Startseite » Guides » Pokémon Let’s GO IV erkennen und Pokémon mit guten IV fangen
Pokémon Let’s GO IV

Pokémon Let’s GO IV erkennen und Pokémon mit guten IV fangen

Wenn ihr einfach nur so viele Taschenmonster wie möglich fangen möchtet, spielen deren Werte keine große Rolle. Möchtet ihr gegen Spieler antreten oder aus anderen Gründen möglichst perfekte Kreaturen, sind die IV wichtig. In diesem Guide erfahrt ihr, wie ihr in Pokémon Let’s GO IV erkennen könnt und wie ihr gezielt Taschenmonster mit guten Werten schnappt.

Zu Spielbeginn müsst ihr euch mit der sprichwörtlichen Katze im Sack begnügen. Erst im späteren Spielverlauf habt ihr die Möglichkeit, die IV eurer Pokémon zu überprüfen. Dafür müsst ihr mindestens 30 verschiedene Pokémon gefangen haben und Orania City erreichen. Verlasst die Stadt in Richtung Osten (Route 11), bis ihr zu einem Gebäude kommt, in dem ein Wachmann steht. Geht ihr im Gebäude die Treppe nach oben, seht ihr einen Forscher. Sprecht ihn an und ihr erhaltet von ihm den IV Prüfer.

Pokémon Let´s GO Route 11

Pokémon Let´s GO Richter Funktion

IV in Pokémon Let’s GO prüfen

Um die IV in Pokémon Let’s GO zu prüfen, müsst ihr im Menü in eure Pokémon-Box und das gewünschte Taschenmonster auswählen. Geht auf Bericht und wählt dann „Richter“. Nun werden euch die IV angezeigt. Wenn ihr wenig mit den IV am Hut habt, bietet die Einschätzung des Potenzials eine gute Orientierung. Dieses wird mittels Sternen angegeben. Drei Sterne sind maximal möglich. Besonders gut sind die Werte aber erst dann, wenn euer Taschenmonster drei Sterne und eine Krone hat.

IV Potenzial in Pokémon Let’s GO

  • 1 Stern (akzeptables Potenzial), schwache Werte
  • 2 Sterne (großes Potenzial), mäßige Werte
  • 3 Sterne (sehr großes Potenzial), ordentliche Werte
  • 3 Sterne und Krone (exzellentes Potenzial), sehr gute bis perfekte Werte

Möchtet ihr die IV von Pokémon prüfen, müsst ihr nicht für jede Kreatur den Bericht einzeln aufrufen. Ihr könnt via ZL / ZR, Richtungstasten oder linkem Analogstick durch eure Pokémon scrollen.

Pokémon Let´s GO Perfekte IV

TIPP: Mit der Zeit werdet ihr Pokémon aussortieren wollen. Wenn ich die IV meiner Taschenmonster prüfe, markiere ich mir direkt alle, die ich behalten möchte. Anschließend verschicke ich die nicht markierten Pokémon an den Professor. So bleibt meine Pokémon-Box übersichtlich.

Pokémon Let´s GO Pokémon verschicken

Pokémon mit guten IV fangen

Wenn ihr einfach wahllos Pokémon fangt, werdet ihr kaum welche mit guten Werten erwischen. Legt ihr Wert auf gescheite IV, solltet ihr gezielt auf die Jagd gehen. Zunächst entscheidet ihr, welches Pokémon euer Ziel ist und werft im Pokédex einen Blick auf die Habitate eures Ziels. Außerdem versorgt ihr euch wenn nötig mit Bällen, Beeren und Lockparfüm. Ist euer Wunschtaschenmonster häufig zu finden, genügen die Bälle. Wenn ihr seltene Kreaturen wie Bisasam, Dragoran, Lapras und Co. jagen möchtet, solltet ihr auch in Parfum investieren, um Zeit und Nerven zu sparen. Beeren helfen, wenn euer Ziel eine miese Fangquote hat.

Geht an einen Ort, bei dem ihr das gewünschte Pokémon fangen könnt und fangt dort so viele Exemplare, wie euch vor die Füße kommen. Alle anderen Pokémon ignoriert ihr, da euer Ziel eine Fangserie ist. Diese reißt, wenn ein Pokémon flieht, ihr ein anderes Pokémon fangt oder wenn ihr das Spiel beendet.

Spawnt die gewünschte Kreatur häufig, ist der Aufbau der Fangserie kein Problem. Ist es eine seltene Kreatur, kommt euer Lockparfüm zum Einsatz. Dies steigert die Chance seltene Kreaturen spawnen zu lassen. Dadurch erleichtert ihr euch den Start der Serie. Je höher die Serie, desto einfacher wird es. Eine Serie lässt nämlich häufiger seltene Kreaturen auftauchen. Ihr könnt euch das Parfum also nach einigen Fängen sparen. Erreicht ihr eine 31 er Serie, sind mindestens vier perfekte IV garantiert. Daher solltet ihr so viele Taschenmonster wie möglich fangen. Habt ihr diesen Bereich erreicht, könnt ihr immer Mal die IV eurer Fänge prüfen und schauen, ob schon ein Taschenmonster mit sehr guten oder gar perfekten Werten in eure Bälle gegangen ist.

Pokémon Let´s GO Fangserie

Fangserien und perfekte IV

FangserieMindestanzahl perfekter IV
0 bis 10keine perfekten IV garantiert
11 bis 202
21 bis 303
ab 314

Bonbons in Pokémon Let’s GO

Die hohen Fangserien haben einen weiteren positiven Nebeneffekt. Je höher die Serie, desto mehr Bonbons gibt es beim Fangen der Pokémon. Die nicht benötigten Bonbons könnt ihr verkaufen. Ist die Serie hoch genug, erhaltet ihr pro Fang mehr Geld als ihr in Form von Bällen investieren müsst. Ganz nebenbei macht ihr also Profit. Außerdem erhaltet ihr Bonbons für das Taschenmonster, welches ihr fangt. Mit denen könnt ihr am Ende die besonders guten Exemplare stärken.

Mit etwas Übung gelingt es euch, enorme Serien zu schaffen. Mit steigender Serie lässt sich ein Pokémon sogar einfacher fangen. Dennoch solltet ihr nichts riskieren. Macht ein Pokémon Probleme, ergreift ihr lieber die Flucht, um eure Serie nicht in Gefahr zu bringen.

Da ihr die Nintendo Switch einfach in den Standby Modus versetzen könnt und euer Spiel dabei nicht beendet wird, könnt ihr so über mehrere Tage oder auch Wochen an einer Serie arbeiten. Achtet nur darauf, die Switch nicht mit fast leerem Akku in Standby zu schalten, ohne sie zu laden.

TIPP: Eine Fangserie erhöht auch die Wahrscheinlichkeit ein Shiny zu finden. Hier findet ihr einen passenden Guide. Natürlich könnt ihr die Jagd nach einem Shiny auch mit der Jagd nach perfekten IV kombinieren.

Pokémon Let´s GO Shiny Bisasam

Bildquelle: Eigene Screenshots aus Pokémon Let´s GO, Evoli!

Schreibe etwas dazu!

avatar
2000
  Kommentare Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: