guild_wars_2_eisbrut_saga

Guild Wars 2 Rollback: Erstes Statement ist da

Nachdem es in den Morgenstunden ein Guild Wars 2 Rollback gab, welches unter den Spielern für Furore sorgte, gibt es nun ein erstes Statement der Entwickler. Darin heißt es:

Wir haben viele Berichte über Account Rollbacks erhalten und sind uns des Problems bewusst. Wir haben das Serverteam bei ArenaNet alarmiert und sie arbeiten an einer Lösung.

Sobald wir mehr Informationen haben, stellen wir Updates bereit.

Wir entschuldigen uns aufrichtig für die Unannehmlichkeiten und danken euch für eure Geduld.

Was bedeutet das für euch? Aktuell solltet ihr davon absehen, dem Support ein Ticket wegen des Rollbacks zu schicken. Wir wissen noch nicht, wie die Lösung des Problems aussieht. Nur, dass das zuständige Team daran arbeitet. Zu diesem Zeitpunkt sollte euch zudem bewusst sein, dass ein weiteres Rollback noch nicht ausgeschlossen ist, mit dem der alte Zustand wieder hergestellt wird. Spielt ihr, bis wir mehr über die Lösung wissen, könntet ihr diesen Fortschritt verlieren.

Quelle: ArenaNet

Bildquelle: ArenaNet

Siehe auch

Guild Wars 2: Super Adventure Festival 2020 ist gestartet

Mit etwas Verspätung startete heute das Guild Wars 2 Super Adventure Festival 2020. Loggt ihr …

… virtuellen Gemeinschaften – Guild Wars 2

Wenn es um Genres bei Videospielen geht, bin ich ausgesprochen flexibel. Zu den wenigen Ausnahmen, …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Ein Penny für deine Gedanken, hinterlasse einen Kommentarx