Gewinnspiel
Startseite » Guides » Pokémon Let´s GO Shiny Chance mit Fangserien erhöhen
Pokémon Let´s GO Shiny Chance

Pokémon Let´s GO Shiny Chance mit Fangserien erhöhen

Auch in Pokémon Let´s GO Evoli und Pikachu gibt es sogenannte Schillernde Pokémon. Die Pokémon Let´s GO Shiny Chance könnt ihr dank Fangserien deutlich erhöhen. Kombiniert ihr eine Serie mit Schillerpin und Lockparfüm ist die Shiny-Jagd verglichen mit den meisten anderen Ablegern fast schon ein Kinderspiel. In diesem Guide erfahrt ihr, wie es geht.

Was ist ein Shiny?

Schillernde Pokémon werden von Spielern häufig Shiny genannt. Ein Shiny Pokémon erkennt ihr an seiner Färbung. Diese unterscheidet sich mehr oder weniger stark von der normalen Variante. Bei einigen Pokémon ist der Unterschied auf den ersten Blick kaum zu erkennen. Bei anderen ist dieser deutlich ersichtlich. Garados zum Beispiel ist rot, Dragoran grün und Glurak schwarz. Shiny sind ausgesprochen selten – vor allem dann, wenn ihr es nicht auf eine Begegnung abgesehen habt. Viele Spieler sind noch nie ungewollt über ein Shiny gestolpert. Aufgrund ihrer Seltenheit sind sie bei vielen Trainern sehr begehrt. In Pokémon Let´s GO Evoli und Pikachu stehen die Chancen bei 1: 4096, einem Shiny zu begegnen.

Vorbereitung für die Jagd nach Pokémon Let´s GO Shiny Pokémon

Bevor ihr loslegt, solltet ihr die passenden Voraussetzungen schaffen. Ihr werden einen Berg an Pokébällen benötigen und solltet zudem ein paar Exemplare des Items Lockparfüm bei euch tragen. Möchtet ihr die größtmögliche Chance haben, solltet ihr zudem im Besitz des Schillerpin sein. Diesen Glücksbringer erhaltet ihr in Prismania City, wenn ihr 150 Pokédex-Einträge vorweisen könnt. Die Einträge von Mew, Meltan und Melmetal sind nicht notwendig.

Darüber hinaus solltet ihr euch Gedanken darüber machen, welches Pokémon ihr jagen möchtet und im Pokédex prüfen, wo ihr dem spezifischen Taschenmonster begegnen könnt. Dafür wählt ihr im Pokédex ein Taschenmonster aus, drückt „A“ und wählt dann „Habitate“.

Pokémon Let´s GO Habitate

Aufbau einer Fangserie

Um die Pokémon Let´s GO Shiny Chance zu erhöhen, solltet ihr eine Fangserie von 31 anstreben. Wie bereits erwähnt, solltet ihr die Fundorte eures Ziels kennen. Pickt euch eine Route mit möglichst schwachen Exemplaren raus, um leichteres Spiel zu haben. Möchtet ihr zum Beispiel ein Shiny-Vulpix haben, bietet sich Route 5 an. Hier fangt ihr nun so lange Vulpix, bis ihr eine 31er Fangserie erreicht.

Achtung, eure Fangserie kann abreißen! Folgende Dinge lassen die Kette brechen:

  • Fang eines anderen Pokémon
  • Beenden des Spiels
  • Flucht eures Wunsch-Pokémon

Begegnet ihr einem anderen Taschenmonster, ist dies kein Beinbruch. Ergreift die Flucht und eure Kette bleibt erhalten.

Eine Flucht eures Ziel-Pokémon ist deutlich enttäuschender. Daher auch die Beachtung der Habitate. Stärkere Pokémon sind oft auch schwerer zu fangen. Fangt ihr ein Vulpix nicht, weil dieses flieht, ist eure Kette verloren. Daher solltet ihr eine möglichst hohe Fangchance anstreben. Je besser der Ball, desto höher die Fangchance. Habt ihr genug Pokédollar, bieten sich also Hyperbälle an – zumindest für den letzten Teil der 31er-Fangserie. Darüber hinaus könnt ihr Himmihbeeren nutzen. Die Qualität eures Wurfes spielt ebenfalls eine Rolle. Es gibt gute Würfe, großartige Würfe und „Einfach fabelhaft“.

Gehen euch zwischenzeitlich die Items aus, könnt ihr die Route bedenkenlos verlassen und Nachschub beschaffen. Auch das Wechseln der Route ist kein Problem. Ihr könnt also nach erfolgreichem Aufbau eurer Fangserie in ein Gebiet mit stärkeren Pokémon wechseln.

Eure Fangserie kann höher als 31 sein. Mit einer 31er Fangserie erreicht ihr allerdings das Maximum, was die Erhöhung der Shiny-Chance betrifft. Jede zusätzliche Vulpix-Begegnung gefährdet eure Kette und damit eine Shiny-Begegnung.

Pokémon Let´s GO Fangserie

Shiny-Chance durch Fangserie:

  • bis 10: 1:4096
  • 11 – 20: 1:1024
  • 21 – 30: 1:512
  • ab 31: 1:341

Die Begegnung mit einem Shiny-Pokémon

Habt ihr eure 31er Fangserie aufgebaut, solltet ihr auf ein Schillerndes Pokémon warten. Mit Lockparfüm erhöht ihr die Chance. Ein Shiny seht ihr bereits in der Oberwelt. Es gilt also die Augen offen zu halten und aus möglichen anderen Begegnungen zu fliehen. Taucht ein Shiny auf, solltet ihr hineilen, ehe es wieder verschwindet und die Begegnung starten.  Nun müsst ihr nur noch euer Taschenmonster fangen. Geiz ist in dem Fall nicht geil. Geht lieber auf Nummer sicher und setzt gescheite Bälle und Beeren ein. Außerdem solltet ihr „Einfach fabelhaft“ Würfe anstreben.

Die beste Shiny-Rate erreicht ihr mit 31er Fangserie, Lockparfüum und Schillerpin. In diesem Fall erreicht ihr eine Wahrscheinlichkeit von 1:273.

Pokémon Let´s GO Shiny Oberwelt

Geschafft? Glückwunsch zu eurem Shiny! Mit dieser Variante könnt ihr alle Taschenmonster fangen, denen ihr in der Wildnis begegnen könnt. Wie viele Shinys habt ihr schon gesammelt?

Quelle: Eigene Recherche, Serebii.net für die Zahlen

Bildquelle: Eigene Screenshots aus Pokémon Let´s GO Evoli

Anmerkung: Die verwendeten Zahlen basieren auf Entdeckungen von Dataminern. Diese verwenden Spieldateien. Dennoch wird unter Spielern über diese Zahlen und deren Korrektheit diskutiert. Da bei der Shiny-Jagd letztlich das Glück eine große Rolle spielt, kann die subjektive Empfindung stark abweichen.

Schreibe etwas dazu!

avatar
2000
  Kommentare Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: