forza_horizon_5_horizon_3_outpost

Forza Horizon 5 Festival Spielliste KW 43 2022 – Aufgaben, Belohnungen und Voraussetzungen

Serien- und Saison-Belohnungen

Belohnungen Serie 13:

  • Wuling Sunshine, 80 Punkte
  • McLaren 650 S Spider, 160 Punkte

Belohnungen Winter:

  • 2012 Eagle Speedster, 20 Punkte (NEU)
  • 2005 Hot Wheels Ford Mustang, 40 Punkte

Weiterführende Links:

Den Weekly Forzathon „Willkommen in Australien“ und tägliche Herausforderungen findet ihr in diesem Guide. – 5 Punkte + 80 / 160 #Forzathon Punkte

Horizon Arcade

  • Veranstaltung: jede beliebige Horizon Arcade Veranstaltung
  • Tipps: In Horizon Life finden regelmäßig Horizon Arcade Events statt. Geht ihr in die Festival Spielliste und interagiert mit der Arcade-Kachel, werden euch entsprechende Veranstaltungen auf der Weltkarte angezeigt, sollten welche aktiv sein. Das Thema bleibt euch überlassen. Auch beim Auto habt ihr freie Hand, wobei sich vor allem die höheren Klassen bewähren. Dank inzwischen angepasster Skalierung funktionieren die Veranstaltungen alle mehr oder weniger gut. Drift ist auch allein oder in Kleinstgruppe gut zu bewältigen, selbst wenn ihr nicht überragend driften könnt. Etwas schwieriger ist oft Sprung, da sich viele Personen mit den Bullseye-Abschnitten schwertun.
  • Punkte: 3

Prüfung – Serien-Showdown: HSV Gen-F GTS

  • Veranstaltung: Straßen-Rennserie, 3 Veranstaltungen, im Rennen gegen Drivatare (unschlagbar) den 1. Platz erreichen
  • Vorgaben: A 721, 2014 HSV Gen-F GTS
  • zu fahrende Strecken: „Bahía de Plano, Rundstrecke“, Rundstrecke, 3 Runden; „Descansar Dorado, Sprint“, Etappenrennen; „Smaragd, Rundstrecke“, Rundstrecke, 3 Runden
  • Belohnungen: Nissan R390
  • Fahrzeugempfehlungen: 2014 HSV Gen-F GTS (keine Upgrades erlaubt, nur Tuningeinstellungen wie Reifendruck dürfen verändert werden; dies ist in diesem Fall auch alles, was verändert werden kann, da der Rest nur über Upgrades freigeschaltet wird)
  • Punkte: 10

Gefahrenschild – Metal Bird

  • Vorgaben: 70 Meter, A 800, Fahrzeug der Marke Toyota
  • Belohnungen: Super-Wheelspin
  • Fahrzeugempfehlungen: 2020 Toyota GR Supra (122 551 384), 1998 Toyota Supra RZ (350 080 128)
  • Tipps: Ein temporärer PR-Stunt. Ihr müsst über die Tragfläche vom Flugzeug. Als Anfahrt solltet ihr den Weg nehmen und nicht durch die Halle fahren. Ihr könnt die Anfahrt zwischen den Gebäuden entlang etwas verlängern. Setzt euch das Schild auf der Karte als Markierung, damit fällt die Orientierung leichter. Manchmal macht der PR-Stunt bei der Auffahrt Probleme und euer Auto bleibt hängen. Hier genügt es, wenn ihr großzügig zurückspult und erneut auffahrt.
  • Punkte: 2

Gefahrenschild – Ranas Saltarinas

  • Vorgaben: 165 Meter, B 700, Fahrzeug der Marke Mazda
  • Belohnungen: Super-Wheelspin
  • Fahrzeugempfehlungen: 1994 Mazda MX-5 Miata (120 789 462), 1997 Mazda RX-7 (227 646 194), 2005 Mazda Mazdaspeed MX-5 (107 898 345)
  • Tipps: Vorsicht, wenn ihr euch das Gefahrenschild als Ziel setzt. Die angezeigte Route führt an der Rampe vorbei. Ihr könnt hinten bei der Straße beginnen. Das letzte Stück lässt sich gut schneiden (etwas rechts vom Schotterweg), dies optimiert die Anfahrt noch etwas. Abspringen solltet ihr gerade nach vorn. Die Umgebung bietet viele Felsen. Mit genug Power solltet ihr diese aber überspringen können. Je nach Auto und Tuning kann der Übersprung knapp werden. In dem Fall könnt ihr auch versuchen etwas nach rechts zu springen, da dort eine relativ freie Fläche ist.
  • Punkte: 2

Gefahrenschild – Salto de Río

  • Vorgaben: 122 Meter, C 600, Fahrzeug der Marke Holden
  • Belohnungen: Super-Wheelspin
  • Fahrzeugempfehlungen: 1977 Holden Torana A9X (166 727 741), 1973 Holden HQ Monaro GTS 350 (139 342 265)
  • Tipps: Ihr könnt die Anfahrt in die Kurve hinein oder den Abhang hinauf verlängern. Wenn ihr sauber anfahrt, kann das Tuning sogar weggelassen werden. Mit ist es nicht unbedingt so viel luftiger, was den Sprung betrifft. Wichtig ist, hier möglichst sauber anzufahren und das Beste aus der mäßigen Leistung bedingt durch die Klasse rauszuholen. Die Beschleunigung ist nicht der Knaller, aber haltet den Wagen einfach ruhig auf Kurs. Das Tuning bringt euch nicht so viel mehr zusätzliche Weite ein, viel macht hier euer Fahrverhalten aus.
  • Punkte: 2

Saisonmeisterschaft – Australier sind die Besten

  • Veranstaltung: Dirt-Rennserie, 3 Veranstaltungen, im Rennen gegen Drivatare (sehr erfahren) den 1. Platz erreichen
  • Vorgaben: A 800, Fahrzeug von einer Marke aus Australien
  • zu fahrende Strecken: „Montana, Pfad“, Etappenrennen; „Horizon Baja, Grip-Rennen“, Rundstrecke, 3 Runden; „Baja California, Pfad“, Etappenrennen
  • Belohnungen: Dusky – Ingrid is a Hybrid (Horizon Mixtape Song)
  • Fahrzeugempfehlungen: 1977 Holden Torana A9X (109 199 967), 1985 HDT VK Commodore Group A (602 047 145)
  • Tipps: Das erste Rennen ist eine kurvenreiche Abfahrt. Bei 38 % der Sprung (leichter Erhebung auf der Schotterstrecke) kann ohne Rückspulfunktion tückisch sein. Springt auf keinen Fall seitlich ausgerichtet, sonst verpasst ihr den folgenden Checkpoint. Die Rundstrecke ist kurz und kurvig. Wie die erste Strecke ist auch diese recht technisch. Meidet das Wasser neben der Kurve, achtet auf saubere Technik, bremst zeitig genug und versucht nicht gleichzeitig mit Gas, Bremse und Lenkung zu spielen . Die Strecke ist bei einigen verhasst, da sie bei schwacher Technik schnell zur Rutschpartie verkommen kann. Der zweite Pfad hat einige wenige fiese Kurven, ist ingesamt aber deutlich entspannter als Montana.
  • Punkte: 5

Saisonmeisterschaft – Nissan in Höchstform

  • Veranstaltung: Straßenszene, 3 Veranstaltungen, im Rennen gegen Drivatare (sehr erfahren) den 1. Platz erreichen
  • Vorgaben: B 700, Fahrzeug der Marke Nissan
  • zu fahrende Strecken: „Costa Rocosa“, Etappenrennen; „El Lago Blanco“, Etappenrennen; „Ruta Norte“, Etappenrennen
  • Belohnungen: HSV Gen-F GTS
  • Fahrzeugempfehlungen: 1995 Nissan Nismo GT-R LM (775 393 947), 2003 Nissan Fairlady Z (205 923 806), 2002 Nissan Skyline GT-R V-Spec II (374 278 040)
  • Tipps: Ein paar enge Kurven und Brücken (erstes Rennen) in der Meisterschaft, insgesamt nicht all zu wild und auf B gut zu meistern.
  • Punkte: 5

Saisonmeisterschaft – Kluges Mädchen

  • Veranstaltung: Querfeldein, 3 Veranstaltungen, im Rennen gegen Drivatare (sehr erfahren) den 1. Platz erreichen
  • Vorgaben: C 600, Ford Raptor
  • zu fahrende Strecken: „Oasis, Querfeldein“, Etappenrennen; „Costera, Querfeldeinrundstrecke“, Rundstrecke, 3 Runden; „Ribera Rocosa, Querfeldein“, Etappenrennen
  • Belohnungen: Hot Wheels Bone Shaker
  • Fahrzeugempfehlungen: 2019 Ford Ranger Raptor (118 537 282), 2011 Ford F-150 SVT Raptor (377 836 601)
  • Tipps: Keine all zu schwere Meisterschaft. Es gibt einiges an Sprüngen in den Rennen und wie üblich gilt, die weiten Kurven nicht mit zu viel Optimismus nehmen. Sonst reicht es selbst in der vergleichsweise niedrigen Klasse, um nach außen zu rutschen. Die Rundstrecke hat einige Abschnitte am Strand entlang, hier solltet ihr euch weit genug innen halten, um nicht ins Wasser zu kommen. Dies kostet unnötigerweise Zeit.
  • Punkte: 5

Unterstütze meine Arbeit über ko-fi.com

Siehe auch

forza_horizon_5_donut

Forza Horizon 5 #Forzathon Guide KW 48 – Up to Speed #4

Kapitel 1: Der Alltagssportwagen Dieser Weekly #Forzathon muss mit dem 2010 Audi TT RS Coupé …

forza_horizon_5_2020_lynk_and_co_62_cyan_racing_03

Forza Horizon 5: Auktionshaus wieder verfügbar

Das Auktionshaus in Forza Horizon 5 ist wieder verfügbar. Dieses war für knapp zwei Wochen …

Kommentare Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
34 Kommentare
Älteste zuerst
Neueste zuerst Beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen