genshin_impact_mondlichtfreude

Genshin Impact Mondlichtfreude Event Guide

Inhaltsverzeichnis

Pfad der Köstlichkeiten

Schaltet sich nach dem Abschluss von „Ein, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, fürs Essen würd ich alles geben“ und „Die vielen Angelegenheiten des Vollmondtanzes frei“.

Dieser Teil des Genshin Impact Mondlichtfreude Events teilt sich in drei Gebiete auf. Ihr könnt Gourmetgerichte darbringen, die euch Pfadsegen gewähren. Die Regionen haben unterschiedliche Segen. Für die Herausforderungen begebt ihr euch einfach zu den Locations und kämpft dort gegen die Gegner. Anschließend öffnet ihr die Truhe, die bei Erfolg erscheint. Mit dem Aufwind könnt ihr übrigens die nächste Herausforderung bequem erreichen.

genshin_impact_pfad_der_kostlichkeiten

Pfad des standhaften Felsens

Bringe Delikatessen dar – Pfad des standhaften Felsens

Auf der Übersichtsseite der Herausforderungen habt ihr unten in der rechten Ecke den Punkt „Bringe Delikatessen dar“. Dafür benötigt ihr die folgenden Gerichte:

  • Leckerer gegrillter Tigerfisch x 1 (Fisch x 1, Pfeffer x 1)
  • Leckeres Mora-Medaillon x 1 (Rohes Fleisch x 1, Mehl x 1)
  • Leckerer Mandeltofu x 1 (Milch x 3, Zucker x 1, Mandeln x 1)
  • Leckere Kristallgarnelen x 1 (Reis x 3, Garnelenfleisch x 3, Möhre x 2)
  • Leckere goldene Garnelenhäppchen x 1 (Garnelenfleisch x 5, Kartoffel x 4, Mehl x 3)

Zutaten wie Mandeln, Reis und Garnelen erhaltet ihr in Gemischtwarenläden. Schaut im Gemischtwarenladen in Liyue vorbei. Mehl könnt ihr erhalten, indem ihr Weizen verarbeitet.

Jedes Gericht kann einmal dargebracht werden und erhöht den Pfadsegen, der euch unten links angezeigt wird. Die benötigten Zutaten habe ich für euch in Klammern gelistet. Ihr könnt die Gerichte an jeder Kochstelle im Spiel zubereiten. In der Übersicht eurer Rezepte findet ihr nur gegrillten Tigerfisch und Co. Lasst euch davon nicht verunsichern. Ihr erhaltet leckeren gegrillten Tigerfisch bei der Zubereitung.

Pfadsegen

  • 2 Gerichte darbringen: Erhöht den Angriff aller eigenen Figuren der Truppe nach Anwendung von Spezialfähigkeiten 10 Sekunden um 30 %, 4-fach stapelbar.
  • 4 Gerichte darbringen: Erhöht die Schildeffizienz eigener Figuren der Truppe um 60 %.
  • 5 Gerichte darbringen: 2 x Eines Helden Weisheit und 20.000 Mora.

Pfad des standhaften Felsens Herausforderung Yaoguang-Untiefe, Liyue

Gegner: Hilichurl-Kämpfer, Hilichurl-Schütze, Hydro-Samachurl, Hilichurl-Berserker, Mitachurl mit Axt (Boss)

Besondere Regeln: Der Lageranführer stellt bei weniger als 30 % LP nach 10 Sekunden sehr viele LP wieder her. Einmal während der Herausforderung möglich.

Vorgehen: Ihr könnt unter Umständen einige der Gegner aus der Gruppe locken und in einer kleineren Gruppe erledigen. Wenn nicht solltet ihr zunächst den Hydro-Samachurl erledigen, da dieser Wasserfelder erzeugt, der die Gegner heilt. Die Gegner sollten euch keine großen Probleme bereiten. Wasser könnt ihr zum Beispiel mit Kryo einfrieren oder mit Pyro schmelzen. Bei den restlichen Gegnern kombiniert ihr einfach Elementarangriffe für Kombinationen.

Belohnungen:

  • 10 Urgestein
  • 2 x Agnidus-Achat-Bruchstück
  • 20.000 Mora
  • 50 Festlichkeit des Vollmondtanzes

Pfad des standhaften Felsens Herausforderung Wolkenmeer, Liyue

Gegner: Pyro-Schleim, Geo-Schleim, Hydro-Schleim, Kryo-Schleim, Großer Pyro-Schleim (Boss), Großer Geo-Schleim (Boss)

Besondere Regeln: Der Lageranführer stellt bei weniger als 30 % LP nach 10 Sekunden sehr viele LP wieder her. Einmal während der Herausforderung möglich.

Vorgehen: Stellt eure Truppe abwechslungsreich auf, oder achtet auf physischen Schaden. Die Schleime sind gegen ihr jeweiliges Element immun. Pyro erleidet kein Schaden durch Pyro und so weiter. Daher Physischer Schaden oder verschiedene Elemente. Pyro könnt ihr mit Hydro schmelzen, Ge0 könnt ihr mit Zweihändern gut bekämpfen und mit Elektro und Pyro durch Überladen empfindlich schwächen.

Belohnungen:

  • 10 Urgestein
  • 2 x Varunada-Lasurit-Bruchstück
  • 20.000 Mora
  • 50 Festlichkeit des Vollmondtanzes

Pfad des standhaften Felsens Herausforderung Wolkenmeer, Liyue (2)

Gegner: Schatzräuber-Seemann, Schatzräuber-Schläger, Schatzräuber-Späher, Schatzräuber-Scharfschütze, Fatui – Pyro-Schuldeneintreiber (Boss)

Besondere Regeln: Der Lageranführer stellt bei weniger als 30 % LP nach 10 Sekunden sehr viele LP wieder her. Einmal während der Herausforderung möglich.

Vorgehen: Gegen den Boss können Fernkämpfer unter Umständen nützlich sein, da die Schuldeneintreiber sehr schnell sind und sich viel bewegen. Da sie Pyro sind, können Kryo, Hydro oder Elektro nützlich werden. Vorsicht vor dem Wirbelangriff, der eine hohe Reichweite hat. Die restlichen Gegner erledigt ihr mit Kombinationen. Bekämpft erst die Trash-Mobs. Die sind nicht so zäh wie der Boss und schnell zu besiegen. Lasst ihr sie stehen, habt ihr unnötige Schadensquellen, denen ihr ausweichen müsst. Kleinvieh daher immer zuerst, dann Bosse. Achtet vor allem auf die Seemänner, die ein Ruder in der Hand tragen. Die wirbeln Dreck auf und nehmen euch die Sicht.

Belohnungen:

  • 10 Urgestein
  • 2 x Anleitung zum Wohlstand
  • 20.000 Mora
  • 50 Festlichkeit des Vollmondtanzes

Pfad des standhaften Felsens Herausforderung Wolkenmeer, Liyue (3)

Gegner: Geo-Schleim, Junge Geo-Drachenechse, Großer Hydro-Schleim, Hydro-Schleim, Geo-Drachenechse (Boss)

Besondere Regeln: Der Lageranführer stellt bei weniger als 30 % LP nach 10 Sekunden sehr viele LP wieder her. Einmal während der Herausforderung möglich.

Vorgehen: Die Echsen sind sehr agil und schnell. Da sie Geo sind, könnt ihr sie mit Geo kontern. Explosionen sind besonders nützlich gegen die Geo-Drachenechse. Solltet ihr Klee besitzen, kann sie hier glänzen. Eine gute F2P-Option bietet Noelle. Behaltet die Geo-Drachenechse im Auge. Vorsicht wenn diese ihre rollende Attacke macht, die kann eure Truppe schnell zerlegen, wenn ihr nicht ausweicht. Taucht unter euch ein roter Kreis auf, solltet ihr den schleunigst verlassen, die Geo-Drachenechse wird sich von oben auf diese Position stürzen. Manchmal verschwindet sie auch unter der Erde und hinterlässt Kristalle, die ihr einsammeln könnt.

Belohnungen:

  • 10 Urgestein
  • 2 x Anleitung zum Fleiß
  • 20.000 Mora
  • 50 Festlichkeit des Vollmondtanzes

Pfad des standhaften Felsens Herausforderung Guyun-Türme, Liyue

Gegner: Hilichurl-Schütze, Hilichurl-Kämpfer, Hydro-Samachurl, Hilichurl-Beserker, Mitachurl mit Steinschild (Boss)

Besondere Regeln: Der Lageranführer stellt bei weniger als 30 % LP nach 10 Sekunden sehr viele LP wieder her. Einmal während der Herausforderung möglich.

Vorgehen: Der Hydro-Samachurl heilt mit seinem Regenfeld und sollte daher die oberste Priorität haben, sobald dieser mit der zweiten Gegnergruppe spawnt. Grundsätzlich solltet ihr den anderen Kleinkram möglichst zuerst erledigen, damit der weg ist. Vor allem die Schützen können stören. Die Bosse haben ein Steinschild, welches mit Geo leicht zu zerstören ist. Ihr könnt hier als F2P-Option Noelle nutzen. Habt ihr Klee, fahrt ihr mit ihr gut hier.

Belohnungen:

  • 10 Urgestein
  • 2 x Anleitung zum Gold
  • 20.000 Mora
  • 50 Festlichkeit des Vollmondtanzes

Pfad des standhaften Felsens Herausforderung Guyun-Türme, Liyue (2)

Gegner: Hilichurl-Schütze, Hilichurl-Kämpfer, Hydro-Samachurl, Hilichurl-Beserker, Ruinenwächter (Boss)

Besondere Regeln: Der Lageranführer stellt bei weniger als 30 % LP nach 10 Sekunden sehr viele LP wieder her. Einmal während der Herausforderung möglich.

Vorgehen: Der Hydro-Samachurl taucht in der zweiten Gruppe auf und hat wie gewohnt Priorität. Ruinenwächter erwarten euch vier Stück. Jeweils im Duo. Zwei davon auf einen Schlag können nervig sein, aber mit etwas Taktik passt es. Achtet auf Geschosse und die Wirbelangriffe, die um den Ruinenwächter herum ein Schadensfeld erzeugen. Diese können eure Truppe zerlegen, wenn ihr nicht aufpasst. Auch die Sprungangriffe sind gefährlich, aber ihr könnt leicht ausweichen.

In der Mitte der leuchten Kern ist die Schwachstelle. Mit Fernkämpfern trefft ihr die besonders gut. Gelingt euch ein Treffer rein, ist der Ruinenwächter einige Sekunden außer Gefecht. Ihr könnt das Wasser an der Position nutzen, um Elementarreaktionen auszulösen. Kryo friert nasse Gegner besonders gut ein. Mit Feuer löst ihr Schmelzen aus. Elektro kann ebenfalls gut mit Wasser harmonieren. Elektro ist nicht das stärkste Element im Spiel, aber bei den Ruinenwächtern durchaus von Vorteil. Mit Hydro erzeugt ihr Supraleiter, wenn ihr Pyro ins Spiel bringt Überladen. Beides mögen die Wächter nicht sonderlich. Physischer Schaden hingegen interessiert sie kaum.

Belohnungen:

  • 50 Urgestein
  • Königsbalsam
  • 20.000 Mora
  • 100 Festlichkeit des Vollmondtanzes

Pfad der sanften Brise

Bringe Delikatessen dar – Pfad des sanften Brise

  • Leckerer Spieß mit Pilzen und Hühnchen x 1 (Champignon x 1, Rohes Geflügel x 1)
  • Leckeres Teyvat-Spiegelei x 1 (Vogelei x 1)
  • Leckerer süß mariniertes Hühnchen x 1 (Rohes Geflügel x 2, Zuckerblume x 2)
  • Leckere feurige Nudeln x 1 (Mehl x 2, Rohes Fleisch x 2, Tomate x 1)
  • Leckere Kartoffelpuffer nach Mondstadt-Art x 1 (Kiefernzapfen x 2, Kartoffel x 1, Konfitüre x 1)

Jedes Gericht kann einmal dargebracht werden und erhöht den Pfadsegen, der euch unten links angezeigt wird. Die benötigten Zutaten habe ich für euch in Klammern gelistet. Ihr könnt die Gerichte an jeder Kochstelle im Spiel zubereiten. In der Übersicht eurer Rezepte findet ihr nur Spieß mit Pilzen und Hühnchen und Co. Lasst euch davon nicht verunsichern. Fertig zubereitet habt ihr leckeren Spieß mit …

Rohes Geflügel gibt es von getöteten Vögeln. Ein Bogen ist hier hilfreich. Vögel findet ihr bei Tag vor Mondstadt auf der Brücke (Tauben) und auch im See auf dem Wasser (Enten). Vogeleier sind auf Dächern. Pilze wachsen quasi überall, Kiefernzapfen liegen neben Tannenbäumen oft auf dem Boden. Konfitüre erhaltet ihr, wenn ihr an einer Kochstelle 3 Dämmerfrüchte, 2 Beeren und Zucker verarbeitet. Auch Zucker könnt ihr zubereiten. Beides könnt ihr auch fertig in Mondstadt bei Sara (Hirschjäger) kaufen.

Pfadsegen

  • 2 Gerichte darbringen: Erhöht den Schaden aller eigenen Figuren beim Besiegen von Gegnern für 90 Sekunden um 6 %, 10-fach stapelbar.
  • 4 Gerichte darbringen: Stellt der Figur beim Gleiten 10 % LP pro Sekunde wieder her.
  • 5 Gerichte darbringen: 2 x Eines Helden Weisheit und 20.000 Mora.

Pfad der sanften Brise Pfeifender Abhang, Mondstadt

Gegner: Dendro-Samachurl, Hilichurl-Schütze, Hilichurl-Kämpfer, Hilichurl-Berserker, Hilichurl-Grenadier, Mitachurl mit Holzschild (Boss)

Besondere Regeln: Die Untergebenen erhöhen den physischen Widerstand und den Widerstand gegen alle Elemente des Lageranführers und stellen dem Ziel periodisch Lebenspunkte wieder her. Der Lageranführer vernichtet alle 60 Sekunden noch vorhandene Untergebene und erschafft neue (bis zu zweimal).

Vorgehen: Ihr müsst nur den Lageranführer erledigen, es dürfte aber schneller gehen, erst den Kleinkram zu erledigen, da es auch mit guter Truppe nicht ganz einfach ist, gegen die Heilung Schaden zu machen. Dendro kann buffen (verstärken) und sollte daher Priorität haben. Mit dem Aufwind kommt ihr hoch zu den Hilichurlen. Da es in der Region regnet, hilft gegen den Mitachurl Kryo (Eis). Den Regen könnt ihr auch gut in Verbindung mit Elektro nutzen, da ihr so Unter Strom auslöst. Ich weiß nicht, ob das Wetter bei der Herausforderung fest ist. Solltet ihr keinen Regen haben, ist Pyro (Feuer) sehr gut gegen den Schild vom Boss.

Belohnungen:

  • 10 Urgestein
  • 2 x Vajrada-Amethyst-Bruchstück
  • 20.000 Mora
  • 50 Festlichkeit des Vollmondtanzes

Pfad der sanften Brise Falkenküste, Mondstadt

Gegner: Schatzräuber-Scharfschütze,  Schatzräuber-Späher, Schatzräuber-Pyro-Tränkemischer, Schatzräuber-Elektro-Tränkemischer, Schatzräuber-Totengräber, Fatui-Pyro-Schuldeneintreiber (Boss)

Besondere Regeln: Die Untergebenen erhöhen den physischen Widerstand und den Widerstand gegen alle Elemente des Lageranführers und stellen dem Ziel periodisch Lebenspunkte wieder her. Der Lageranführer vernichtet alle 60 Sekunden noch vorhandene Untergebene und erschafft neue (bis zu zweimal).

Vorgehen: Auch hier solltet ihr wieder den Kleinkram im ersten Schritt erledigen. Die Totengräber wirbeln mit ihrer Schaufel Dreck auf und nehmen euch damit die Sicht. Der Boss ist ziemlich agil und kann sich unsichtbar machen. Habt ihr ihn vorher mit einem Elementarangriff angegriffen, umgibt ihn allerdings eine Aura und verrät die Position.  Trefft ihr ihn verraten Schadenszahlen, wo der Schuldeneintreiber ist. Mit Fernkampf oder zumindest Reichweite (Zweihänder oder Katalysator) kann der Gegner etwas einfacher zu erledigen sein. Hilfreich ist es auch, ihn mit schweren Angriffen kurzzeitig auszuknocken. Die Nähe zum Wasser könnt ihr nutzen, um mit Elementen zu arbeiten. Kryo, Elektro und Pyro sind gute Optionen. Vorsicht, sollte der Boss seine Wirbelattacke machen, bei der um ihn herum eine Art Klingen kreisen. Diese Attacke macht erheblichen Schaden und sie hat eine hohe Reichweite. Hilfreich ist es, wenn ihr die Option habt den Boss seiner Agilität zu berauben. Dies könnt ihr via Kryo oder Versteinern erreichen.

Belohnungen:

  • 10 Urgestein
  • 2 x Vayuda-Türkis-Bruchstück
  • 20.000 Mora
  • 50 Festlichkeit des Vollmondtanzes

Pfad der sanften Brise Windstieg, Mondstadt

Gegner: Kryo-Schleim, Elektro-Schleim, Hilichurl-Schütze, Hydro-Schleim, Kryo-Hilichurl-Schütze, Hilichurl-Berserker, Großer Elektro-Schleim (Boss)

Besondere Regeln: Die Untergebenen erhöhen den physischen Widerstand und den Widerstand gegen alle Elemente des Lageranführers und stellen dem Ziel periodisch Lebenspunkte wieder her. Der Lageranführer vernichtet alle 60 Sekunden noch vorhandene Untergebene und erschafft neue (bis zu zweimal).

Vorgehen: Da der große Elektro-Schleim nicht übermäßig viel Schaden einstecken könnt, könnt ihr hier unter Umständen direkt auf den Boss gehen oder müsst nur einen Teil der anderen Mobs vorher erledigen. Elektro könnt ihr mit Pyro effektiv bekämpfen und so Überladen auslösen. Hydro löst Unter Strom aus. Mit Feuer und Wasser fahrt ihr auch gegen die anderen Gegner ganz gut, solltet ihr diese erledigen müssen.

Belohnungen:

  • 10 Urgestein
  • 2 x Anleitung zur Freiheit
  • 20.000 Mora
  • 50 Festlichkeit des Vollmondtanzes

Pfad der sanften Brise Sternfalltall, Mondstadt

Gegner: Hilichurl-Schütze, Hilichurl-Berserker, Hilichurl-Kämpfer, Pyro-Abgrund-Magier (Boss)

Besondere Regeln: Die Untergebenen erhöhen den physischen Widerstand und den Widerstand gegen alle Elemente des Lageranführers und stellen dem Ziel periodisch Lebenspunkte wieder her. Der Lageranführer vernichtet alle 60 Sekunden noch vorhandene Untergebene und erschafft neue (bis zu zweimal).

Vorgehen: Die Hilichurle sollten euch keine Probleme machen, da es da nicht wirklich etwas zu beachten gibt. Sie stecken kaum Schaden ein und sind daher im Handumdrehen erledigt. Der Pyro-Abgrund-Magier hat einen Schild um sich, der an eine Blase erinnert. Ihr könnt den Schild vor allem mit Wasser sehr schnell erledigen und löst dabei Verdampfen aus. Alternativ könnt ihr Elektro für Überladen nutzen, dies ist aber weniger effektiv. Eine weitere Option bietet Kryo mit Schmelzen. Wenn ihr habt nehmt aber Wasser. Ist der Schild unten, könnt ihr raushauen, was ihr an Schaden in der Truppe habt. Selbst mit Pyro könnt ihr nun arbeiten. Wichtig: Der Schild ist nur begrenzt verschwunden. Beginnt der Abgrundmagier mit einem Tanz, wird der Schild nach einigen Sekunden wieder erscheinen. Ihr könnt dies unterbrechen, indem ihr den Abgrundmagier zum Beispiel hinwerft. Weitere Möglichkeiten bieten zum Beispiel das Einfrieren oder Versteinern.

Belohnungen:

  • 10 Urgestein
  • 2 x Anleitung zum Widerstand
  • 20.000 Mora
  • 50 Festlichkeit des Vollmondtanzes

Pfad der sanften Brise Sterngreifklippe, Mondstadt

Gegner: Hilichurl-Kämpfer, Hilichurl-Schütze, Hilichurl-Berserker, Hydro-Samachurl, Elektro-Hilichurl-Grenadier, Anemo-Samachurl, Mitachurl mit Feueraxt (Boss)

Besondere Regeln: Die Untergebenen erhöhen den physischen Widerstand und den Widerstand gegen alle Elemente des Lageranführers und stellen dem Ziel periodisch Lebenspunkte wieder her. Der Lageranführer vernichtet alle 60 Sekunden noch vorhandene Untergebene und erschafft neue (bis zu zweimal).

Vorgehen: Zu Kampfbeginn sind nur der Boss und die Hilichurle da, weshalb es mit einer starken Truppe durchaus möglich ist, den Boss direkt zu erledigen. Durch den Regen im Gebiet könnt ihr hier gut mit Elementen wie Kryo (bei Wasser gefrieren Gegner besonders gut), Elektro und Feuer arbeiten. Sollte der Kampf länger dauern, spawnen später Samachurle. Hydro solltet schnellstmöglich weg, denn der heilt. Mit Einfrieren macht ihr ihn unschädlich. Anemo stört den Kampf empfindlich mit kleinen Tornados und sollte ebenfalls schnell weg. Von den Hilichurlen nervt vor allem der Grenadier, da der Flächenschaden macht. Der Mitachurl ist keine große Sache. Ihr müsst auf seine Angriffe achten und wenn er zum Schlag mit der Axt ausholt ausweichen. Da er keinen Schild und nichts hat, sollte hier nicht viel schiefgehen.

Belohnungen:

  • 10 Urgestein
  • 2 x Anleitung zur Poesie
  • 20.000 Mora
  • 50 Festlichkeit des Vollmondtanzes

Pfad der sanften Brise Sterngreifklippe (2), Mondstadt

Gegner: Hilichurl-Kämpfer, Hilichurl-Grenadier, Anemo-Samachurl, Hilichurl-Schütze, Pyro-Hilichurl-Schütze, Hilichurl-Berserker, Hydro-Samachurl, Steinhaut-Lawachurl (Boss)

Besondere Regeln: Die Untergebenen erhöhen den physischen Widerstand und den Widerstand gegen alle Elemente des Lageranführers und stellen dem Ziel periodisch Lebenspunkte wieder her. Der Lageranführer vernichtet alle 60 Sekunden noch vorhandene Untergebene und erschafft neue (bis zu zweimal).

Vorgehen: Auch hier gilt wieder, wenn Samachurle in der Gruppe von Gegner sind, diese mit Priorität erledigen. Kryo, Feuer, Elektro sind zum Beispiel Optionen. Mit dem Aufwind erreicht ihr Gegner auf den Türmen leicht. Ihr solltet hier erst den Kleinkram erledigen, da der Lawachurl auch mit guter Truppe einige Sekunden dauert. Durch die Heilung der besonderen Regel lohnt es nicht, gegen diese anzukämpfen. Der Steinhaut-Lawachurl ist Geo und kann mit Geo gekontert werden. Noelle ist eine super F2P Option gegen den Boss hier. Mit Geo-Angriffen habt ihr den Schild den der Lawarchurl im Kampfverlauf erhält schnell runter. Explosionen lassen den Schild vom Gegner auch sehr schnell schmelzen. Solltet ihr Klee haben, nehmt sie unbedingt in eure Truppe. Achtet vor allem auf den Sprungangriff vom Boss. Sobald unter euch der Boden zu einem roten Feld wird, verlasst ihr dieses. An diese Stelle wir der Boss springen.

Belohnungen:

  • 50 Urgestein
  • Königsbalsam
  • 20.000 Mora
  • 100 Festlichkeit des Vollmondtanzes

Pfad des klirrenden Frosts

Bringe Delikatessen dar – Pfad des klirrenden Frosts

Auf der Übersichtsseite der Herausforderungen habt ihr unten in der rechten Ecke den Punkt „Bringe Delikatessen dar“. Dafür benötigt ihr die folgenden Gerichte:

  • Leckeres Steak x 1 (Rohes Fleisch x 2)
  • Leckerer gegrillter Fischspieß x 1 (Fisch x 1, Mehl x 1)
  • Leckerer Sahneeintopf x 1 (Fleisch x 2, Sahne x 2, Goldfischkraut x 1)
  • Leckere Gulaschsuppe mit Gemüse x 1 (Kaltes Gourmetfleisch x 2, Möhre x 2, Tomate x 1)
  • Leckere kalte Fleischplatte x 1 (Schinken x 1, Speck x 1, Wurst x 1, Minze x 1)

Rohes Fleisch gibt es von Tieren wie Wildschweinen oder Eichhörnchen. Fisch von Fischen. Das kalte Gourmetfleisch gibt es nur im Drachengrat. Dort findet ihr einige tiefgefrorene Wildschweine, die ihr mit Feuer auftauen könnt. Besiegt ihr die anschließend, bekommt ihr dieses Fleisch. Zutaten wie Sahne, Speck und Schinken gibt es durch die Verarbeitung von anderen Gegenständen. Für Sahne benötigt ihr Milch, für Speck und Schinken Rohes Fleisch und Salz. Alternativ könnt ihr diese drei verarbeiteten Zutaten bei Sara (Hirschjäger in Mondstadt, neben der Abenteuergilde) auch kaufen.

Pfadsegen

  • 2 Gerichte darbringen: Erhöht die Elementarkunde aller eigenen Figuren um 300 Punkte, wenn sie sich in der Nähe der aktivierten Kohlebecken befinden.
  • 4 Gerichte darbringen: Gewährt Kohlebecken 10 % Unversehrtheit pro 2 Sekunden, wenn sich die eigenen Truppenmitglieder in der Nähe der aktivierten Kohlebecken befinden.
  • 5 Gerichte darbringen: 2 x Eines Helden Weisheit und 20.000 Mora.

Pfad des klirrenden Frosts Herausforderung Drachengrat, Mondstadt

Gegner: Kryo-Samachurl, Kryo-Hilichurl-Grenadier, Hilichurl mit Eisschild, Kryo-Hilichurl-Schütze, Mitachurl mit Eisschild, Hilichurl-Kämpfer

Besondere Regeln: Kohlebecken halten den Drachengrat Umgebungseffekt Klirrende Kälte ab. Beim Erleiden von Angriffen schalten sie sich ab. Nach einer Weile aktivieren sie sich automatisch wieder. Frostwandelsteine in der Umgebung verstärken die Gegner.

genshin_impact_frostwandelstein
Diese Frostwandelsteine werden euch während Herausforderungen im Drachengrat begegnen. Sie solltet ihr immer zerstören, ehe ihr die Gegner erledigt.

Vorgehen: Aufgrund der besonderen Regel der Drachengrat-Herausforderungen solltet ihr hier auf das Ausweichen achten und möglichst keinen Schaden einstecken. Zerstört als erstes in der Mitte des Bereichs den Frostwandelstein. Sehr nützlich ist hier Pyro, da diverse Gegner einen Eisschild haben, den ihr damit schnell wegnehmen könnt. Die Gegner selbst solltet ihr mit Kombinationen ausschalten. Vorsicht beim Einsatz von Hydro. Wasser friert sehr leicht und hat daher hier schnell das Nachsehen. Die Lebenspunkte vom Kohlebecken seht ihr an der grünen Leiste. Wird es zerstört, könnt ihr die Fackeln in der Nähe mit Pyro entzünden, um klirrende Kälte im Griff zu behalten.

Belohnungen:

  • 10 Urgestein
  • 2 x Shivada-Jade-Bruchstück
  • 20.000 Mora
  • 50 Festlichkeit des Vollmondtanzes

Pfad des klirrenden Frosts Herausforderung Verschneiter Pfad, Mondstadt

Gegner: Kryo-Schleim, Elektro-Schleim, Großer Kryo-Schleim, Hilichurl mit Eisschild, Gigantische Kryo-Vaniloqua

Besondere Regeln: Kohlebecken halten den Drachengrat Umgebungseffekt Klirrende Kälte ab. Beim Erleiden von Angriffen schalten sie sich ab. Nach einer Weile aktivieren sie sich automatisch wieder. Frostwandelsteine in der Umgebung verstärken die Gegner.

Vorgehen: Mit optionalen Wärmequellen sieht es hier mager aus, daher solltet ihr auf das Kohlebecken achten. In einiger Entfernung an der Felswand ist ein tiefroter Quart und optional ist in der Nähe eine wärmende Seelie, solltet ihr diese Truhe noch nicht geholt haben. Daher ist das Becken wichtig. Es gibt dafür keinen Frostwandelstein hier. Die Gegner könnt ihr mit Pyro leicht besiegen. Sowohl Elektro als auch Kryo mögen Feuer nicht sonderlich. Mit Elektro könnt ihr Kryo ärgern. Beides ergibt in Kombination Überladen. Elektro auf Kryo löst Supraleiter aus. Schilde nehmt ihr mit Pyro weg. Auch die Vaniloqua (zwei Stück werden davon insgesamt kommen) können einen Schild erhalten. Zerstört ihr diesen, ist der Gegner für einige Sekunden außer Gefecht. Sie bewegen sich zudem relativ viel und sind agil. Reichweite kann hilfreich sein. In diesem Fall müsst ihr allerdings auf die Projektile achten, die die Vaniloqua dann auf euch feuern werden.

Belohnungen:

  • 10 Urgestein
  • 2 x Prithiva-Topas-Bruchstück
  • 20.000 Mora
  • 50 Festlichkeit des Vollmondtanzes

Pfad des klirrenden Frosts Herausforderung Drachengrat, Mondstadt (2)

Gegner: Schatzräuber Totengräber, Schatzräuber-Späher, Schatzräuber-Seemann, Schatzräuber-Handlanger, Schatzräuber-Scharfschütze, Fatui-Kyro-Cicin-Zauberin

Besondere Regeln: Kohlebecken halten den Drachengrat Umgebungseffekt Klirrende Kälte ab. Beim Erleiden von Angriffen schalten sie sich ab. Nach einer Weile aktivieren sie sich automatisch wieder. Frostwandelsteine in der Umgebung verstärken die Gegner.

Vorgehen: Beginnt zunächst damit den Frostwandelstein zu zerstören. Ein bisschen Pyro und er ist weg. Dann kümmert ihr euch um die Gegner. Achtet auf Schaufeln, die Gegner können damit Dreck aufwerfen und euch die Sicht nehmen. Der Seemann mit dem Ruder kann damit eine Art Wirbelangriff machen, der ziemlichen Schaden verursacht. Die härteste Nuss ist die Fatui-Kyro-Cicin-Zauberin. Diese hat einen Schild, den ihr mit Pyro effektiv schmelzen könnt. Die Zauberin wird von den kleinen Cicin bekleitet. Fliegende Kreaturen, die sich in ihrer Nähe aufhalten. Die verleihen ihr immer wieder einen Schild, bis ihr sie besiegt habt. Die Cicin halten kaum etwas aus, daher kann es sich anbieten, sie zu erledigen. Neben Pyro kann hier auch körperlicher Schaden nützlich sein. Vor allem Zweihänder sind hier brauchbar. Hier könnt ihr zum Beispiel als F2P Option mit Noelle arbeiten. In Verbindung mit Xiangling habt ihr eine solide Kombination gegen die Zauberin.

Das Kohlebecken ist hier vernachlässigbar, da in der Nähe bei der Steintafel wenn nötig auch eine Fakel ist, die ihr mit Pyro bei Bedarf anzünden könnt.

Belohnungen:

  • 10 Urgestein
  • 2 x Anleitung zur Freiheit
  • 20.000 Mora
  • 50 Festlichkeit des Vollmondtanzes

Pfad des klirrenden Frosts Herausforderung Drachengrat, Mondstadt (3)

Gegner: Fatui-Plänkler-Elektro-Hammer-Stürmer, Fatui-Plänkler-Anemo-Faust-Stürmer, Fatui-Plänkler-Kryo-Kanonen-Gardist, Fatui-Plänkler-Hydro-Kanonen-Gardist

Besondere Regeln: Kohlebecken halten den Drachengrat Umgebungseffekt Klirrende Kälte ab. Beim Erleiden von Angriffen schalten sie sich ab. Nach einer Weile aktivieren sie sich automatisch wieder. Frostwandelsteine in der Umgebung verstärken die Gegner.

Vorgehen: Einen Frostwandelstein gibt es hier nicht. Ihr kämpft zunächst gegen die beiden Stürmer. Der Anemo-Faust-Stürmer hat keine spezifische Schwäche gegen ein Element, hier könnt ihr also beliebig mit dem arbeiten, was ihr habt. Fatui mögen generell keinen körperlichen Schaden und sind dafür anfällig. Anspruchsvoller zu bekämpfen ist der Elektro-Hammer-Stürmer, wenn man seinen Schwachpunkt nicht kennt. Er hat ein Schild welches ziemlich zäh sein kann, ohne passende Strategie. Bei Kryo ist es schnell Geschichte und ihr könnt anschließend mit euren Elementarreaktionen oder körperlichem Schaden den Rest geben.

Im nächsten Zug müsst ihr die beiden Gardisten bekämpfen. Auf dem Rücken seht ihr übrigens am Symbol, welcher Hydro und welcher Kryo ist. Da Hydro heilt, nehmt ihr den zunächst raus. Mit Pyro gebt ihr dem Schild schnell den Rest. Sobald ihr bei einem Gardisten den Schild weg habt, sinkt der in eine sitzende Position zu Boden und ihr könnt in Ruhe angreifen. Achtet unbedingt auf den Kryo-Gardisten. Seid ihr nass und bekommt Eis ab, friert ihr sehr schnell ein. Der Kampf kann extrem zäh werden, wenn ihr hier nicht ordentlich ausweicht. Mit Pyro solltet ihr beiden Gegnern schnell das Schild nehmen können. Dies kann helfen, wenn ihr nicht so gut ausweichen könnt, da ihr so für einige Augenblicke vor beiden Gegnern Ruhe habt. Ist der erste Gardist erledigt, wird der Kampf spürbar leichter.

Belohnungen:

  • 10 Urgestein
  • 2 x Anleitung zum Widerstand
  • 20.000 Mora
  • 50 Festlichkeit des Vollmondtanzes

Pfad des klirrenden Frosts Herausforderung Drachengrat, Mondstadt (4)

Gegner: Kryo-Samachurl, Kryo-Hilichurl-Grenadier, Hilichurl-Schütze, Mitachurl mit Eisschild, Hilichurl mit Eisschild, Hilichurl-Kämpfer

Besondere Regeln: Kohlebecken halten den Drachengrat Umgebungseffekt Klirrende Kälte ab. Beim Erleiden von Angriffen schalten sie sich ab. Nach einer Weile aktivieren sie sich automatisch wieder. Frostwandelsteine in der Umgebung verstärken die Gegner.

Vorgehen: Habt ihr den Frostwandelstein weg, solltet ihr den Samachurl rausnehmen.  Hier kann Pyro helfen, welches auch sonst in dieser Herausforderung euer Freund ist. Die Eisschilde mögen auch kein Feuer. Davon abgesehen gibt es hier nicht viel zu beachten. Eventuell solltet ihr erst mit dem Kleinvieh aufräumen, da die weniger aushalten, aber mit Fernkämpfen gehörig nerven können. Feuerquellen habt ihr hier jede Menge um den Kampfbereich herum, das Becken kann auch also auch egal sein.

Belohnungen:

  • 10 Urgestein
  • 2 x Anleitung zur Poesie
  • 20.000 Mora
  • 50 Festlichkeit des Vollmondtanzes

Pfad des klirrenden Frosts Herausforderung Drachengrat, Mondstadt (5)

Gegner: Hilichurl-Kämpfer, Hilichurl-Schütze, Kryo-Hilichurl-Grenadier, Hilichurl mit Eisschild, Kryo-Hilichurl-Schütze, Großer-Schnee-Eber

Besondere Regeln: Kohlebecken halten den Drachengrat Umgebungseffekt Klirrende Kälte ab. Beim Erleiden von Angriffen schalten sie sich ab. Nach einer Weile aktivieren sie sich automatisch wieder. Frostwandelsteine in der Umgebung verstärken die Gegner.

Vorgehen: Last one! Vorsicht mit den Kohlebecken, hier sieht es mit einer Alternative düster aus. Der Kleinkram dürfte kein Problem sein. In der letzten Gruppe Gegner kommt der Eber. Der schart mit seinen Hufen, bevor er auf euch zustürmst. Da er dies relativ häufig tut, kann ein Schild hier nützlich werden. Eine F2P Option ist also Noelle. Pyro mag der Eber nicht sonderlich. Alles in allem ist der Eber aber keine so große Sache. Er ist eine abgeschwächte Version vom König und macht nicht annähernd so viel Schaden.

Belohnungen:

  • 10 Urgestein
  • Krone der Weisheit
  • 20.000 Mora
  • 100 Festlichkeit des Vollmondtanzes

Quelle: eigene Recherche

Bildquelle: eigene Screenshots aus dem Spiel Genshin Impact

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Genshin Impact Yaoyao

Genshin Impact: Yaoyao Figurenvorführung

Mit der kommenden Genshin Impact Version 3.4 wird es zwei neue spielbare Figuren geben. Die …

genshin_impact_3_4_keyart

Genshin Impact 3.4 Updatenotes

Ab dem 18. Januar ist Genshin Impact 3.4 verfügbar. Auf PC und Mobilgeräten kann über …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen