Forza Horizon 5 Festival Spielliste KW 30 2022 – Aufgaben, Belohnungen und Voraussetzungen

Saisonmeisterschaft – Energierennen Extreme I

  • Veranstaltung: Querfeldein-Rennserie, 3 Veranstaltungen, im Rennen gegen Drivatare (sehr erfahren) den 1. Platz erreichen
  • Vorgaben: A 800, Fahrzeug der Marke Extreme E
  • zu fahrende Strecken: „Stadt, Querfeldeinstrecke“, Rundstrecke, 1 Runde; „El Descenso, Querfeldein“, Etappenrennen; „Estadio, Querfeldeinstrecke“, Rundstrecke, 1 Runde; das erste und letzte Rennen findet bei Sturm statt, das zweite Rennen bei regennasser Strecke
  • Belohnungen: #5 Extreme E
  • Fahrzeugempfehlungen: beliebiges Extreme E Modell; 2022 Extreme E #23 Genesys Andretti United (254 902 223), 2022 Extreme E #99 Chip Ganassi Racing GMC Hummer EV (603 155 669)
  • Tipps: Die Extreme E Autos sind Einheitsfahrzeuge. Fahrt ihr in einem Extrem E ohne Tuning, haben alle Drivatare ein identisch starkes Auto. Persönlich fahre ich die aktuellen Meisterschaften am liebsten so und verzichte auf ein Tuning. Es geht aber auch mit. Ein Tuning kann zum Beispiel ein Ansatz sein, wenn das Handling nicht euren Vorstellungen entspricht oder ihr im Serienzustand nicht gut durch die Rennen kommt. Die Rundstrecken hier haben beide nur eine Runde, was den Spielraum für technische Fehler sehr beschränkt. Eine Runde ist auf diesen relativ kurzen Strecken wenig, um die Führung zu übernehmen. Bei generellen Schwierigkeiten dabei könnt ihr entweder auf Koop-Meisterschaft ausweichen (erfordert mindestens einen Mitspieler), da die Meisterschaften im Koop nach Punkten gehen und generell leichter zu gewinnen sind oder ggf. auch mit Barrierefreiheit-Einstellungen arbeiten. Reduziert ihr zum Beispiel die Offline-Spielgeschwindigkeit, könnt ihr eventuell fehlende Reaktionszeit ausgleichen und habt es so leichter, die Kurven sauber zu fahren. Im ersten Rennen könnt ihr in der ersten Kurve, die direkt fies ist, innen am Feld vorbei und direkt einige Plätze rausholen. Es folgt ein Sprung und einige Offroad-Kurven. Die nicht zu spät bremsen und ordentlich, ihr rutscht sonst ggf. weit nach außen und schließt so nicht mehr zum Feld auf. Es folgt ein weiterer Sprung am Ende. Bei der Etappe wird es ab dem Grün anspruchsvoller. Die Kurven sind weitestgehend weit und bieten daher vor allem das Risiko dabei nach außen zu rutschen. Es ist bei den meisten nicht viel Einsatz der Bremse nötig, der aber muss passen. Falsch eingeschlagen und nicht gebremst, rutscht ihr mit Schwung raus und schaut der KI hinterher. Gegen Ende habt ihr einiges an Objekten, was geht meidet ihr. Außerdem ein paar fiese Kurvenfolgen, die technisch noch mal fordernd sind. Die zweite Rundstrecke beginnt mit einer Kurvenfolge, bei der es auf eine saubere Linie ankommt und geht mit einem Sprung auf den Stadion-Parkplatz weiter. Eine der fiesesten Kurven hier ist die Einfahrt ins Stadion. Im Stadion bietet es sich an den Weg durch die Mitte zu nehmen. Idealerweise nehmt ihr so wenig Kegel wie möglich mit, was bei einer Runde und dem dichten Feld nicht unbedingt einfach ist. Auch nur wenn es sich ergibt, es lohnt sich nicht, dafür weite Schlenker zu fahren, die kosten nicht weniger Zeit als das Umfahren. Ihr müsst übrigens auch solo nicht alles gewinnen. Je nach Glück ist ein zweiter, vielleicht auch dritter Platz drin oder zwei zweite Plätze. Dies ist pauschal nicht zu sagen, da es immer drauf ankommt, wie sich die KI platziert. Manchmal kann man sich gleich mehrere schlechtere Platzierungen leisten andere Male nicht. Hier müsst ihr individuell auf eure Meisterschaftstabelle schauen was drin ist. Fahrt ihr allein könnt ihr auch nach Ende des Rennens einen Blick in die Tabelle werfen und ggf. neustarten. Ihr müsst nicht die ganze Meisterschaft erneut fahren.
  • Punkte: 5

Saisonmeisterschaft – Energierennen Extreme II

  • Veranstaltung: Dirt-Rennserie, 3 Veranstaltungen, im Rennen gegen Drivatare (sehr erfahren) den 1. Platz erreichen
  • Vorgaben: A 800, Fahrzeug der Marke Extreme E
  • zu fahrende Strecken: „El Piplia, Grip-Rennen“, Rundstrecke, 3 Runden; „Fuera del Camino, Pfad“, Etappenrennen; „Desierto, Pfad“, Etappenrennen; das erste Rennen findet bei Sturm statt, das zweite Rennen bei leichtem Regen und das dritte Rennen bei einem Tropensturm
  • Belohnungen: Weißer Rennanzug Extreme E
  • Fahrzeugempfehlungen: beliebiges Extreme E Modell; 2022 Extreme E #23 Genesys Andretti United (254 902 223), 2022 Extreme E #99 Chip Ganassi Racing GMC Hummer EV (603 155 669)
  • Tipps: Die Extreme E Autos sind Einheitsfahrzeuge. Fahrt ihr in einem Extrem E ohne Tuning, haben alle Drivatare ein identisch starkes Auto. Persönlich fahre ich die aktuellen Meisterschaften am liebsten so und verzichte auf ein Tuning. Es geht aber auch mit. Ein Tuning kann zum Beispiel ein Ansatz sein, wenn das Handling nicht euren Vorstellungen entspricht oder ihr im Serienzustand nicht gut durch die Rennen kommt. Die Rundstrecke ist kurz und startet mit einer fiesen Kurve. Im späteren Rundenverlauf folgt eine ähnliche Kurve. Der Offroad-Abschnitt eignet sich gut, um mit dem Auto durch die Kurven zu rutschen. Wichtig dabei: Keine krassen Drifts, nur leicht durch die Kurven Rutschen. Im zweiten Rennen kommt ein nasser Untergrund dazu, was die Sache ggf. rutschiger machen kann. Technisch solltet ihr hier also besonders auf sauberes Fahren achten. Es gibt eine fiese 90-Grad-Kurve kurz nach Start, bei der ihr gut einige Plätze gewinnen könnt. Achtet auf das Fahrerfeld und findet eine geeignete Linie. Es folgt deutlich später eine fiese enge Kurve und im Laufe der Etappe noch einige etwas knackigere enge Kurven. Ingesamt aber nicht all zu schwierig. Generelle Vorsicht sollte eher der Nässe gelten, bei der ihr ohne Fahrhilfen zumindest recht schnell wegrutschen könnt. Im dritten Rennen kommt zur Nässe die schlechte Sicht vom Sturm dazu. Hier gilt, was auch im letzten Rennen galt. Technik sollte passen, sonst wird es schnell rutschig. Ihr habt nach dem Start eine fiese 90-Grad-Kurve, später einige ähnlich fiese Kurven und Kurvenfolgen.
  • Punkte: 5

Horizon-Tour

  • Veranstaltung: eine Horizon-Tour abschließen, Koop-Meisterschaft
  • Tipps: Hier gibt es nicht viel zu beachten, fahrt eine Tour, habt Spaß und schließt sie ab. Leicht verdiente 3 Punkte. Wie ihr dabei abschneidet tut für die Aufgabe nichts zur Sache.
  • Punkte: 3

Schatzsuche – Erneuerbare Energie

  • Vorgaben: „In Guanajuato findet man alle 15 Sekunden eine Aufladestation für Elektroautos, aber nur 100 werden in Schuss gehalten“
  • Tipps: Der Schatzhineise dürfte eine kryptische Vorgabe sein, für 15 Sekunden eine Geschwindigkeit von mindestens 100 km/h / mph (??? entsprechen knapp über 160 km/h) in Guanajuato zu halten. Wahrscheinlich sind die mph gefordert, da dies die übliche Einheit ist, die im engl. Original verwendet wird. Nötig ist zudem ein Elektroauto. Dies könnt ihr im Rahmen des Weekly #Forzathon miterledigen. Nutzen lässt sich zum Beispiel die Straße beim Calle Principal Blitzer. Hier könnt ihr eine recht gerade verlaufende Strecke fahren und das Tempo relativ mühelos halten. Möglicherweise erledigt ihr sie sogar zufällig. Es wird zwar der Mustang gezeigt, geht aber wohl in jedem E-Auto. Ich habe die Aufgabe zufällig im Jaguar I-Pace miterledigt. Der Schatz ist dann ebenfalls in der Stadt.

forza_horizon_5_calle_principal_blitzer_location

  • Belohnungen: 100 #Forzathon Punkte
  • Punkte: 3
  • Location vom Schatz:

Der Schatz ist versteckt hinter einigen Ständen. Ihr könnt per Schnellreise quasi direkt zum Schatz, da der direkt auf der Straße liegt, wenn auch zwischen Objekten nicht direkt ersichtlich.

Foto-Herausforderung – #schiereenergie

  • Vorgaben: Den 2018 Jaguar I-Pace in Guanajuato fotografieren.
  • Tipps: Die Stadt müsst ihr mit dem Jaguar für den Weekly #Forzathon aufsuchen, dabei könnt ihr das Foto direkt erledigen.
  • Belohnungen: ROAR (Emote)
  • Punkte: 2

forza_horizon_5_guanajuato_location

 

Der Eliminator– Battle Royale

  • Vorgaben: bei Der Eliminator mindestens auf Platz 30 beenden
  • Tipps: Der Eliminator ist Battle Royale und wird online gespielt; bei Sehenswürdigkeiten und Ortschaften findet ihr mit Glück Upgrades (bessere Autos), die ihr aufnehmen könnt; euer Ziel ist es, möglichst lange im Spiel zu bleiben; dafür müsst ihr innerhalb der Arena bleiben und euch in Kopf-an-Kopf-Rennen durchsetzen; Spieler in der Nähe können sich zu diesen Rennen herausfordern, wer als erstes das Ziel erreicht, bleibt im Spiel; eine Strategie um in die Top 30 zu kommen kann auch das Ausweichen sein, dafür versucht ihr den Kontakt mit anderen Spielern und damit auch Rennen zu vermeiden; mit Glück sitzt ihr so die Rivalitäten der Mitspieler aus
  • Belohnung: Jaguar I-Pace

Quelle: eigene Recherche

Bildquelle: eigene Screenshots aus dem Spiel Forza Horizon 5

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

HARVESTELLA: Neue Details und Bilder zum Spiel

Square Enix hat weitere Details zu HARVESTELLA veröffentlicht. Das Spiel wird als Life Simulation RPG …

pokemon_karmesin_pokemon_purpur_keyart_august_2022

Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur: Neue Informationen zu den Spielen

Im Rahmen der jüngsten Ausgabe von Pokémon Present hat The Pokémon Company Interntaional neue Details …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
56 Kommentare
Älteste zuerst
Neueste zuerst Beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen