solltet die hohen Dünen ignorieren und euch auf die flacheren Erhebungen konzentrieren. Macht ihr weite und lange Sprünge, kann dies eure Kombo brechen. Setzt stattdessen auf kleine Sprünge. Die mögen nicht so toll aussehen, erfüllen aber ihren Zweck.

Es ist kein Problem, wenn ihr während des Versuchs eine Forza Horizon 4 Känguru Fähigkeit zu verdienen anderen Fähigkeiten macht. Diese erhaltet ihr trotzdem. Als Fahrzeug eignen sich Hypercars und Buggys sehr gut. Diese springen mühelos, auch ohne Umbau und Tuning. Schon die kleinste Erhebung reicht in der Regel, um diese Fahrzeuge springen zu lassen. Oft bekommt ihr so Känguru, ohne es überhaupt drauf angelegt zu haben. Geländewagen federn hingegen in ihrem Kaufzustand oft viele Unebenheiten ab. Dadurch wird die Sache erschwert.

Forza Horizon 4 Känguru Fähigkeit
Diese flachen Erhebungen sind ideal für Känguru Fähigkeiten. Es braucht keine gigantischen Dünen und atemberaubende Sprünge. Im schlimmsten Fall ruinieren die eure Kombo.

Bildquelle: Eigene Screenshots aus dem Spiel Forza Horizon 4

Schreibe etwas dazu!

avatar
2000
  Kommentare Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: