tt:
Gewinnspiel
Startseite » Guides » Forza Horizon 4 LEGO-Baustein-Herausforderung – Hyper, Hyper

Forza Horizon 4 LEGO-Baustein-Herausforderung – Hyper, Hyper

Hyper, Hyper – Erreiche 410 km/h in einem beliebigen Hypercar – 100 LEGO-Steine

Ihr sollt in einem Hypercar 410 km/h erreichen. Hierfür bieten sich zum Beispiel der 2017 Koenigsegg Agera RS oder der 2002 Koenigsegg CC8S an. Der Wagen sollte ein X999 Tuning haben und eine hohe Beschleunigung bieten. Solltet es euch schwerfallen, ihn bei so hoher Geschwindigkeit zu kontrollieren, könnt ihr Fahrhilfen wie Stabilitätskontrolle einschalten. Ihr braucht eine möglichst gerade Strecke, um auf ein so hohes Tempo beschleunigen zu können.

Hier gibt es zwei Optionen. Der Falcon Speedway im Norden der Karte ist die erste Option. Startet hinter der Blitzerzone und fahrt aus dem Speedway heraus, da die Straße noch ein ganzes Stück gerade bleibt. Oder aber ihr startet auf Höhe der Oase und rast die Straße in die Stadt herein. Warum in die Stadt und nicht umgekehrt? Ihr könnt kurz vor der Kurve bei der Oase starten und dort schon etwas Geschwindigkeit aufbauen. Ihr könnt die Kurve mit etwa 270 km/h gut fahren und erreicht so noch vor der Stadt bequem die 410 km/h. Würdet ihr in der Stadt starten, habt ihr vor der Kurve bei der Oase zu viel Geschwindigkeit drauf, um ohne Tempoverlust durch die Kurve zu kommen. Es ist auch aus der Stadt heraus möglich, verzeiht aber deutlich weniger Fehler. In dem Fall solltet ihr an der Häuserwand starten.

Ist der Verkehr sehr ungünstig, solltet ihr zurückreisen und noch einmal beginnen. Kleinere Schwierigkeiten lassen sich mit der Rückspulfunktion umgehen. Spielt ihr online (Horizon Life), ist der Verkehr weniger dicht.

Quelle: Eigene Recherche

Bildquelle: Eigene Screenshots aus Forza Horizon 4

Schreibe etwas dazu!

avatar
2000
  Kommentare Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: