fire_emblem_three_houses_crimson_flower_route

Fire Emblem: Three Houses Edelgard oder Kirchen Route beschreiten

In Fire Emblem: Three Houses gibt es augenscheinlich drei Routen. Nämlich die der Häuser: Blaue Löwen, Goldene Hirsche oder Schwarze Adler. Entscheidet ihr euch für die Schwarzen Adler, stehen euch allerdings zwei Routen offen. Es gibt also in Fire Emblem: Three Houses vier Routen. Im folgenden Text findet ihr einige Spoiler zum Spiel! Möchtet ihr wissen, wie ihr die Route von Edelgard (Crimson Flower Route) oder der Kirche (Church of Seiros oder auch Silver Snow Route) beschreiten könnt, findet ihr dort die Antwort.

Die Route der Kirche – auch oft Church of Seiros oder Silver Snow Route genannt – ist einfacher zu erreichen, da ihr dafür keine Voraussetzungen erfüllen müsst. Verpasst ihr die Möglichkeit für die Crimson Flower Route – die Route von Edelgard – landet ihr automatisch in der Kirchen Route. Im Umkehrschluss bedeutet dies, ihr müsst Vorkehrungen treffen, um die Edelgard Route auslösen zu können.

Solltet ihr in Fire Emblem: Three Houses die Edelgard Route anstreben, solltet ihr frühzeitig beginnen, eure Beziehung zu Edelgard zu vertiefen. Ihr müsst bis zum Monat „Monat des Pegasus“ (Monat 2) mit Edelgard den Unterstützungslevel C+ erreicht haben. Den Monat erreicht ihr gegen Ende von Teil 1 und kurz vor dem Zeitsprung.

Das Unterstützungslevel erhöht ihr zum Beispiel über Teestunden, Geschenke, Verlorene Items, den Speisesaal, die Sauna (DLC) und indem ihr im Kampf Seite an Seite mit Edelgard kämpft. Einen passenden Teestunden-Guide findet ihr hier.

Als Geschenk eignen sich zum Beispiel Brettspiel, Nelken, Stoffbär mit Rüstung und Eulenfeder. Auf keinen Fall dürft ihr Edelgard eine Statue der Göttin oder ein Zermonielles Schwert schenken, wenn ihr es euch nicht mit ihr verscherzen möchtet.

Habt ihr das nötige Unterstützungslevel erreicht und den angegebenen Monat, müsst ihr in diesem das Kloster erkunden. Nutzt zunächst eure Aktivitätspunkte – die nämlich verliert ihr. Sucht dann Edelgard auf, die euch bittet, sie zu begleiten. Stimmt hier zu, wenn ihr die Edelgard Route (Crimson Flower) beschreiten möchtet. Möchtet ihr in Fire Emblem: Three Houses die Kirchen Route (Church of Seiros oder Silver Snow Route) gehen, könnt ihr ablehnen.

Die obere Entscheidung muss für die Route von Edelgard (Crimson Flower) gewählt werden.

Solltet ihr mit Edelgard gegangen sein, müsst ihr eine weitere Entscheidung treffen – in Kapitel 11, Thron des Wissens. Die Entscheidung fällt nach dem Kampf. Um die Edelgard Route spielen zu können, müsst ihr sie schützen. Andernfalls landet ihr in der Kirchen Route.

Entscheidung #2 Crimson Flower Route

Hier müsst ihr Edelgard schützen, wenn ihr ihre Route spielen möchtet. Wählt ihr sie zu töten, startet ihr die Kirchen (Silver Snow / Curch of Seiros) Route.

Bei beiden Entscheidungen weist euch das Spiel darauf hin, dass eure Wahl die Geschichte stark verändert. Die erste Entscheidung könnt ihr verpassen, wenn ihr nicht im Monat des Pegasus das Kloster erkundet und mit Edelgard sprecht. Die zweite Entscheidung wird garantiert ausgelöst – wenn ihr zuvor alles richtig gemacht habt.

Möchtet ihr beide Routen spielen, aber nicht zweimal den ersten Teil der Roten Adler Route hinter euch bringen, könnt ihr vor der Entscheidung Edelgard zu begleiten einen neuen Spielstand anlegen.

Entscheidet ihr euch für die Edelgard Route, werdet ihr einige Charaktere verlieren, die der Kirche nahestehen: Catherine, Cyrill, Flayn und Seteth. Dies gilt außerdem für Rhea. Sie ist zwar nicht spielbar, aber ihr verliert die Möglichkeit auf den S-Support. Dies gilt natürlich auch für die anderen Charaktere! Gegenstände, die die Charaktere tragen, sind für euch verloren. Daher solltet ihr wichtige und einzigartige Items zuvor ins Lager verschieben!

Flayn kann über eine Quest die Klasse Tänzerin erlernen – dies kann pro Spielverlauf nur ein Charakter! Möchtet ihr die Tänzer-Klasse nutzen (tanzt ihr, kann ein zuvor eingesetzter Charakter in der Runde noch einmal eingesetzt werden), solltet ihr also für den Tanzwettbewerb unbedingt einen anderen Charakter – zum Beispiel Dorothea – auswählen. Andere geeignete Kandidaten – sofern von euch rekrutiert – sind zum Beispiel Anette und Felix. Die Klasse Tänzer ist in Three Houses relativ schwach, hat richtig eingesetzt aber durchaus ihre Daseinsberechtigung.

Schlagt ihr die Route der Kirche ein, werdet ihr Edelgard und Hubert verlieren. Auch hier gilt, verschiebt wenn nötig Items. Ihr verliert auch hier die S-Rang Möglichkeiten.

Es ist in jedem Fall sinnvoll, schon früh über die Wahl der Route nachzudenken und Charaktere zu vernachlässigen, die ihr mit eurer Entscheidung verlieren werdet. Vor allem in den höheren Schwierigkeitsgraden ist es ärgerlich, wenn ihr solche Charaktere besonders hoch gelevelt habt und fest in eurem Kampfteam verwendet, dann aber verzichten müsst. Der zweite Storyabschnitt bietet einige fordernde Kapitel. Dort werdet ihr dann diese Charaktere schmerzlich vermissen, wenn ihr zuvor zu stark auf sie gebaut habt.

Quelle: Eigene Recherche

Bildquelle: Eigene Screenshots aus Fire Emblem: Three Houses

Siehe auch

Fire Emblem: Three Houses

Fire Emblem: Three Houses – Fahle Schatten DLC erscheint im Februar

Der Fire Emblem: Three Houses – Fahle Schatten DLC erscheint am 13. Februar 2020 für …

Fire Emblem: Three Houses Jeritza rekrutieren

Dank einem kostenlosen Update könnt ihr in Fire Emblem: Three Houses Jeritza für euch kämpfen …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Ein Penny für deine Gedanken, hinterlasse einen Kommentarx