forza_horizon_5_senkoes_mural

Forza Horizon 5 Festival Spielliste KW 16 2022 – Aufgaben, Belohnungen und Voraussetzungen

Belohnungen Serie und Saison (Frühling| Hitzesaison)

Belohnungen Serie 6:

  • Honda NSX-R GT, 80 Punkte
  • #2 Ford GT40, 160 Punkte

Belohnungen Frühling:

  • McLaren 650S Spider, 20 Punkte
  • Aventador SVJ, 40 Punkte

Den Weekly Forzathon „Campen“ und tägliche Herausforderungen findet ihr in diesem Guide. – 5 Punkte

Die Prüfung – Rot gegen Blau

  • Veranstaltung: Dirt-Rennserie, 3 Veranstaltungen, Koop-Meisterschaft, im Rennen gegen Drivatare (unschlagbar) den 1. Platz erreichen
  • Vorgaben: B 700, Evo gegen Impreza (Subaru Impreza inklusive WRX Sti-Reihe oder Mitsubishi Lancer Evolution)
  • zu fahrende Strecken: „Horizon Baja, Grip-Rennen“, Rundstrecke, 3 Runden; „Fuera del Camino, Pfad“, Etappenrennen; „Teotihuacán, Grip-Rennen“, Rundstrecke, 3 Runden
  • Belohnungen: Tuning Kapuzenpulli
  • Fahrzeugempfehlungen: 2006 Mitsubishi Lancer Evolution IX MR (662 601 785), 2004 Subaru Impreza WRX Sti (775 354 669)
  • Tipps: Die erste Rundstrecke ist relativ kurvenreich, hier zahlt sich Technik aus. Den Wasserabschnitt an der Seite lasst ihr liegen, der bremst euch aus. Auch die Reifenstapel und Co. an der Seite nehmt ihr idealerweise nicht mit. Die Sprint-Veranstaltung ist leicht, hat aber einige 90-Grad-Kurven, die es in sich haben. Setzt auf Offroad-Bereifung. Die Rennen sind nicht übermäßig schwer, einige Leute neigen hier aber durch Kurven zu driften und durch die nicht wenigen 90er Kurven knallen auch ggf. einige Mitspieler in die Banden. Es bietet sich an wachsam zu fahren und auf der Minikarte / im Rückspiegel im Blick zu behalten, wer sich ggf. in eurer Nähe aufhält. Gerade in Kurven kann euch sonst schnell ein Mitspieler in die Seite drifften oder beim Aufprall in eine Bande mitreißen. Mit vorsichtiger Fahrweise minimiert ihr derlei unfreiwillige Spielerkontakte. Versucht euch nicht in so etwas verwickeln zu lassen. Im Zweifelsfall nehmt ihr kurzzeitig etwas Beschleunigung weg. Selbst wenn ihr vorübergehend eine Platzierung verliert, fahrt ihr die mit Rücksicht direkt wieder raus, da diese Leute die Zeit mit Drifts / Wallriding auf der Straße lassen.
  • Punkte: 10

Eventlab – Trial of the grasses / Pfad der Gräser

  • Veranstaltung: saisonale Eventlab-Veranstaltung, Meisterschaft gewinnen (besteht nur aus einem Rennen)
  • Vorgaben: B 700, Fahrzeug der Wagengruppe Retrolimousinen
  • Belohnungen: 2013 Audi R8
  • Fahrzeugempfehlungen: 1987 Ford Sierra Cosworth RS500 (125 588 852), 1987 Mercedes-Benz AMG Hammer Coupé (119 090 017)
  • Tipps: Dieses Rennen wird gegen Drivatare gefahren. Ein Tuning daher durchaus sinnvoll, als Alternative oder zusätzliche Hilfe geht natürlich auch ein niedriger Schwierigkeitsgrad. Das Rennen hat nur sehr wenige Offroad-Parts, wobei der Rest nicht auf klassischen Straßen stattfindet. Haltet euch auf der Strecke. Im ersten Teil des Rundkurses gibt es einige fiese Kante, später Wände. Beides solltet ihr nicht berühren, kostet Zeit. Es gibt einige sehr enge Kurven. Zu fahren sind drei Runden. Beide Autos schlagen sich gut, den Ford ziehe ich persönlich vor und er hat sich auch etwas besser gegenüber den Drivataren geschlagen.
  • Punkte: 3

Eventlab – Festival of Forzakart / Forzakart-Festival

  • Veranstaltung: saisonale Eventlab-Veranstaltung, Meisterschaft gewinnen (besteht nur aus einem Rennen)
  • Vorgaben: A 800, Fahrzeug mit Allrad (AWD)
  • Belohnungen: Piñata-Knall (Autohupe)
  • Fahrzeugempfehlungen: 2011 Hot Wheels Bone Shaker ( 759 966 742), 1997 Nissan Skyline GT-R V-Spec (992 831 145)
  • Tipps: Auch hier wird ein Rennen gegen Drivatare gefahren. Das Event dürfte einigen wenig Freude machen. Es sind zwei Runden auf einer engen Strecke mit zahlreichen engen Kurven zu fahren. Dazu kommen etliche Abschnitte, bei denen ihr in die Tiefe stürzen könnt. Nicht das erfreulichste EventLab-Rennen. Sind derlei Dinge nicht eure Sache, könnt ihr auf Tourist (Schwierigkeitsgrad) fahren und habt so weniger Probleme mit den Drivataren. Die schlagen sich trotz der nicht anspruchslosen Strecke erstaunlich gut. Beim Auto müsst ihr nicht zwangsläufig den Empfehlungen folgen. Nach Meta wären dies die beiden Spitzen-Fahrzeuge in der Klasse, was in Anbetracht des exotischen Rennens aber vernachlässigbar ist. In der Auswahl etwas auf A800 wählen tut es grundsätzlich auch (ggf. bei den Werten auf Beschleunigung achten). Viel Tempo braucht ihr Dank zahlreicher Kurven nicht, Beschleunigung schon eher. Handling ist auch nicht verkehrt und euer Auto solltet ihr gut um Kurven bewegen können. Kaum bewegliche Autos, die an steife Bretter erinnern, sind hier kontraproduktiv.
  • Punkte: 3

Gefahrenschild – Stadionsprung

  • Vorgaben: 365 Meter, S2 998, Fahrzeug der Wagengruppe Streckenspielzeug Extrem
  • Belohnungen: Super-Wheelspin
  • Fahrzeugempfehlungen: 2011 Lamborghini Sesto Elemento Forza Edition (820 518 889), 2012 Ferrari 599 XX Evolution (104 359 897)
  • Tipps: Anfahren tut ihr hier vom Norden. Trotz Klasse und Gruppe solltet ihr einiges an Anfahrt einplanen, das Ziel ist nicht ohne. Wichtig ist, sich zunächst auf der Straße zu halten. Daneben sind nämlich diverse Zäune, die euch böse ausbremsen. So reicht es am Ende nicht für die nötige Weite. Kurz vor der Rampe könnt ihr dann allerdings schneiden und quer über den Rasen fahren. Damit habt ihr eine gerade Linie zur Rampe und leichtes Spiel. Beim Tuning bietet sich eine gute Beschleunigung an, da der Anlauf mehr oder weniger limitiert ausfällt. Ihr könnt ein Stück der Kurve (linke Seite auf der Karte) mitnehmen, weiter hinter zu gehen ist nicht unbedingt sinnvoll aber auch nicht nötig, wenn die Beschleunigung passt.
  • Punkte: 2

Blitzer – Staubkessel

  • Vorgaben: 217,3 km/h, A 800, Ariel Nomad
  • Belohnungen: Super-Wheelspin
  • Fahrzeugempfehlungen: 2016 Ariel Nomad (144 167 560 oder 120 159 328)
  • Tipps: Von Norden beginnend habt ihr mehr Spielraum bei der Anfahrt. Wichtig bei der ist es, sich auf der Strecke zu halten und möglicht Objekte und Sprünge zu meiden. Beides kostet euch Tempo. Die Beschleunigung ist nur mäßig und die Anfahrt nicht ganz einfach, daher solltet ihr einiges an Anlauf einplanen. Ich habe bei der zweiten Straße begonnen, womit sich eine Anfahrt von einem Kilometer ergibt.
  • Punkte: 2

Wegbereiter – Puerta Pétrea

  • Vorgaben: 20 Sekunden, C 600, Fahrzeug der Wagengruppe Buggys
  • Belohnungen: Super-Wheelspin
  • Fahrzeugempfehlungen: 1969 Volkswagen Class 5/1600 Baja Bug (101 880 613), 1970 Volkswagen #1107 Desert Dingo Racing Stock Buggy (140 131 231)
  • Tipps: Spielt ihr ohne Rückspulfunktion, ist das Aktivieren hier ggf. hilfreich. Worauf ist zu achten? Jede Menge Bäume, im letzten Abschnitt Sprünge und Steine. Nicht der einfachste Wegbereiter im Spiel. Anfahren könnt ihr über die Straße von Westen kommend. Im ersten Abschnitt erkennt ihr die dickeren nicht zerstörbaren Bäume besonders gut, wenn ihr auf die Baumkronen achtet. Beim folgenden Nadelwald wird dies leider schwieriger.
  • Punkte: 2

Horizon-Tour

  • Veranstaltung: eine Horizon-Tour abschließen, Koop-Meisterschaft
  • Tipps: Hier gibt es nicht viel zu beachten, fahrt eine Tour, habt Spaß und schließt sie ab. Leicht verdiente 3 Punkte. Starten könnt ihr die Tour direkt über die Kachel. Interagiert ihr mit dieser beginnt die Tour-Spielersuche. Die Tour ist der Prüfung vom Konzept her nicht unähnlich. Ihr spielt in einem Team aus realen Personen gegen ein Team aus Drivataren. Die Platzierung bestimmt über die Punkte. Zu fahren sind drei Rennen. Zwischen den Rennen müsst ihr zum nächsten Rennen fahren, dafür sind 10 Minuten Zeit. Der Timer verkürzt sich auf 30 Sekunden, sobald die erste Person den Zielort erreicht hat. Im Gegensatz zur Prüfung ist hier jedoch kein Sieg nötig. Die Tour folgt einer Rotation. Die verschiedenen Touren bieten unterschiedliche Rennserien, Klassen und Wagengruppen. Da die Teilnahme ausreichend ist, ist die Vorbereitung hier jedoch zu vernachlässigen und es genügt, aus den zur Verfügung gestellten Fahrzeugen eine solide Option zu wählen.
  • Punkte: 3

Saisonmeisterschaft – Straßenkunst

  • Veranstaltung: Straßenszene, 3 Veranstaltungen, im Rennen gegen Drivatare (sehr erfahren) den 1. Platz erreichen
  • Vorgaben: A 800, Fahrzeug der Wagengruppe Moderne Muscle-Cars
  • zu fahrende Strecken: „Las Laderas“, Etappenrennen; „El Lago Blanco“, Etappenrennen; „Las Afueras“, Etappenrennen; das zweite Rennen wird bei Nacht gefahren
  • Belohnungen: 1970 Challenger
  • Fahrzeugempfehlungen: 2018 Ford Mustang GT (158 728 358), 2016 Cadillac ATS-V (516 021 653), 2015 Dodge Challenger SRT Hellcat (604 171 890)
  • Tipps: Das erste Rennen hat mehrere fiese 90-Grad-Kurven. Rechtzeitig bremsen. Zu spät und wenig Bremsen rächt sich hier, da ihr die Kurve nicht ordentlich nehmen könnt, wenn ihr zu optimistisch agiert. Das zweite Rennen hat nicht so viele technisch anspruchsvolle Kurven. Vor allem die bei 33 % ist aber nicht ohne und sollte auch wieder rechtzeitig gebremst werden. Insgesamt ein recht schnelles Rennen, bei dem viele Kurven damit auskommen, wenn ihr den Druck auf das Gaspedal etwas verringert (Taste nicht komplett durchdrücken und etwas Beschleunigung wegnehmen). Das letzte Rennen ist vor allem in der ersten Hälfte anspruchsvoll. Besondere Vorsicht sollte dem Stadtabschnitt gelten. Die Minikarte hilft hier, den richtigen Weg zu finden. Haltet euch auf der Strecke und fahrt nicht unmittelbar am Rand. Dort sind einige Hausübergänge und Treppen, die zum Problem werden können. In der Stadt solltet ihr wenn möglich auch keine Objekte wie Blumenkübel oder Mülleimer mitnehmen. Jedes durchfahrene Objekt kostet Zeit. Haltet euch also stellenweise auf der linken oder rechen Seite, ohne dabei zu dicht an den Gebäuden zu fahren.
  • Punkte: 5
Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

forza_horizon_5_1986_hoonigan_ford_rs200_evolution

Forza Horizon 5 Festival Spielliste KW 19 2022 – Aufgaben, Belohnungen und Voraussetzungen

Belohnungen Serie und Saison (Winter | Trockensaison) Belohnungen Serie 7: 2020 Ferrari SF90 Stradale, 80 …

forza_horizon_5_2017_vuhl_05rr

Forza Horizon 5 #Forzathon Guide KW 19 – Mexikanischer Supersportwagen

Kapitel 1: Echieverria-Produktion Ihr benötigt den 2017 VUHL 05RR. Den könnt ihr für 100.000 Credits …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
124 Kommentare
Älteste zuerst
Neueste zuerst Beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen