Gran Turismo Sport Update behebt Garagen Bug

Die Entwickler von Gran Turismo Sport haben für morgen eine Serverwartung angekündigt. Planmäßig beginnt die am 10. Dezember um 04:00 Uhr. Um 05:00 Uhr soll die Wartung abgeschlossen sein. Nach den geplanten Wartungsarbeiten wird ein neues Update zur Verfügung stehen. Mit dem soll es dem Garagen Bug an den Kragen gehen.

Der Bug tauchte erst kürzlich im Spiel auf und betrifft vor allem neue Spieler oder jene, die lange inaktiv waren. Auslöser ist wohl das Offlinespiel, wenn das Spiel nicht mindestens auf Version 1.19 geupdatet ist. Auch die Neuinstallation soll eine mögliche Fehlerquelle sein. Spieler die das Spiel erst gekauft  haben und von Version 1.0 updaten sind ebenfalls betroffen. Mit dem morgigen Update soll der lästige Bug aus Gran Turismo Sport verschwinden. Dieser verhindert unterm anderem Fortschritt und die Möglichkeit, Fahrzeuge zu kaufen. Daher wird er auch  „Garagen Bug“ genannt.

Leider gibt es schlechte Nachrichten für betroffene Spieler. Der Fehler wird zwar mit dem Patch behoben, ist er aber bereits aufgetreten, hilft nur das Löschen des Speicherstandes. Dies geht über die Einstellungen der PlayStation 4. Bereits erspielter Fortschritt ist damit leider weg.

Quelle: GT Planet

Bildquelle: Polyphony Digital, Sony

Vielen Dank an Marcel, für den Hinweis zu dieser News.

Siehe auch

gran_turismo_sport_red_bull_ring_regen

Gran Turismo Sport: Aston Martin DBR9 GT1 angekündigt

Auch 2020 erweitert Entwickler Polyphony Digital das Rennspiel Gran Turismo Sport um neue Inhalte. Zum …

Gran Turismo Sport Dezember Update bringt 7 Fahrzeuge und Laguna Seca

Das Gran Turismo Sport Dezember Update steht ab dem 18. Dezember zur Verfügung. Mit dem …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Ein Penny für deine Gedanken, hinterlasse einen Kommentarx