Startseite » News » Metro Exodus: Erfolgreicher Verkaufsstart der PC-Version

Metro Exodus: Erfolgreicher Verkaufsstart der PC-Version

Vor wenigen Wochen ist der Shooter Metro Exodus erschienen. Die PC-Version sorgte vor der Veröffentlichung für zahlreiche Schlagzeilen, nachdem die Entwickler bekannt gaben, dass diese ein Jahr Epic Games Store exklusiv sein wird.

Zahlreiche Spieler äußerten im Internet ihren Unmut. Es hagelte zudem bei Steam negative Kritiken für die beiden Vorgänger Metro 2033 und Metro Last Light. Selbst zum Boykott von Metro Exodus wurde aufgerufen. Vergeblich, wie sich nun herausgestellt hat. Das Spiel konnte sich trotz Epic Games Store Zeitexklusivität rund 2,5 Mal häufiger verkaufen als Metro Last Light im selben Zeitraum.

Publisher Deep Silver dürfte sich darüber freuen. Steam verlangt 30 Prozent der Einnahmen, während der Epic Games Store lediglich 12 Prozent fordert. Epic Games wirbt damit für seinen neuen Store.

Quelle: Epic Games

Bildquelle: 4A Games

Schreibe etwas dazu!

avatar
2000
  Kommentare Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: