tt:
Startseite » News » Forza Horizon 4 Community-Umfrage 2020

Forza Horizon 4 Community-Umfrage 2020

Im aktuellen Beitrag zur Forza Horizon 4 Festival-Spielliste findet ihr eine Community-Umfrage. Worum geht es? Es kam die Frage auf, ob kreative Inhalte wie Designs, Tunings, Strecken und Fotos in der Community geteilt werden sollen.

Warum diese Idee? Für Spieler ist es als Einzelperson relativ schwer, Verwendungen und Likes zu erhalten. Es gibt im Spiel eine Fülle von Inhalten dieser Art, weshalb es schwer ist, gesehen zu werden. Der Status Legende ist für viele daher mehr Utopie als in greifbarer Nähe. Hier könnt ihr ins Spiel kommen.

Sammeln wir diese kreativen Inhalte oder tauschen GamerTags interessierter Spieler aus, könnt ihr euch gegeneinander supporten. Wie? Durch die Verwendung und Vergabe von Likes. Damit dies letztlich auch funktioniert, ist es natürlich wichtig, zusammen an einem Strang zu ziehen. Wenn jeder nur beisteuert, aber nicht verwendet und Likes vergibt, kann niemand profitieren.

Warum die Umfrage? Die Umfrage soll zunächst einmal grundlegend klären, ob ausreichend Interesse vorhanden ist. Die inzwischen hier nicht mehr stattfindende Community Challenge hat gezeigt, dass das nicht zwingend der Fall sein muss. Die Beteiligung dort lag bei weit unter einem Prozent.

Bei vorhandenem Interesse vonseiten der Leser – welche Optionen kämen in Betracht? Die einfachste und schnellste Option wäre eine simple Teilung der GamerTags interessierter Spieler. Diese müssten sich dann selbst vernetzen und in Eigenverantwortung regelmäßig schauen, welche kreativen Inhalte anderer Spieler aus diesem so entstandenen Netzwerk am Start haben.

Die zweite und meiner Meinung nach ungeeignetste Option ist eine Kommentarspalte auf meiner Website. Es ließe sich ein entsprechender Beitrag erstellen. In die Kommentare könnte dann jeder, der etwas zum Teilen hat, seine Freigabecodes posten. Diese Kommentarspalte ließe sich durch Moderationsmöglichkeiten, die mir zur Verfügung stehen sauber halten. Ich könnte Diskussionen entfernen, was den Leseaufwand minimal hält. Trotzdem käme bei ausreichend hohem Interesse schnell ein Berg an Kommentaren zusammen. Die Suchmöglichkeiten sind dort nicht überragend, was letztlich schnell zu Lasten des Komforts geht.

Die dritte und vierte Option bieten Tabellen. Hier gibt es zwei Möglichkeiten. Eine extern geführte Tabelle, frei für jeden. Als Möglichkeit würde sich etwa Google Docs anbieten. Eine solche Tabelle könnte jeder bearbeiten. Sobald ihr etwas am Start habt, kann es dort hin. Aus Sicht des Tempos der ideale Weg. Die Kehrseite der Medaille ist potenzieller Missbrauch. Eine frei zur Verfügung stehende Tabelle mit Bearbeitungsrechten für viele Personen kann ohne Probleme manipuliert oder verfälscht werden.

Die zweite Option bezüglich Tabellen ist eine Tabelle, die von mir geführt wird. Die nötigen Daten müsstet ihr mir dafür in Form von Kommentaren, Xbox LIVE Privatnachricht oder Mail übermitteln. Die Hoheit über die Inhalte liegt in diesem Fall bei mir, da nur ich Zugriff auf die Bearbeitung habe und so niemand in der Lage ist, Daten zu ändern, zu verfälschen oder anderweitig Schindluder damit zu betreiben. Die Kehrseite heißt in diesem Fall Zeit. Vor allem meinen Stammlesern dürfte bekannt sein, dass ich chronisch krank bin. Mein Gesundheitszustand schwankt sehr stark. Die Spanne reicht von Phasen, in denen ich mich weitestgehend gesund fühle und relativ aktiv sein kann, bis hin zu Phasen, in denen ich den überwiegenden Teil meiner Zeit im Bett verbringe. Dies ist besonders bei zeitkritischen Inhalten – Tunings für den Weekly #Forzathon zum Beispiel – nicht unproblematisch. Umschiffen ließe sich dies zumindest weitestgehend durch rechtzeitiges Zuspielen solcher Inhalte, zum Beispiel schon am Vortag eines neuen Events. Das zeitliche Problem beschränkt sich in diesem Fall auf länger anhaltende schlechte gesundheitliche Phasen.

Ein Mittelweg wäre vielleicht noch eine Kombination aus beiden Varianten. Ihr führt selbst eine Tabelle, ich übernehme die Inhalte in einer eigenen so zeitnah wie möglich. Dies reduziert die Möglichkeit für die missbräuchliche Verwendung der Tabelle und fängt gleichzeitig bei mir eventuell entstehende Ausfallzeiten auf. Meinungen könnt ihr entweder über die Umfrage hinterlassen – indem ihr Teil 3 für eine Antwort verwendet, oder auch gern in einem ausführlichen Kommentar unter diesem Beitrag. Diesen habe ich nicht zuletzt mit dem Hintergrund geschrieben, eventuellem Diskussionsbedarf eine Plattform zu bieten.

Ihr kennt die Umfrage noch nicht? Dann könnt ihr auch direkt in diesem Beitrag daran teilnehmen. Vergesst nicht auf „Absenden“ zu klicken, um eure Antworten zu übermitteln.


Wie geht es nach der Umfrage weiter? Dies hängt davon ab, wie die Ergebnisse ausfallen. Ist das Interesse letztlich sehr gering, würde eine solche Aktion wohl nicht zum erhofften Erfolg führen. In diesem Fall könnte aber zumindest über die Vernetzung der Spieler durch Austausch der GamerTags nachgedacht werden, damit der gegenseitige Support im kleinen Rahmen möglich ist. Sollte ein größeres Interesse vorhanden sein, wird die Umfrage und eventuell hier entstehende Diskussion zeigen, welchen Weg wir zusammen gehen können.

Ich danke allen für die Teilnahme an der Umfrage. Wünschenswert wäre es, wenn jeder aktive Forza Horizon 4-Spieler der sich hier tummelt die Zeit dafür nimmt. Auch wenn ihr mit einem Nein stimmt, helft ihr. Je mehr Teilnehmer, desto klarer das Bild.

Bildquelle: Eigener Screenshot aus Forza Horizon 4

3
Schreibe etwas dazu!

avatar
2000
  Kommentare Abonnieren  
neueste zuerst älteste zuerst
Benachrichtige mich zu: