minecraft_rtx

Minecraft erhält Echtzeit Raytracing

Die PC-Version (Windows 10) von Minecraft erhält ein kostenloses Update, mit dem Echtzeit Raytracing für das Spiel verfügbar wird. Ein neuer Gameplay Trailer zeigt, wie Minecraft mit RTX aussieht. Spieler die eine entsprechende Grafikkarte in ihrem Rechner verbaut haben, dürfen sich unter anderem auf die folgenden Effekte freuen:

  • Direkte Beleuchtung durch Sonne, Himmel und verschiedene Lichtquellen, einschließlich emittierender Oberflächen wie Glühstein und Lava.
  • Realistische harte und weiche Schatten je nach Größe, Form und Abstand der Lichtquelle.
  • Emissive Beleuchtung pro Pixel
  • Indirekte diffuse Beleuchtung (diffuse global illumination)
  • Indirekte Spiegelbeleuchtung (Reflexionen)
  • Transparente Materialien mit Reflexion, Brechung und Streuung (Glasmalerei, Wasser, Eis)
  • Atmosphärische Streuung und Dichte (volumetrischer Nebel, Lichtschächte, realistischer Himmel)

Minecraft RTX Reveal Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf der Website von NVIDIA könnt ihr euch einige Vergleichsbilder ansehen. Klickt auf die Screenshots, um einen Slider anzeigen zu lassen. Mit dem könnt ihr direkt vergleichen, wie Minecraft auf dem PC mit und ohne RTX aussieht.

Ab wann das Update zur Verfügung stehen wird, wurde leider noch nicht bekannt gegeben.

Quelle: NVIDIA Pressemitteilung

Bildquelle: NVIDIA

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Minecraft Bedrock Edition für PS4 bestätigt

Seit ein paar Tagen pfeifen die Spatzen es bereits von den Dächern. Die Minecraft Bedrock …

Minecraft Village and Pillage Update

Gerüchte: Minecraft Bedrock Edition erscheint für PS4

Laut aktuellen Gerüchten bringt Microsoft die Minecraft Bedrock Edition endlich auch auf die PlayStation 4. …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen