Nintendo Switch

E3: Nintendo hat keine Pläne für eine Hardware Ankündigung

Die E3 2019 steht vor der Tür. Schon in wenigen Wochen startet das Event. Spätestens dann sind die Augen der Spielebranche aufmerksam nach Los Angeles gerichtet. Welche Ankündigungen bringt das Event in diesem Jahr mit sich? Ein schon länger kursierendes Gerücht ist nun jedenfalls vom Tisch. Nintendo hat laut einem aktuellen Briefing keinerlei Pläne, während der E3 neue Hardware anzukündigen.

Nintendo President und CEO Shuntaro Furukawa sagte, dass er aktuell nichts zu potenzieller neuer Hardware anzukündigen habe. Intern würde Nintendo allerdings immer an Hardware arbeiten.

In den letzten Wochen wurde immer wieder über zwei kommende Modelle der Nintendo Switch berichtet. Eines soll noch mehr Leistung als die Switch bieten, das andere Modell soll etwas abgespeckt und dafür günstiger sein. Beide sollen laut Spekulationen noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Falls an den Gerüchten etwas dran ist, erfahren wir es wohl nicht im Rahmen der diesjährigen E3, die am 11. Juni im Los Angeles Convention Center startet. Dies schließt neue Versionen der Konsole allerdings nicht aus. Nintendo hat mit den Directs ein erfolgreiches Format auf die Beine gestellt und nutzt dieses gerne für Ankündigungen.

Quelle: Nintendo Briefing via Gematsu

Bildquelle: Nintendo

 

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Nintendo Switch: Indie World Präsentation für den 18. August angekündigt

Nintendo hat für den 18. August eine Indie World Präsentation angekündigt. Die kommende Ausgabe des …

PlayStation 5 The Future Of Gaming Reveal 4

PlayStation 5 Design und Zubehör offiziell enthüllt

Die Katze ist aus dem Sack: Zum Abschluss der heutigen PlayStation 5 Präsentation hat Sony …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen