tt:
Startseite » Guides » Forza Horizon 4 #Forzathon Guide KW 09 – Wer lässt die Sau raus?

Forza Horizon 4 #Forzathon Guide KW 09 – Wer lässt die Sau raus?

Für den aktuellen Weekly #Forzaton dürft ihr den Warthog aus Halo aus der virtuellen Garage holen. Für den Forza Horizon 4 #Forzathon Guide KW 09 – Wer lässt die Sau raus? habe ich mir die neuen Kapitel angesehen.

Verzeichnis

Kapitel 1 – Das Schwein im Sack

Für den Weekly #Forzathon benötigt ihr den 2554 AMG Transport Dynamics M12 Warthog CST – kurz Warthog. Das Fahrzeug stammt aus der Halo Franchise. Fehlt es in eurer Sammlung, könnt ihr es zum Beispiel für  850.000 Credits bei der Automesse kaufen.  Im Auktionshaus erhaltet ihr ihn mit Glück etwas günstiger. Die Chancen dafür sind allerdings nicht übermäßig groß, da die meisten Angebote schon mit dem Startgebot über dem Messepreis liegen. Ihr müsst also auf Glück bei den Geboten hoffen, was zeitraubend sein kann und  nicht zwingend von Erfolg gekrönt sein muss.

Kapitel 2 – Schweinewild

Habt ihr euren Warthog, müsst ihr zunächst mit dem Fahrzeug 5 Abrissbirnen-Fähigkeiten machen. Dafür ist es nötig, jede Menge Zeug zu zerstören. Ein guter Spot ist zum Beispiel der „Greendale Airstrip“, südlich von Edinburgh. Zerstört innerhalb kurzer Zeit die Absperrungen und was euch sonst noch vor das Fahrzeug kommt, bis ihr Abrissbirne erhaltet.

Vorsicht, mit den rot-weißen Absperrungen. Diese können euch die Kombo kosten, weshalb ihr sie meiden solltet. Um den Flughafen herum sind reichlich Zäune, die ihr ebenfalls nutzen könnt. Die sind fernab sämtlicher gefährlicher Absperrungen.

Kapitel 3 – Ziviler Sporttransport

Weiter geht es mit Rennen der Querfeldein-Serie. Gefragt sind 3 Siege. Möchtet ihr hier abkürzen, könnt ihr eine Kurzstrecke wie „992 539 613“ verwenden. Dafür begebt ihr euch zu einem beliebigen Rennen (Straßenszene ausgenommen), geht dort auf „Solo“ > „Eigene Veranstaltungen“ > „Suchen“ und wählt dann in der Suchmaske den vorletzten Punkt aus „Freigabe-Code“. Dort könnt ihr den Code eingeben – ohne die Leerzeichen.

Alternativ könnt ihr über die Karte gehen und euch die Querfeldein-Rennen die euch zur Verfügung stehen ansehen. Bewegt ihr den Cursor auf ein Rennen auf der Karte, seht ihr, wie lang dieses ist. Es gibt eine Reihe kurzer Sprint- und Rundstreckenveranstaltungen. Bei Letzteren könnt ihr euch eigene Blaupausen erstellen und diese auf eine Runde setzen. Auch so erledigt ihr die Rennen zügig, müsst aber keine Kurzstrecke verwenden, die spielerisch keinen Anspruch bieten. Fahrt ihr die Events der Festival-Spielliste, könnt ihr mit „Piste of cake“ kombinieren.

Kapitel 4 – Aufs ganze Schwein

Zum Abschluss sind 3 Sterne beim Blitzer „Schieferbruch“ gefragt. Dafür sind 209,2 km/h gefragt. Ich habe ein S1 Tuning für die Aufgabe verwendet. Ihr müsst etwas Anlauf einplanen, der Warthog beschleunigt allerdings relativ schnell auf das nötige Tempo, weshalb der Blitzer keine große Herausforderung darstellt. Die Anfahrtsrichtung ist egal – ich persönlich ziehe Süden vor und bin beim Zaun gestartet.

Achtung, wenn ihr den Blitzer bereits auf 3 Sterne gebracht habt. In dem Fall müsst ihr euch am Tacho orientieren und nicht  an dem, was euch nach dem Blitzer an Sternen eingeblendet wird. Einmal drei Sterne erzielt, werden euch immer diese 3 Sterne angezeigt, auch wenn ihr bei einer Durchfahrt das Ziel dafür nicht erreicht. Dies kann den Eindruck vermitteln, ihr habt es fälschlicherweise geschafft. Erfahrungsgemäß sorgt diese Tatsache oft für Verwirrungen.

Tägliche Herausforderungen

  • Bauchgefühl: 3 hervorragende Beinahetrefer-Fähigkeiten; zum Beispiel auf der Autobahn leicht machbar, mit hohem Tempo nah an Autos vorbeifahren
  • Wer’s kann, der kann’s: 3 ultimative Fähigkeitsketten; Fähigkeiten in einer Kombo verbinden, bis ihr eine ultimative Fähigkeitskette erhalten; zum Beispiel in den Dünen Sprünge und Zerstörung kombinieren
  • Clickbait: 3 Sterne bei beliebigen PR-Stunts verdienen; hier zählen Blitzer, Blitzer-Zonen, Drift-Zonen und Gefahrenschilder
  • Wer nicht wagt: 2 ultimative Überholen Fähigkeiten; nur in Rennen möglich; Fahrzeuge überholen und  ihnen dabei sehr nah kommen – ohne sie zu berühren
  • Driftige Gründe: 3 Sterne in einer Drift-Zone verdienen; geht zum Beispiel leicht bei der Zone Horizon Donut (beim Festival)
  • Dorifuto: 2 großartige Drift oder E-Drift (mit Einsatz Handbremse ist ein E-Drift) ausführen; einen Drift halten, bis daraus ein großartiger Drift wird; funktioniert gut in lang gezogenen, nicht zu steilen Kurven; die Handbremse ziehen und das Auto in eine Querlage bringen und diese halten
  • Stupser: 3 Drift-Berührungsfähigkeiten; in einem Drift etwas wie eine Wand berühren (mit dem Heck); geht in der Stadt gut an den nicht zerstörbaren Mauern

#Forzathon Shop

Quelle: Eigene Recherche

Bildquelle: Eigene Screenshots aus Forza Horizon 4

 

30
Schreibe etwas dazu!

avatar
2000
  Kommentare Abonnieren  
neueste zuerst älteste zuerst
Benachrichtige mich zu:
Linat Power
Linat Power

Die 3 Qfe Rennen sollten auch mit der nördlichsten Veranstaltung zu machen sein. Da werden Extreme Offroader benötigt.

Noodles
Noodles

Heute hatte ich richtige Idioten in der Trial, die wollten gar nicht gewinnen, sondern den anderen das Rennen versauen. Haben sich beim Start quergestellt, ständig die eigenen Kollegen gerammt und den Chat mit irgendwelchem Mist vollgespamt. Schade, dass man solche Idioten nicht aus dem Spiel kicken kann.

Jan
Jan

hallo, ihr lieben. kann mir jemand verraten, wie und mit welchem auto man den aktuellen pr-stunt-blitzer „lower fell“ (338 km/h) schafft ? ich fahre den blitzer grob gesagt von osten nach westen an, schaffe aber nur um die 300 km/h, weil in der kurve um jede tageszeit gefühlte tausend fahrzeuge (drivatare und verkehr) die fahrbahn verstopfen 🤣

edit:
uups…hab im falschen artikel nachgefragt. und: der 599 evo ist ne gute idee. mehr als 327,01 km/h bekomm ich aber nicht hin 🤔

meckswell
meckswell

I hans per email browiert, awa do krieg i koi antwort, jetzt muss ich mich ofenbaren, dass ich nichtmal englisch kann.
Was heißt „Freifahrt Jagd“ auf englisch im Spiel?

Michael
Michael

Hallo,
warum hat sich denn der Route Creator wieder geändert? Beim Erstellen neuer Routen können sich plötzlich zwei Straßen nicht mehr kreuzen, letzte Woche funktionierte das noch.