tt:
Startseite » News » Forza Horizon 4 Community Challenge Diskussionsrunde

Forza Horizon 4 Community Challenge Diskussionsrunde

Liebe Forza Horizon 4 Spieler,

vor einigen Monaten haben wir die Community Challenge zum Leben erweckt, um interessierten Fans einen zusätzlichen Anreiz zu bieten, am Spiel zu bleiben und Spaß zu haben. Mit der aktuell laufenden Juni Challenge hattet ihr die Gelegenheit, sieben Strecken zu erkunden und fleißig Bestzeiten zu jagen. Ein guter Zeitpunkt, um mit euch zu reden. Die perfekte Challenge wird uns freilich nie gelingen. Zu unterschiedlich sind die Geschmäcker und zu vielfältig die Möglichkeiten, die das Spiel bietet. Dennoch möchten wir künftige Events mit eurer Hilfe optimieren, damit wir zusammen noch mehr Spaß  haben können.

Wir erhoffen uns daher in den folgenden Punkten reges Feedback von euch.

  • Rennarten: Bisher bestanden die Challenges aus einem Mix – Dirt und Straße. Möchtet ihr daran festhalten, oder wünscht ihr euch hier mehr Abwechslung? Für den August haben wir zum ersten Mal eine reine Straßenchallenge geplant, die sich dafür ein wenig von dem sonst üblichen Challengecharakter unterscheidet.
  • Länge: Die bisher längste Strecke bot das Skyline-Event im April, mit 34,5 Kilometern. Bisher haben wir bewusst immer zumindest eine längere Strecke angeboten, da viele Forza Horizon 4 Spieler die oft sehr kurzen Rennstrecken des Spiels bemängeln. Hinsichtlich der Zeitenjagd empfindet ihr etwas kürzere Strecken aber womöglich als reizvoller. Unser Vorschlag ist es, bei der kombinieren Zeit die 15-Minuten Marke nicht zu überschreiten.
  • Rundstrecken: Bisher bestanden die Challenges ausschließlich aus Sprintrennen. Im August wird es zum ersten Mal eine Ausnahme geben. Wir haben uns bisher bewusst gegen Rundstrecke entschieden, da dies die Möglichkeiten deutlich einschränkt. Längere Strecken würden aus Zeitgründen nicht mehr als zwei Runden erlauben. Die Alternative wären sehr kurze Runden. Diesbezüglich schränkt das Spiel auf die Stadt und einige wenige andere Bereiche ein. Möchtet ihr dennoch gern gelegentlich eine Rundstrecke in den Challenges fahren?
  • KI: Die KI in Forza Horizon 4 kann durchaus aggressiv agieren und wirkt sich so gegebenfalls negativ auf die gefahrenen Zeiten aus. Es besteht die Möglichkeit, beim Erstellen der Strecken dafür  zu sorgen, dass das auf ein Minimum reduziert wird, indem die KI dazu gebracht wird, einen Umweg zu nehmen. So hat jeder freie Fahrt. Betrachtet ihr die KI als zusätzliche Herausforderung oder als Störfaktor?
  • Fahrzeugklasse: Bisher waren alle Klassen von C bis S1 vertreten. Möchtet ihr auch weiterhin einen bunten Mix, oder stören euch bestimmte Klassen und welche?
  • Upgrades: Der Bereich Upgrades erlaubt viele Möglichkeiten. Wie steht ihr zu Serienfahrzeugen und welche Art von Fahrzeugen sprechen euch bei Serienveranstaltungen an? Upgrades in welchem Umfang? Es besteht die Möglichkeit minimaler Upgrades (zum Beispiel der Wechsel auf AWD und andere Reifen) und die Option viel Upgrade-Spielraum einzuräumen.
  • Fahrzeugauswahl: Bisher haben wir auch hier variiert. Mal gibt es eine überschaubare Auswahl, andere Male je ein fest vorgegebenes Fahrzeug für eine Strecke. Möchtet ihr an beiden Varianten festhalten?
     
    Eine grobe Beschränkung nur auf Fahrzeuggruppen schließen wir von vornherein aus, auch wenn dies für einige Spieler verlockend ist. Warum dieses strikte Vorgehen? Während einige sehr viel Ahnung von Fahrzeugen haben, fehlt  anderen dieser Hintergrund. Auch varriert die Zeit, die den Spielern zur Verfügung steht von wenigen Stunden im Monat bis hin zu mehreren Stunden täglich. Die Challenge ist keine eSport-Veranstaltung, die den Besten der Besten vorbehalten ist. Während es einigen leicht fallen würde, aus einer sehr großen Auswahl den geeignesten Wagen zu finden, fehlen anderen Spielern Zeit und / oder Wissen. Darüber hinaus erfolgte die Fahrzeugauswahl nie so zufällig und unbedacht, wie es nach außen vielleicht wirken mag. Zu unserem Credo gehört die leichte Zugänglichkeit. Daher werdet ihr nie erleben, dass das vorgegebene Fahrzeug ein paar Millionen Credits verschlingt.
     
    Dies ist auch der Grund, warum DLCs trotz mehrfach geäußertem Wunsch nicht zum Bestandteil der Challenge werden. So selbstverständlich es für einige Spieler sein mag, so befremdlich sind DLCs für andere. Nicht jedem stehen die DLCs zur Verfügung. Egal ob Fahrzeuge oder die beiden anderen Erweiterungen – DLCs stehen nicht zur Diskussion. Diskutieren könnt ihr sehr gern über Fahrzeuge, Wagengruppen die ihr gut finden würdet und Co. Vielleicht steht euch ja der Sinn danach, einmal mit Geländewagen durch den Wald zu jagen oder mit Hypercars einen Sprint hinzulegen. Lasst es uns wissen.
  • Jahreszeiten, Wetter, Tageszeiten: Eines der herausstechendsten Features von Forza Horizon 4 sind die Jahreszeiten. Darüber hinaus bietet das Spiel weitere Möglichkeiten wie Regen und Nachtrennen. Betrachtet ihr Winter, regennasse Straßen, ein Szenario bei Nacht und Co. als zusätzliche Herausforderung, oder möchtet ihr lieber von Winter, Regen und Nacht die Finger lassen?
  • Streckenlayout: Wir haben bisher versucht eine bunte Palette an Strecken zu bieten. Wald, Stadt, Landstraße … wir waren bemüht, für Abwechslung zu sorgen. Welche Strecke hat euch bisher am besten Gefallen? Gibt es eine Gegend im Spiel, die ihr gerne als Teil einer Challenge sehen würdet? Habt ihr Vorschläge für ein künftiges Streckenlayout?

Fehlt euch noch ein Diskussionspunkt? Möchtet ihr über etwas anderes bezüglich der Challenges reden? Lasst es uns gern in den Kommentaren wissen.

Bildequelle: Screenshot aus Forza Horizon 4 von Kmarks Schinar

9
Schreibe etwas dazu!

avatar
2000
  Kommentare Abonnieren  
neueste zuerst älteste zuerst
Benachrichtige mich zu:
Dennis98
Dennis98

Rennarten: Sprint und Dirt sind zwar meine Lieblingsarten, aber hab nichts gegen anderes einzuwenden.

Länge: Hatte ja schon mal erwähnt, dass ich zum Bestzeiten fahren kein Freund von langen Strecken bin; bloß nicht über 15 Minuten gesamt.^^

Rundstrecken: Auch hier: Wenn sich die Zeit in Grenzen hält, also 1 – 3 Minuten pro Runde, eigtl. nichts dagegen.

KI: Sehe ich eher als Störfaktor. Aber gerade am Start wird man die wohl hinnehmen müssen.^^

Fahrzeugklasse: Bevorzuge eigtl. B – S1, aber ab und zu C ist ok.

Upgrades: Finde Serie als auch Tuning ok, beides hat Vor- und Nachteile.

Fahrzeugauswahl: Finde auch da die aktuelle Lage ok, also mal so mal so. Und die Gründe für eine Vorgabe finde ich nachvollziehbar.

‚Umwelteinflüsse‘: Sehe ich als Herausforderung, nichts dagegen.

Streckenlayout: Auch hier bin ich offen.

Noodles
Noodles

Rennarten: Ich fahr alles gern, von mir aus kann ne schöne Mischung beibehalten werden. Länge: Find die Forza-Strecken zwar auch meist zu kurz, Strecken über 30 km wiederum find ich aber zu lang. 15-20 km ist für mich ne gute Länge, wobei ich bei der Challenge auch nix gegen kurze knackige Strecken hab, die man in unter 5 Minuten schaffen kann, wenn die Challenge aus zwei Strecken besteht. Rundstrecken: Von mir aus gerne. KI: Ruhig in die Pampa schicken, ich stell eh schon für die Challenge immer auf den niedrigsten Schwierigkeitsgrad, um mich nicht lange mit den Drivataren beschäftigen zu müssen. Und selbst da werd ich manchmal so von denen genervt, dass mir die Zeit versaut wird. Fahrzeugklasse: Klasse D find ich jetzt nicht unbedingt spannend, aber sonst bin ich für alle Klassen offen. Upgrades: Ich bin gegen Tuning und für Serienfahrzeuge, da ich es gern einfach nur als eine… Weiterlesen »

nfunddreige
nfunddreige

RennArten: Dirt und Street sind OK. Länge: 15 Min gesamt Zeit sind OK, längere Strecken als in FH üblich finde ich wesentlich besser, denn der Spaß ist größer RundStrecken: Warum nicht. Testen und Meinungen anhören. KI: Bitte die Drivatare am Rennanfang in die Pampa senden hilft Ausgewogener zu sein. FahrzeugKlasse: B – S1 sind ok .. unterhalb zu langsam oberhalb mir persönlich zu schnell. Anregung .. warum nicht auch zwischenWerte machen 750er 850 er usw. — extra Reiz ! Upgrades: Das Problem das ich bei den STOCK Fhrzg. sehe ist die miserable Fahrbarkeit die die Entwickler vorgeben — Reifen, Diff u. a. Die Stock Fhrzg. schreien nach Tuning um den Fahrspaß zu generieren, denn der ist sonst nicht vorhanden . ( ein Auto das nicht gut fährt ist einfach eine MistKiste die Kacke fährt und nix mit Spaß zu tun hat ). Mir ist natürlich bewusst ( Diskussionen sind diesbzgl.… Weiterlesen »

SpurJongleur982
SpurJongleur982

Hallo zusammen, – ich liebe die Abwechslung und finde die aktuell sehr gelungen – die Länge ist schon sehr herausfordernd. Das Skyline Rennen war gut, da nicht so herausfordernd vom Streckenverlauf bei der Länge, beim Käfer durch die vielen Kurven schon eher zu lang. Kommt auf die Streckenführung an. Mehr Kurven -> eher kürzer – dazu schließt sich der Punkt Rundstrecke gleich an: Lieber einen sehr kurvigen Verlauf als „größere Rundstrecke“ erstellen, damit man hier den Verlauf schneller erlernt auch bei nicht täglichen Fahren. Also pro Runde vll ca 3min und insgesamt 3 Runden als Idee – KI wäre ich sehr dafür eine Runde in den Wald oder so am Anfang zu schicken. Sieht man beim Audi sehr gut, dass man hier schon gut 5 Sekunden verlieren kann, je nachdem wie agressiv sie wieder unterwegs ist – Fahrzeugklassen, Auswahl und Tuning bin ich für alles offen. Sehr gerne wie aktuell… Weiterlesen »

Amrumer
Amrumer

Hi,
das es soeben in einem anderen Beitrag zur Sprache gekommen ist, hätte ich als Idee, dass man bis zu einem gewissen Zeitpunkt eine erste Zeit abgeben sollte damit man auch ein entsprechendes Zeitfenster hat um auf gefahrene Zeiten eine Antwort geben zu können.
Ansonsten werden wir in Zukunft nur noch Zeiten am letzten Tag kurz vor Ende sehen.

Just my thoughts…