Startseite » Guides » Forza Horizon 4 #Forzathon Guide KW 27 – Mein Liebling
forza_horizon_4_porsche_911_1989

Forza Horizon 4 #Forzathon Guide KW 27 – Mein Liebling

In den Kapiteln des neuen Weekly #Forzathon dreht sich alles um Retro Supersportwagen. Auch in dieser Woche gibt es wieder eine relativ knackige Aufgabe – die mit dem passenden Fahrzeug jedoch kein großes Problem darstellt. Wie gewohnt habe ich für den Forza Horizon 4 #Forzathon Guide KW 27 – Mein Liebling sämtliche Kapitel abgeschlossen.

Kapitel 1 – Schöne neue Welt

Für den neuen Weekly #Forzathon ist ein Fahrzeug der Wagengruppe „Retro-Supersportwagen“ gefragt. Ich habe mich für den 1998 Porsche 911 GT1 Straßenversion entschieden, da dieser gut für Kapitel 3 geeignet ist. Dafür habe ich ihn mit dem Tuning „232MPH @Roman M.“ von „RankTube5977216“ versehen.

Eine Alternative ist der 2004 Maserati MC12 mit dem Tuning „Speed“ von „xXCryzZzXx“.

Ungefährer Zeitaufwand: zwei Minuten, ohne Anfahrtszeit und Tuning

forza_horizon_4_forzathon_kw_27_2019_kapitel_01

Kapitel 2 – Einfach Klasse

Habt ihr ein Fahrzeug ausgewählt, sind drei Siege in Rennen der Straßenrennserie gefragt. Hierfür bieten sich entweder Blaupausen bei kurzen Rundstreckenrennen wie „Broadway-Dorf, Rundstrecke“ an oder Community-Strecken, die kurze Sprintrennen bieten. Erstellt ihr eine Blaupause, setzt ihr die Rundenanzahl auf eine Runde, wenn ihr Zeit sparen möchtet.

Mehr Spaß bieten Blaupausen. Community-Strecken wie 5 Sekunden Goliath sind dafür unschlagbar schnell, falls ihr lieber andere Inhalte spielen möchtet. Entsprechende Strecken findet ihr zum Beispiel unter Evergreens mühelos.

Ungefährer Zeitaufwand: 10 Minuten (ohne Anfahrt)

forza_horizon_4_forzathon_kw_27_2019_kapitel_02

Kapitel 3 – Allen Vorstellungen gerecht

Kapitel 3 verlangt 3 Sterne beim Blitzer „The Roman Mile“. Dafür sind 362,1 km/h gefragt. Ein gutes Tuning ist hier unerlässlich. Fahrt von Osten an, da ihr so eine lange Gerade nutzen könnt. Eure Anfahrt muss sauber sein, da es sonst knapp wird. Eventuelle Fehler korrigiert ihr mit der Rückspulfunktion.

Ihr solltet die Anfahrt schon kurz vor der Geraden beginnen, um genug Tempo drauf zu bekommen. Es lohnt zudem, online unterwegs zu sein. Der Verkehr ist dort weniger dicht.

Ungefährer Zeitaufwand: 5 Minuten (ohne Anfahrt)

forza_horizon_4_forzathon_kw_27_2019_kapitel_03

forza_horizon_4_the_roman_mile_blitzer

Kapitel 4 – Reine Schönheit

Mit dem Blitzer ist der schwerste Teil geschafft. Nun müsst ihr nur noch 15 Meilen – sprich 24,1 Kilometer – fahren. Solltet der Zähler bei euch Probleme machen, stellt ihr für die Aufgabe die FPS vorübergehend auf 30. Dies ist zwar für Rennspiele nicht optimal, löst aber in der Regel das Problem.

Besonders schnell geht das Kapitl, wenn ihr die Autobahn nutzt und dort mit Vollgas rast.

Ungefährer Zeitaufwand: 10 Minuten (ohne Anfahrt)

forza_horizon_4_forzathon_kw_27_2019_kapitel_04

Ungefährer Zeitaufwand gesamt: 27 Minuten (ohne Anfahrt und Tuning)

Eure Belohnung: 100 #Forzathon-Punkte (200 Punkte für Besitzer der Lake Lodge Immobilie)

forza_horizon_4_forzathon_shop_kw_27_2019

Ihr möchtet zusätzliche #Forzathon-Punkte verdienen? Vergesst nicht, einen Blick auf die aktuellen Tagesherausforderungen und in den Forzathon #LIVE zu werfen.

Ihr dürft euch darüber hinaus im Sommer über weitere Aktivitäten freuen.

forza_horizon_4_festvial_spielliste_kw_27_2019

Wenn ihr Lust auf andere Herausforderungen habt, könnt ihr an der totallygamergirl Community Challenge teilnehmen. Davon gibt es seit diesem Monat auch eine kreative Variante. Schaut Mal vorbei, wenn ihr möchtet.

Quelle: Eigene Recherche

Bildquelle: Eigene Screenshots aus Forza Horizon 4

50
Schreibe etwas dazu!

avatar
2000
  Kommentare Abonnieren  
neueste zuerst älteste zuerst
Benachrichtige mich zu:
mnikg
mnikg

Ich habe für die Rivalenveranstaltung eine Schneckenzeit angelegt. Knapp vor dem Ziel rolle ich nur noch …..

kuroyi
kuroyi

Der Carrera GT schafft den Blitzer auch mühelos: Motorswap auf den V8 Hybrid aus dem 918 und Vollaufbau auf X999.

SirLiborius
SirLiborius

Wenn man beim Blitzer sicher sein will: der Bugatti EB110 mit Motorwechsel auf einen modernen Bugatti-Motor und Maximaltuning ist zwar teuer, hat aber mehr als genug Power (laut Benchmark max. 450km/h). Wer das Lego-AddOn hat, braucht den Wagen allerdings sowieso nochmal.

Faun
Faun

Danke für den Guide :-)

Cho(o)sie99
Cho(o)sie99

Mmmh, also mir ist hier wieder einmal der Weg sehr fragwürdig: klar kann man auf X999 getuned den Blitzer selbst mit mäßigem Können meistern, aber da die Herausforderungen in FH4 ja schon geringer sind als in FH3 könnte man sich ja mal etwas mehr mit dem Sinn dieses Spiels befassen als Quick-&-Dirty approaches für den Forzathonshop – in dem schon seit Monaten nix lohnenswertes drin war – zu testen, um nach 10 Minuten sinnlose 200 Punkte mehr zu haben….Und bevor mich hier der Shitstorm überrennt: klar, jeder wie er möchte. Aber ich kann mich hier noch an Meinungen erinnern, dass das alles so einfach ist….Mimimi Und dann kommt mal eine wirkliche Herausforderung, dann wird ein Unser-Tuning geladen und gut is….Lächerlich. Ich habe mir mal eine gute Stunde Zeit genommen einen Diabolo SV feingetuned und mit bestimmt 25-30 Versuchen gerade so 363 Km/h geschafft. Ich zitiere hier gern den Hersteller: Das… Weiterlesen »

mnikg
mnikg

Ist die KOOP Veranstaltung diesmal wirklich so einfach oder ich so gut???? Letzteres kann man getrost ausschließlich.
Es braucht nur einen zweiten passablen Fahrer und die ersten beiden Strecken sind gewonnen. Dann kann man den Gauntlet entspannt cruisen- wozu man den überhaupt noch fahren muss, ist kaum zu verstehen.

TheTallTom89
TheTallTom89

Gibts eigentlich einen TS wo man deutsche Forza Horizon 4 Spieler antrifft?

kuroyi
kuroyi

Ein paar Tipps zur Weekly KW28 (MB Renntruck):
– Teil 2: Straßenszenerennen sind gemeint. „Küstensturm“ ist imo noch relativ einfach und man „darf“ auf jedem Schwierigkeitsgrad gewinnen. (Rennen, nachts im Regen? Ohne Einschränkung der Fahrzeugklassen? Man muss nen LKW fahren? Ernsthaft?!?)
-Teil 3: Es müssen drei Sterne bei einem beliebigen Blitzer geschafft werden. Nein, nicht ein Stern, dann noch einer und noch einer – bitte einmal eine Drei-Sterne-Wertung schaffen. „Astmoor“ funktioniert ganz gut: nur knapp 200km/h für die drei Sterne.