tt:
Startseite » Guides » Forza Horizon 4 #Forzathon Guide KW 17 – Fortschritt durch Technik
Forza Horizon 4 Audi S1

Forza Horizon 4 #Forzathon Guide KW 17 – Fortschritt durch Technik

Neuer Donnerstag, neuer Weekly #Forzathon in Horizon 4. Ich habe die neuen Aufgaben abgeschlossen. Was euch in dieser Woche an Aufgaben und Belohnungen erwartet, erfahrt ihr im Forza Horizon 4 #Forzathon Guide KW 17 – Fortschritt durch Technik.

Kapitel 1 – Hot Hatch

In dieser Woche dreht sich beim Weekly #Forzathon alles um den 2015 Audi S1. Falls euch das Fahrzeug noch in der Sammlung fehlt, könnt ihr es für 35.000 Credits kaufen.

Ungefährer Zeitaufwand: zwei Minuten, ohne Anfahrtszeit und Tuning

Forza Horizon 4 #Forzathon KW 17 2019 Kapitel 1

Kapitel 2 – Über Neuntausend

Mit eurem Audi sollt ihr zwei Straßenszeneveranstaltungen gewinnen. Filtert auf der Karte nach „Straßenszene“ und sucht euch ein Rennen aus. Blaupausen gibt es bei Straßenszene nicht. Möchtet ihr dennoch möglichst schnell das Kapitel abschließen, solltet ihr auf der Karte auf die Länge der Rennen achten. Schnell gehen zum Beispiel „Edinburgh, New Town“ und „Ambleside, Anstieg“. Das erste Rennen findet ihr in Edinburgh und das zweite Rennen ganz westlich auf der Karte bei Tarn Hows. Ich habe ein S1 900 Tuning verwendet.

Ungefährer Zeitaufwand: zehn Minuten (ohne Anfahrt)

Forza Horizon 4 #Forzathon KW 17 2019 Kapitel 2

Kapitel 3 – Starke Nummer

Ein schnelles Kapitel! Ihr sollt in eurem Audi 155 mph erreichen. Die entsprechen 249,448 km/h. Die sind auch ohne Tuning und Upgrades möglich, wenn ihr es schafft, sauber über die Autobahn zu fahren. Es wird allerdings lange brauchen, bis ihr die geforderte Geschwindigkeit erreicht. Einfacher wird es mit einem Tuning. Ich habe mein Fahrzeug auf S1 gebracht.

Ungefährer Zeitaufwand: fünf Minuten (ohne Anfahrt)

Forza Horizon 4 #Forzathon KW 17 2019 Kapitel 3

Kapitel 4 – Vermächtnis der Gruppe B

Ihr sollt zwei Dirtrennen gewinnen. Filtert dafür auf der Karte nach „Dirt-Rennserie“. Hier sind Blaupausen eine zeitsparende Option. Alternativ bieten sich kurze Rennen wie „Highland-Farm, Grip-Rennen“ und „Mudkickers-Allrad, Grip-Rennen“ an. Beide sind im Südosten der Karte zu finden. Ihr könnt Zeit sparen, wenn ihr eine Blaupause erstellt und nur ein oder zwei Runden nehmt.

Ungefährer Zeitaufwand: zehn Minuten (ohne Anfahrt)

Forza Horizon 4 #Forzathon KW 17 2019 Kapitel 4

Ungefährer Zeitaufwand gesamt: 27 Minuten (ohne Anfahrt und Tuning)

Eure Belohnung: 100 #Forzathon-Punkte (200 Punkte für Besitzer der Lake Lodge Immobilie)

Forza Horizon 4 #Forzathon Shop KW 17 2019

Ihr möchtet zusätzliche #Forzathon-Punkte verdienen? Vergesst nicht, einen Blick auf die aktuellen Tagesherausforderungen und in den Forzathon #LIVE zu werfen.

Ihr dürft euch darüber hinaus im Winter über weitere Aktivitäten freuen.

Forza Horizon 4 Festival Spielliste KW 17 2019

Quelle: Eigene Recherche

Bildquelle: Eigene Screenshots aus Forza Horizon 4

42
Schreibe etwas dazu!

avatar
2000
  Kommentare Abonnieren  
neueste zuerst älteste zuerst
Benachrichtige mich zu:
mnikg
mnikg

Falls es jemand besonders eilig hat: ich habe unter dem GT japaos1 bei Tarn Hows eine extrem kurze BP angelegt (Name ist Dummy Dirt). Ganz links bleiben nach dem Start.

Noodles
Noodles

Im Forzathon-Shop leider wieder nur Fahrzeuge, die ich schon habe. Auch den restlichen Kram besitz ich schon. Heißt also, dass sich mein Punkte-Reichtum weiter erhöht. ;)

mnikg
mnikg

Die Community Meisterschaft ist wieder mal ganz einfach zu gewinnen. Beim Dirtrennen kann man im Hochmoor kräftig abkürzen und beim Querfeldeinrennen bin ich auf der zweiten Runde bei der Kreuzung zwischen Dritten und Vierten mit leichter Berührung durch. Auf der dritten Runde habe ich die Letzten schon vor mir gesehen. Die einzige Herausforderung ist die erste Runde, weil man dauernd auf die Minimap schauen muss – es geht ohne zugeschalteten Ideallinie, aber sie könnte hilfreich sein.

kuroyi
kuroyi

Winterreifen helfen bei den Rennen etwas, auch bei Dirt. Witzigerweise habe ich die 155mph direkt mit Abschluss des zweiten Straßenszene-Rennens angerechnet bekommen, keine Ahnung wieso…

Noodles
Noodles

Die Koop-Meisterschaft fand ich dieses Mal nicht so gut. Buggys und Querfeldein ist eine Kombination, die ich nicht leiden kann. Im ersten Versuch hatte ich auch fast nur Team-Kollegen, die nicht mit ihren Buggys klar kamen, da lagen wir nach zwei Rennen 2:0 hinten, hat auch nix genützt, dass ich Zweiter und Erster geworden bin. ;) Im zweiten Versuch hatte ich dann glücklicherweise ein besseres Team, da haben wir 3:0 gewonnen. :) Übrigens bescheuert, dass man das dritte Rennen auch noch fahren muss, wenn es schon 2:0 steht. Dass die das nicht mal patchen.

SirLiborius
SirLiborius

Kann es sein, dass es in den letzten Wochen keine Übersetzungsfehler mehr in dne Forzathons gab?
Das vereinfacht die Sache ungemein, sollte man auch mal positiv erwähnen. :-)

Ich hab den Forzathon mit Minimaltuning erledigt (mehr Hubraum, breite Hinterreifen und anderes Differential), würde aber mehr Tuning empfehlen.
Der S1 hat für seine Klasse wirklich wenig Leistung, auf schnellen Strecken hat man da einiges in den Kurven zu retten.

Lyr4nx
Lyr4nx

Auf euch ist verlass.
Beste Grüße
Lyr4nx

mnikg
mnikg

Nächste Tagesaufgabe Dreifachüberholen: wenn es sich jemand einfach machen will, dann unter japaos1 ab Holyrood Park, Rundstrecke. Unschlagbar und auf die rechte Spur wechseln. Aber natürlich ist das cheaten!

meckswell
meckswell

Die gestrige tägliche Aufgabe hieß auch „Über Neuntausend“, genau wie das Kapitel 2 im Forzathon. Bei mir kam das mit den 155mph garnicht, hab das erst später hier gesehen, dass da etwas hätte sein müssen.
Wahrscheinlich wurde es durch die Namensgleichheit mitabgehakt, als man während der Rennen die tägliche Aufgabe beiläufig löste.
Nach den Straßenszenerennen, kam unten die Einblendung „Über Neuntausend“, da dachte ich, oh Tagesaufgabe auch schon erledigt.
Als nächstes waren die Dirtrennen dann zu machen. Also das Geschwindigkeitsding kam bei mir quasi nicht, aber is als erledigt abgehakt.

Knut Heumann
Knut Heumann

Hey. Hat auch jemand das Problem das sein Auto kurz vor den Blitzern wie von Geisterhand abgebremst werden. Das ist Nervig komme dadurch nicht weiter.