Monster Boy and the Cursed Kingdom

Monster Boy and the Cursed Kingdom: Publisher äußert sich zu Verkäufen *UPDATE*

Ende 2018 erschien mit Monster Boy and the Cursed Kingdom noch einmal ein echtes Highlight zum Jahresende. Nun hat sich Publisher FDG Entertainment zu den Verkäufen geäußert. In einem Tweet findet das Umsatzverhältnis zwischen den Plattformen Beachtung.

Monster Boy and the Cursed Kingdom ist bisher für Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One verfügbar. Laut Publisher schlägt sich die Nintendo Switch-Version besonders gut. Vergleicht man die Verkäufe auf Nintendo Switch, Xbox One und PlayStation 4 ergibt sich ein Verhältnis von 10:1:3.

Während es für die Xbox One-Version scheinbar nur zurückhaltendes Interesse gibt, läuft es für die PlayStation 4-Fassung inzwischen besser. Gleichzeitig betont FDG die Liebe zu all diesen Plattformen.

Habt ihr Monster Boy and the Cursed Kingdom bereits gespielt? Wenn nicht kann ich euch den Titel wärmstens ans Herz legen. In meinem Review erfahrt ihr mehr über das Spiel.

Im Laufe des aktuellen Jahres wird der Titel auch für den PC erscheinen.

UPDATE:

Via Twitter hat FDG soeben eine kostenlose Demoversion angekündigt. Diese wird vorerst nur für die Nintendo Switch erscheinen. Wann genau wurde nicht im Tweet erwähnt. Sicher ist allerdings schon, wie viel Speicherplatz ihr für die Demo einplanen müsst: 600 MB.

Quelle: Tweet von FDG Entertainment, Tweet zur Demo

Bildquelle: FDG Entertainment

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Nintendo Switch TV mode

Nintendo Switch: Neue Hard- und Software Verkaufszahlen

Nintendo hat neue Verkaufszahlen für Hardware und Software in einem Bericht veröffentlicht. Demnach hat sie …

Mario Kart 8 Deluxe

Nintendo Switch Verkaufszahlen für Hard- und Software

Nintendo hat neue Nintendo Switch Verkaufszahlen veröffentlicht. Demnach hat sich die beliebte Hybridkonsole 103,54 Millionen …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen