Wii U

Nintendo eShop Käufe für Wii U und Nintendo 3DS nur noch bis März 2023

Nintendo hat angekündigt, einige Kaufoptionen im Nintendo eShop einzustellen. Ab Ende März 2023 ist es nicht mehr möglich, im eShop Käufe für die Wii U und den Nintendo 3DS zu tätigen. Solltet ihr also noch mit dem ein oder anderen Kauf liebäugeln, gilt es die im Vorfeld zu erledigen.

Bereits ab 29. August 2022 ist es nicht mehr möglich, Guthaben per eShop Card hinzuzufügen. Nicht betroffen sind davon Downloadcodes. Diese können bis Ende März 2023 eingelöst werden. Guthabenkarten sind die Karten, die ihr etwa in Supermärkten, an Tankstellen und Co. findet, mit denen ihr das eShop Guthaben aufstocken könnt. Downloadcodes sind Codes, mit denen ihr spezifische Inhalte wie Spiele oder DLCs freischalten könnt. Auch diese werden teilweise bei Händlern wie GameStop in Form von Karten angeboten. Habt ihr nach Ende März 2023 noch verbleibendes Guthaben, kann dies nur noch für Nintendo Switch Inhalte verwendet werden.

Kostenlose Demos und Downloadinhalte können ab März 2023 ebenfalls nicht mehr via Nintendo eShop für 3DS und Wii U heruntergeladen werden. Anders sieht es mit Inhalten aus, die ihr bereits erworben habt. Spiele, DLCs und Software-Updates können auch über diesen Zeitraum hinaus erneut heruntergeladen werden. Auch das Online-Spiel auf den beiden Plattformen wird weiterhin möglich sein.

Quelle: Nintendo.de, abgerufen am 16. Februar 2022

Bildquelle: Nintendo

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

Persona Q2: New Cinema Labyrinth

Persona Q2: New Cinema Labyrinth bei Ratingboard gesichtet

Schafft es das Spiel Persona Q2: New Cinema Labyrinth bald auch in den Westen? Diese …

Super Smash Bros. Ultimate Vorschau

Nintendo Direct September 2018: Aufzeichnung jetzt online ansehen

In der Nacht hat Nintendo eine neue Ausgabe des Nintendo Direct Formats ausgestrahlt. Ihr habt …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen