Forza Horizon 5 Festival Spielliste KW 28 2022 – Aufgaben, Belohnungen und Voraussetzungen

Belohnungen Serie 9:

  • Hot Wheels Twin Mill, 80 Punkte
  • Ferrari Dino, 160 Punkte

Belohnungen Frühling:

  • 1957 Hot Wheels Metropolitan Custom, 20 Punkte (NEU)
  • Peel Trident, 40 Punkte

Den Weekly Forzathon „Ultra Hot und tägliche Herausforderungen findet ihr in diesem Guide. – 5 Punkte

Weiterführende Links:

Die Prüfung – Hauptstraße

  • Veranstaltung: Straßen-Rennserie, 3 Veranstaltungen, Koop-Meisterschaft, im Rennen gegen Drivatare (unschlagbar) den 1. Platz erreichen
  • Vorgaben: C 600, Fahrzeug der Wagengruppe Retro-Muscle-Car
  • zu fahrende Strecken: „Panorámica, Sprint“, Etappenrennen; „Rivierea, Sprint“, Etappenrennen; „Playa Azul, Rundstrecke“, Rundstrecke, 3 Runden
  • Belohnungen: 1969 Chevy Camaro
  • Fahrzeugempfehlungen: 1987 Pontiac Firebird Trans AM GTA (639 243 074), 1993 Ford SVT Cobra R (118 071 280)
  • Tipps: Die erste Strecke ist eine Stadtstrecke, mit den üblichen Fallstricken. Eng, viele Objekte, einige enge Kurven und der vielleicht größte Nervfaktor: Mitspieler. Je nachdem, was ihr da erwischt, kann es trotz leichter KI-Gegner lästig werden, wenn viel geschubst wird. Die zweite Strecke hat einige etwas anspruchsvollere Kurven, ist aber technisch gut machbar. Vor allem die 90-Grad-Kurven bieten wie üblich das Risiko von Zusammenstößen, hier ist also besonders viel Vorsicht gefragt.
  • Punkte: 10

Eventlab – Hot Wheels Mountain Climb / Hot-Wheels-Bergbesteigung

  • Veranstaltung: saisonale Eventlab-Veranstaltung, Meisterschaft gewinnen (besteht nur aus einem Rennen)
  • Vorgaben: S1 900, Alles ist erlaubt
  • Belohnungen: Ford Mustang S5
  • Fahrzeugempfehlungen: etwas innerhalb der zugelassenen Klasse mit dem ihr gut fahren könnt; es gibt keine Drivatare, daher ist das Tuning zweitrangig; Offroad / Rallye Bereifung sollte aufgrund eines teilweise auftretenden Problems mit der Strecke in Erwägung gezogen werden
  • Tipps: Bei eurem Auto ist die Leistung nicht sonderlich interessant, achtet eher auf ein brauchbares Handling. Es ist erneut eine Strecke die Hot Wheels ähnelt. Einige enge Kurven sind hier noch die eher geringste Sorge. Einige Checkpoints sind deutlich enger als die Breite der Strecke zulassen würde. Die Übergänge von Streckenteilen haben einige Kanten. Dazu kommt eine Stelle, bei der ihr optisch zumindest durch die Luft fahrt. Der weite Sprung bei 30 % ist ziemlich fies. Es wird nicht besser, da direkt dahinter ein Checkpoint auf der rechten Seite liegt. Schwierige Passage. Über die gesamte Strecke verteilt gibt es einige recht schräge Passagen, bei denen ihr leicht in die Tiefe stürzen könnt. Haltet euch hier rechts, dann ist es relativ gerade und die Abschnitte leichter zu fahren.
  • Punkte: 3
Laut einigen Berichten von Personen macht die Strecke Probleme mit Straßenreifen. Dies scheint nicht grundsätzlich der Fall zu sein (ich selbst war mit einem für Straße aufgebautem Ferrari unterwegs), aber zumindest einige zu betreffen. Wenn ihr an den Hot Wheels-ähnlichen Strecken wenig Freude habt, wählt direkt ein Auto mit Offroad / Rallye Bereifung, um auf der sicheren Seite zu sein.

Gefahrenschild – Basejump

  • Vorgaben:  400 Meter, B 700, Fahrzeug der Wagengruppe Seltene Klassiker
  • Belohnungen: Super-Wheelspin
  • Fahrzeugempfehlungen: 1964 Aston Martin DBS (142 767 129), 1967 Lamborghini Miura P400 (376 543 844)
  • Tipps: Ihr braucht viel Anlauf (ca. 900 Meter bis 1,1 Kilometer sind eine gute Wahl), solltet aber nicht zu weit nach hinten verlängern. Etwas mehr ist sicher drin. Wesentlich darüber bringt wenig, da ihr die Kurve habt. Die muss solide gefahren werden, ohne ins Rutschen zu kommen, denn die ist Knackpunkt. Verliert ihr hier zu viel, beschleunigt ihr mit eurem Klassiker nicht mehr genug bis zur Rampe hoch. Springt möglichst zwischen den gelben Schildern ab. Die Landung kann hier schwierig werden, da der Sprung den Berg hinab in eine bewaldete Gegend führt. Schafft ihr es auch in mehreren Versuchen einfach nicht, nutzt den Perk Extraleben. Schaut dafür aber unbedingt erst, mit welchem Auto ihr die 400 Meter grundsätzlich schafft, der Sprung hat nicht übermäßig viel Spielraum bei vielen Autos. Der Aston Martin kommt auf über 430 Meter, fährt sich aber etwas schwieriger. Die Beschleunigung ist deutlich besser, daher kann der Anlauf hier etwas kürzer ausfallen, was die Kurve erleichtert.
  • Punkte: 2

Blitzer – Callejón

  • Vorgaben: 273,6 km/h, S2 998, Fahrzeug der Wagengruppe Streckenspielzeuge Extrem
  • Belohnungen: Super-Wheelspin
  • Fahrzeugempfehlungen: 2010 Mosler MT900S (230 168 202), 2005 Ferrari FXX (142 205 661)
  • Tipps: Startet im Westen. Die Kurve bremst ihr nicht, sondern nehmt nur bei Bedarf etwas Druck vom Gas weg, indem ihr nicht die Taste maximal durchdrückt. Je nach Auto habt ihr etwas mehr oder weniger Spielraum. Ihr solltet aber in jedem Fall hinter der Kreuzung starten. Ihr kommt so auf etwa 800 Meter +- ein bisschen was. Die Verkehrssituation ist an der Stelle manchmal grauenhaft und sehr unglücklich für den Blitzer. Ist dies bei euch der Fall, wartet etwas ab. Online ist der Verkehr etwas weniger dicht.
  • Punkte: 2

Blitzerzone – Rio Fuerte

  • Vorgaben: 177 km/h, A 800, Fahrzeug der Wagengruppe Moderne Supersportwagen
  • Belohnungen: Super-Wheelspin
  • Fahrzeugempfehlungen: 2020 Chevrolet Corvette Stingray Coupé (176 487 638), 2012 Nissan GT-R Black Edition (R35) (934 511 107)
  • Tipps: Die Zone lässt sich von beiden Seiten solide fahren, ich empfehle hier aber Osten. Der Anlauf ist etwas günstiger von dort. Die Corvette empfand ich persönlich als etwas einfacher und sie ist eine super Budget-Option, da sie jeder haben sollte. Ihr könnt die Kurven fast alle gut schneiden, sprich etwas über den Rasen fahren. So holt ihr einige km/h heraus und manche Kurven sind dadurch ggf. auch einfacher zu fahren. Bremsen solltet ihr nicht, nur wenn nötig etwas weniger Druck auf dem Gas haben. Die letzte Kurvenfolge kann durchaus fordernd sein, hier ist eine saubere Abfolge gefragt. Der Nissan gerät hier eher ins Schleudern, wenn ihr dabei patzt. Die Corvette ist etwas gutmütiger.
  • Punkte: 2
Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

forza_horizon_5_lotus_evija

Forza Horizon 5 #Forzathon Guide KW 32 – Mutige Innovation

Kapitel 1: Federgewicht Ihr benötigt den 2020 Lotus Evija. Diesen könnt ihr aktuell für 100 …

forza_horizon_5_meyers_manx_bad_decisions

Forza Horizon 5: Meyers Manx im „Bad Decisions“ Design

In Forza Horizon 5 könnt ihr via Nachricht einen 1971 Meyers Manx abholen. Dieser hat …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
34 Kommentare
Älteste zuerst
Neueste zuerst Beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen