PlayStation 4: 91,6 Millionen verkaufte Einheiten

Sony blickt auf ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft 2018 zurück. Die PlayStation 4 hat sich in dieser Zeit 5,6 Millionen Mal verkauft. Die Gesamtverkaufszahlen der Konsole liegen damit bei 91,6 Millionen.

Neue Softwareverkaufszahlen gibt es ebenfalls. Im Weihnachtsgeschäft wurden 50,7 Millionen PlayStation 4 Spiele verkauft. Insgesamt kommt die PlayStation 4 auf 876 Millionen verkaufte Spiele, bis zum 31. Dezember 2018. Das im September erschienene Marvel’s Spider-Man wurde bis zum 25. November 2018 mehr als 9 Millionen Mal verkauft.

Die monatlich aktiven Benutzer des PlayStation Netzwerks sind auf 90 Millionen Nutzer geklettert. Sony Interactive Entertainment CEO John Kodera bedankt sich bei den Spielern für den anhaltenden Support.

Quelle: Sony Pressemitteilung

Bildquelle: Sony

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Vampyr

PlayStation Plus Oktober 2020: Need for Speed Paypack und Vampyr

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für Oktober 2020 angekündigt. Spieler mit einem Plus-Abo erhalten …

PUBG kostenloses Wochenende

PlayStation Plus September 2020: PUBG und Street Fighter

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für den September 2020 angekündigt. Plus-Mitglieder erhalten PlayerUnknown’s Battlegrounds …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen