Monster Hunter World: Iceborne

Monster Hunter World: Iceborne – Zinogre wohl Teil der Erweiterung

Mit Monster Hunter World: Iceborne werden Jägerinnen und Jäger zahlreiche Monster erlegen können, die es im Hauptspiel zuvor nicht gab. Besonders für Serien-Veteranen ist dabei eine Frage besonders interessant. Welche Kreaturen sind zu erwarten? Eine ganze Reihe Content für die Erweiterung ist bereits von Capcom angekündigt und gezeigt worden. Ein paar Dinge liegen allerdings noch im Verborgenen.

Ein weiteres Rätsel scheint dank Markenschutzeinträgen jedoch gelöst zu sein. Es sieht ganz danach aus, als dürftet ihr in Monster Hunter World: Iceborne auf Zinogre Jagd machen. Die Kreatur gehört zum Typ Reißzahnwyvern und beeindruckt mit seinen mächtigen Krallen. Der Wyvern hatte seinen ersten Auftritt in Monster Hunter Portable 3rd.

Woher aber der Hinweis zu Zynogre? In Japan wurden von Capcom und Tadayoshi Makino zwei Musikstücke bei der JASRAC (Japanese Society for Rights of Authors, Composers and Publishers) registriert. Die Stücke tragen den Namen „Senretsunaru Soukou Zinogre: The Chase” und “Senretsunaru Soukou Zinogre World Version”. Beide haben einen Zusatz, der übersetzt etwa „aus Monster Hunter World: Iceborne“ trägt.

Während Zinogre noch nicht offiziell bestätigt ist, wurde Brachydios bereits bestätigt und in einem Trailer präsentiert, der anlässlich der gamescom herausgegeben wurde.


Quelle: GamesTalk via Gematsu

Bildquelle: Capcom

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Vampyr

PlayStation Plus Oktober 2020: Need for Speed Paypack und Vampyr

Sony hat die PlayStation Plus Spiele für Oktober 2020 angekündigt. Spieler mit einem Plus-Abo erhalten …

Forza Motorsport 7

Xbox Game Pass: Forza Motorsport 7, Doom Eternal und mehr kommen in den Pass

In den kommenden Tagen und Wochen gibt es wieder Nachschub für den Xbox Game Pass. …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen