pokemon_schwert_und_schild_vogeltrio

Pokémon Schwert und Schild Die Schneelande der Krone DLC erscheint am 23. Oktober

Am 23. Oktober erscheint die zweite Erweiterung für die Rollenspiele Pokémon Schwert und Schild. Der DLC ist Teil vom Erweiterungspass. „Die Schneelande der Krone“ führt euch in die Region Kronen-Schneelande. Dort bittet euch Peony darum, seine Expeditionen in dem Gebiet zu leiten. Neben den Winterbergen erkundet ihr auch die Tiefen eines Pokémon-Nests. Auf euren Abenteuern könnt ihr zahlreichen Legendären Pokémon begegnen, die in der Region leben.

Auch neu entdeckte Pokémon warten auf einen Eintrag in eurem PokéDex. Galar-Laschoking gehört den Typen Gift und Psycho an. Das Hexenmeister-Pokémon hat die Fähigkeit „Kuriose Arznei“, die erstmals verfügbar sein wird. Gigadynamax-Melmetal besitzt die Fähigkeit „Eisenfaust“.

In Dynamax-Abenteuern schließt ihr euch mit anderen Trainern zusammen, um ein Pokémon-Nest zu erkunden. Dabei könnt ihr jedoch nicht euer übliches Team verwenden, sondern müsst Leih-Pokémon nutzen. In Dyna-Raids könnt ihr gegen Dynamax-Pokémon kämpfen und diese bei Erfolg versuchen zu fangen. Gelingt euch dies, kann eines der Teammitglieder das Pokémon gegen das zuvor eingesetzte tauschen. Im Endlos-Modus endet euer Abenteuer erst, wenn ihr einen Kampf verliert.

Die Veröffentlichung vom Pokémon Schwert und Schild Die Schneelande der Krone DLC feiern die Entwickler mit einer besonderen Pikachu-Aktion. Vom 29. September bis zum 30. Oktober werden Passwörter veröffentlicht, mit denen ihr euch im Spiel Pikachu mit besonderen Kopfbedeckungen holen könnt. Insgesamt wird es acht verschiedene Pikachu geben.

Aktuell sind zwei Codes verfügbar:

  • P1KACHUGET – Pikachu mit Orginal-Kappe
  • 1CH00SEY0U – Pikachu mit Partner-Kappe

Die Codes löst ihr im Spiel ein. Öffnet in Pokémon Schwert oder Schild das Menü, indem ihr „X“ drückt. Wählt dort „Geheimgeschenk“ und dann „Geheimgeschenk erhalten“. Im folgenden Menü wählt ihr „Per Seriencode/Passwort empfangen“ aus. Nun gebt ihr den Code ein und wiederholt den Vorgang. Ihr müsst dafür mit dem Internet verbunden sein.

pokemon_schwert_und_schild_pikachu_original_kappe

Quelle: The Pokémon Company Pressemitteilung

Bildquelle: The Pokémon Company, Nintendo; eigener Screenshot aus dem Spiel Pokémon Schild

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Pokémon Schwert und Schild „Die Insel der Rüstung“ Review

Auf zu neuen Ufern Schon Pokémon Schwert und Schild haben mit einigen Traditionen der Reihe …

Pokémon Schwert und Schild Erweiterungspass Gewinnspiel

Seit dem 17. Juni 2020 ist die erste Erweiterung für die Spiele Pokémon Schwert und …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen