american_arcadia_keyart

American Arcadia: Gefangen in einer perfekten Lüge

Raw Fury und Out of the Blue haben American Arcadia angekündigt. In dem Spiel verschlägt es euch in die retro-futuristische Metropole der 70er: Arcadia. Luxus und Komfort prägen das Leben in der Metropole. Was recht idyllisch klingt, entpuppt sich als skurrile TV-Show. Wer in American Arcadia lebt, ist Teil der Fernsehshow, die Tag und Nacht live ausgestrahlt wird. Wer die Gunst der Zuschauer verliert, zahlt mit dem Tod.

Ihr schlüpft in die Rolle zweier Charaktere. Die Figuren haben jeweils ein eigenes Gameplay, während ihr Schicksal miteinander verflochten ist. Trevor Hills ist ein durchschnittlicher Mann und sein Leben uninteressant. Keine gute Voraussetzung, um zu einem Publikumsliebling der Fernsehshow zu werden. Eine mysteriöse Stimme hilft ihm bei der Flucht aus American Arcadia. Nur findet die wirklich statt oder ist sie auch nur ein Teil der Show?

American Arcadia setzt auf zwei Spielstile: 2,5D-Action-Side-Scroller und 3D-First-Person-Spiel. Einen ersten Vorgeschmack bietet der Ankündigungstrailer. Das Spiel soll für PC und Konsolen erscheinen.

Quelle: Raw Fury Pressemitteilung vom 26. April 2022

Bildquelle Raw Fury

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com
Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
2 Kommentare
Älteste zuerst
Neueste zuerst Beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen