Startseite » News » Monster Hunter: World – Dynamischer Schwierigkeitsgrad kommt
Monster Hunter World: Iceborne

Monster Hunter: World – Dynamischer Schwierigkeitsgrad kommt

Im Herbst erscheint eine umfangreiche Erweiterung für das Actionspiel Monster Hunter: World, die den Namen Iceborne trägt. Mit Veröffentlichung des DLCs wird auch ein neuer dynamischer Schwierigkeitsgrad zur Verfügung stehen. Auf den dürft ihr euch auch dann freuen, wenn ihr nicht plant, die Erweiterung zu kaufen. Darüber hinaus wird dieser auch für sämtliche Missionen des Hauptspiels verfügbar sein.

Aktuell muss das Spiel noch ohne dieses Feature auskommen, was für Frust sorgen kann. Sobald ihr in einer Gruppe auf die Jagd geht, steigt der Schwierigkeitsgrad. Ärgerlich wird es, wenn ein oder mehrere Spieler die Jagd vorzeitig verlassen – zum Beispiel aufgrund eines Verbindungsabbruchs. Der Schwierigkeitsgrad skaliert in diesem Fall nicht nach unten. Gleichzeitig erlaubt es das Spiel nicht, die Jagdgruppe mit anderen Spielern aufzufüllen. Für Spieler können solche Vorfälle zum Ärgernis werden. Im schlimmsten Fall steht ihr nach einem Disconect allein einem Monster gegenüber, welches für den Multiplayer hochskaliert ist.

Künftig soll der dynamische Schwierigkeitsgrad in Monster Hunter: World derlei Szenarien verhindern. Zunächst einmal wird eine neue Schwierigkeit für Zweiergruppen ins Spiel kommen. Dies erleichtert die Jagd im Duo. Darüber hinaus skaliert das Spiel den Schwierigkeitsgrad künftig wieder nach unten, wenn Spieler die Jagdgruppe verlassen.

Monster Hunter: World wird mit dieser Änderung künftig drei Schwierigkeitsstufen bieten. Eine für Solospieler, eine für Zweiergruppen und eine für Gruppen mit drei bis vier Spielern.

Möchtet ihr den neuen dynamischen Schwierigkeitsgrad schon vor Release von Iceborne ausprobieren? Am Freitag startet die zweite Iceborne Beta, die allen PlayStation 4-Spielern zur Verfügung steht und über das Wochenende läuft. Das Hauptspiel müsst ihr für die Teilnahme nicht besitzen. Während dieses noch auf das Feature verzichten muss, steht es in der Iceborne-Beta bereits zur Verfügung.

Quelle: IGN

Bildquelle: Capcom

Schreibe etwas dazu!

avatar
2000
  Kommentare Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: